Sie befinden sich hier: Home Sport Doppelsieg für Vici Max-Theurer beim Hausturnier

Wer ist Online

Wir haben 996 Gäste und 1 Mitglied online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 10217329

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Doppelsieg für Vici Max-Theurer beim Hausturnier PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 16. Juli 2017 um 15:48



Victoria Max-Theurer (31), Österreichs Rekordmeisterin mit zwölf Titeln, gewann auf dem von ihrer Mutter Sissi Max-Theurer vor sieben Jahren erworbenen Gestüt Vorwerk in Cappeln auf der Breitling Tochter Blind Date (15) nach dem Grand Prix auch den Grand Prix Special mit 74,137 Prozentpunkten vor der seit 1989 für Italien reitenden Pia Laus-Schneider (49) aus Ribnitz-Damgarten (Mecklenburg-Vorpommern) auf dem Mecklenburger Wallach Shadow (72,215). Dritter wurde der diesjährige deutsche Derbysieger Emile Faurie (Großbritannien) auf dem Oldenburger Wallach Dono di Maggio (70,843).

(Foto: Kalle Frieler)