Sie befinden sich hier: Home Magazin Von Rennbahnen und Turniersport in Deutschland

Wer ist Online

Wir haben 707 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 9172590

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige



Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Von Rennbahnen und Turniersport in Deutschland PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: A.W./ DL   
Donnerstag, 26. Januar 2017 um 19:51

(Foto: Pixabbay.com)

London. Das neue Jahr 2017 hält für alle Pferdeliebhaber und Freunde des Reitsports oder des Turfs viele tolle Veranstaltungen, Turniere und Events bereit. Die folgenden Termine sind die wichtigsten Daten, die Sie in Ihrem Kalender rot markieren sollten, um bei den wichtigsten Veranstaltungen des Jahres dabei zu sein.


Das neue Jahr hat angefangen und 2017 hält für alle Pferdeliebhaber und Freunde des Reitsports viele tolle Veranstaltungen, Turniere und Events bereit. Die folgenden Termine sind die wichtigsten Daten, die Sie in Ihrem Kalender rot markieren sollten, um bei den wichtigsten Veranstaltungen des Jahres dabei zu sein.

Die wichtigsten Pferderennbahnen Deutschlands

Pferderennen als rasante Sportart haben eine große Fangemeinschaft, nicht zuletzt wegen ihres hohen Wett-Potentials. Heutzutage werden Wetten auf  Pferderennen auch online auf 888sport  abgeschlossen, aber der tatsächliche Besuch einer Pferderennbahn lässt sich durch nichts ersetzen. Es gibt verschiedenste Klassen, Galopp und Trab, Flach und mit Hindernissen, aber im Großen und Ganzen kann man die wichtigsten Rennbahnen aufzählen. Jedes Jahr am letzten Juli-Sonntag findet auf der Münchner Rennbahn der Große Dallmayr Preis (Gr. I) statt. Ebenfalls im Juli wird das "Deutsche Derby" in Hamburg ausgetragen und in Baden-Baden auf der größten deutschen Pferderennbahn wird (u.a.) immer im September der große Preis von Baden-Baden ausgerichtet.

Die Equitana in Essen geht vom 18. bis zum 26. März in eine neue Runde

Die Equitana ist die Weltmesse des Pferdesports. Die jährlich im nordrhein-westfälischen Essen stattfindende Fachmesse ist die größte und wichtigste ihrer Art weltweit. Von den rund 200.000 Besuchern, die jährlich anreisen, sind gut ein Viertel Fachpublikum, darunter in der Mehrheit aktive Reiter. Es handelt sich also um eine originale Fachmesse, auf der sich Profis austauschen. Die wichtigsten Ausstellungen gelten Stallbau und Stalltechnik, Pferdetransportern und Fahrzeugen, Turniersport, Zucht, Futter, Pflege, Tiermedizin, Zubehör und Bekleiung, Rassen und Freizeitreiten. Auch Westernreiten ist als Spezialnische vertreten.

Hallenturnier VR Classics vom 16. bis 19. Februar in Neumünster

Das wichtigste Hallenturnier Deutschlands VR Classics findet traditionell in Neumünster statt. In den Disziplinen FEI World CupTM Dressage, Springsport und Show können die Zuschauer aus nächster Nähe die besten Reiter und schönsten Pferde bestaunen. In den Holstenhallen wird der beste Reiter gesucht, dieses Event hat Weltcupstatus. Kenner wissen, dass sich die Veranstaltung offiziell CSI Neumünster nennt, VR Classics leitet sich vom gleichnamigen Sponsor ab, der Markenname hat sich international als Synonym für das Turnier durchgesetzt. Dieses Jahr feiert das Turnier seinen 67. Geburtstag. Auch dieses Jahr wird mit der Teilnahme der aktuellen Siegerin der Grand Prix Kür in Dressur Isabell Werth gerechnet, Olympiasiegerin und beste Dressurreiterin aller Zeiten.

Das große Highlight: CHIO Aachen vom 14. bis zum 23. Juli 2017

Das Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, findet vom 14. bis 23. Juli wie jedes Jahr in Aachen statt. Das internationale Turnier rund um den Reitsport wird seit 1924 ausgetragen und wird auch dieses Jahr die Disziplinen Springreiten, Dressur, Fahren, Vielseitigkeit und Voltigieren beinhalten. Alle wichtigen Namen des Reitsports sind hier jedes Jahr vertreten, hinzu kommen mehr als 200 Journalisten, Fernseh- und Kamerateams, 600 Aussteller und mehr als 300.000 Besucher, die während des internationalen Pferdesport-Turniers Mensch und Tier bestaunen. Die Veranstaltung ist übrigens kein Exklusiv-Event für Profis. Da an vielen Ständen für das leibliche Wohl gesorgt wird und Aussteller auch Neulingen den Reitsport näher bringen, kommt rund um die Wettkämpfe eine ausgelassene Volksfestatmosphäre auf, die allen Spaß macht.