Sie befinden sich hier: Home Sport Niederlande und Großbritannien - Stechen um Gold

Wer ist Online

Wir haben 663 Gäste online

Statistik

Inhaltsaufrufe : 11374907

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Niederlande und Großbritannien - Stechen um Gold PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Montag, 06. August 2012 um 16:36

 

London. Um die Mannschaftsgoldmedaille der Springreiter müssen in London Großbritannien und die Niederlande stechen, beide Equipen hatten nach drei Umläufen je acht Fehlerpunkte. Bronze ging erstmals an die Equipe aus Saudi Arabien.

Für das Finalspringen um die Einzelmedaillen am Mittwoch qualifizierten sich aus Deutschland Marcus Ehning (Borken) auf Plot Blue und Merdith Michaels-Beerbaum (Thedinghaiusen) auf Bella Donna. Startberechtigt sind 35 Reiter.

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>