Sie befinden sich hier: Home Sport Mario Stevens Hallen-Champion in Braunschweig

Wer ist Online

Wir haben 608 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 10215841

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Mario Stevens Hallen-Champion in Braunschweig PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 17. März 2017 um 19:37

(Foto: Kalle Frieler)

Deutscher Hallenmeister wurde in Braunschweig der 34-jährige Mario Stevens (Molbergen). Der 22-malige Nationen-Preisreiter gewann auf  dem Holsteiner Hengst Credo das Stechen gegen die frühere deutsche Titelträgerin (2015) Evi Bengtsson (40) aus Breitenburg auf La Pasion de Caballo und Heiko Schmidt (45) aus Neu Benthen auf Chaleen. Stevens, 2014 Sieger im Großen Preis von Oldenburg, kassierte an Preisgeld 3.500 Euro, an die Ehefrau von Schwedens Reit-Idol Rolf-Göran Bengtsson gingen 2.500, und an Schmidt, u.a. Derby-Zweiter 2010, 2.000 €, er hatte im Gegensatz zu seinen beiden Konkurrenten einen Abwurf in der Entscheidung.