Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 528 Gäste und 1 Mitglied online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 8584397

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige



Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

12. Hetzel-Auktion - Erwartungsgeladene Atmosphäre PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Montag, 28. November 2016 um 13:58

 

Auktionsveranstalter Holger Hetzel mal anders: Mit dem Schimmelwallach Little Tinka im Parcours 2012 - Sieger im Großen Preis von Oldenburg

(Foto: Kalle Frieler)

Goch. Die letzte Holger-Hetzel-Auktion vor zwölf Monaten brachte die bisherige Rekordsumme von 3,7 Millionen Euro, pro Pferd wurden im „Schnitt“ 180.477 € angelegt. Für die kommende 12. Verkaufsveranstaltung an diesem Mittwochabend auf der Anlage des Nationen-Preis-Reiters werden die Erwartungen nicht heruntergeschraubt, im Gegenteil…

Weiterlesen...
 
Auch Chancen für Ehrenamtliche des Sports PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DOSB-Pressestelle/ DL   
Montag, 28. November 2016 um 13:06

Frankfurt/ Main. Neue Berufschancen ergeben sich für ehrenamtlich Engagierte -  auch im Reitsport.

Weiterlesen...
 
Drei verließen die Aachener Albert-Vahle-Halle als neue Champions PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Niels Knippertz/ Offz/ DL   
Montag, 28. November 2016 um 08:30

Aachen. 202 Nachwuchsspringreiter starteten am Wochenende beim Salut-Festival in der Aachener Albert-Vahle-Halle, im nächsten Jahr soll die Veranstaltung auf Dressur ausgeweitet werden mit einem Turnier eine Woche vor den Springreitern.

Weiterlesen...
 
Marcus Ehning Sieger im 6. Weltcupspringen der Saison PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 27. November 2016 um 19:58

Marcus Ehning und Comme il faut - kurz vor dem Triumph in Madrid

(Foto: we.tl/iMTRc4q8io)

 

Madrid. Das sechste Springen der Westeuropaliga zum Erreichen des 39. Finals um den Weltcup Ende März 2017 in Omaha/ USA gewann in Madrid Marcus Ehning vor Frankreichs Ex-Europameister Kevin Staut.

Weiterlesen...
 
Erster großer internationaler Erfolg für Talent Kendra Claricia Brinkop PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 27. November 2016 um 18:30

(Foto: Kalle Frieler)

Laura Tomlinson, 31, ehemals Bechtolsheimer, studierte Politikwissenschaftlerin, gewann in Oldenburg auf der Westfalenstute Rosalie B von Rubin Royal aus einer Mutter von Newcastle den Grand Prix Special de Dressage. Die oftmalige Medaillengewinnerin bei Championaten und Olympia kam einjährig mit den Eltern hach Großbritannien. Ihr Großvater Karl-Heinz Kipp war Gründer des Verbrauchermarktes Massa in Trier mit späteren Zweigstellen in ganz Deutschland. Massa ging 1987 an Metro, Kipp behielt die Immobilien, die bis 2015 jährlich 100 Millionen Euro garantierten.

 

Oldenburg. Zum Abschluss des CSI in Oldenburg sicherte sich Talent Kendra Claricia Brinkop mit dem Landgestütshengst A la Carte den Großen Preis. Den Grand Prix Special der Dressur gewann die frühere Mannschafts-Olympiasiegerin Laura Tomlinson.

Weiterlesen...
 
Wie in Stuttgart: Isabell Werth - je Start, je Sieg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 27. November 2016 um 15:57

Stockholm. Beim internationalen Reitturnier in Stockholm mit Dressur im Vordergrund war Isabell Werth die große Gewinnerin wie schon in Stuttgart vor einer Woche: Jeder Start ein Sieg.

Weiterlesen...
 
Sie kann jedenfalls nach menschlichem Verständnis lachen... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Samstag, 26. November 2016 um 20:18



(Foto: Kalle Frieler)

Wenn er als Pferd könnte, würde er sicher mit seiner Reiterin Inessa Merkulova (52) erfreut mitlachen - nach den Erfolgen beim Turnier in Oldenburg. Die augenblicklich beste russische Dressurreiterin aus Moskau gewann auf dem zwölfjährigen Wallach Mister X nach dem Grand Prix auch die Kür, in der Prüfung mit den höchsten Schwierigkeitsgraden in Einklang mit der selbst gewählten Musik mit der Wertnote 81,525 überlegen vor Pferdewirtschaftsmeister Jan-Dirk Gießelmann (Barver bei Diepholz) auf Real Dancer (75,225) und der gebürtigen Düsseldorferin Bernadette Brune (Westerstede) auf Spirit of the Age (74,55).

 
Ben Maher hauchdünn vor Ludger Beerbaum in Madrid PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Samstag, 26. November 2016 um 14:16

Madrid. Das mit insgesamt 550.000 Euro dotierte Weltcupturnier der Springreiter in Madrid hatte in der ersten großen Konkurrenz den Briten Ben Maher als Sieger vor Ludger Beerbaum.

Weiterlesen...
 
Holsteiner Hengst Casall auf Abschiedstournee PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Donata von Preußen/ Offz/ DL   
Samstag, 26. November 2016 um 13:33

Elmshorn. Casall Ask ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere angekommen. Nun ist es an der Zeit, dem Sport allmählich den Rücken zu kehren. Aber wie es sich für einen Superstar gehört, wird er die internationale Bühne selbstverständlich nicht sang- und klanglos verlassen. Und so geht der Holsteiner Verbandshengst ab sofort auf eine kleine, aber feine Abschiedstour.

Weiterlesen...
 
Fabienne und das "Eff"... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Oliver Wehner/ "Die Rheinpfalz"/ DL   
Samstag, 26. November 2016 um 13:27

Frankfurt/ Main. Wieder viele Jungstars treffen sich beim Frankfurter Festhallenturnier Mitte Dezember, darunter auch Fabienne Lütkemeier.

Weiterlesen...
 
Inessa Merkulova Grand Prix-Siegerin in Oldenburg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 25. November 2016 um 19:11

 

(Foto: Kalle Frieler)

 

Beim Hallenturnier in Oldenburg gewann die Russin Inessa Merkulova (52) auf dem zwölfjährigen Trakehner-Wallach Mister X den Grand Prix (77,72 Prozentpunkte). Hinter der Olympia-Teilnehmerin von Rio, außerdem  u.a. viermal Starterin bei einer WM und dreimal bei Europameisterschaften, belegte die Britin Tomlinson (31), als Laura Bechtolsheimer Team-Olympiasiegeri 2012 nach Mannschafts-Gold bei der EM 2011, seit drei Jahren mit dem Weltklasse-Polospieler Mark Tomlnson verheiratet, auf der Stute Rosalie B den zweiten Platz (74,4), Dritte wurde die Schwedin Michelle Hagman auf Happiness (72,1). Beste Deutsche war die frühere Derbygewinnerin Kathleen Keller (Luhmühlen) auf San Royal (70,7) als Sechste .

 

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 494