Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 565 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 10353655

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angela Merkel: "Sporthilfe etwas sehr Wertvolles..." PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Mittwoch, 19. Juli 2017 um 11:30

 

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum 50-jährigen Jubiläum der Deutschen Sporthilfe die Bedeutung der Stiftung für den Leistungssport in Deutschland hervorgehoben. Beim Empfang im Kanzleramt wurde auch Christian Neureuther mit der Goldenen Sportpyramide ausgezeichnet

(Als Anhang alle bisherigen Mitglieder der Hall of Fame und die mit der Goldenen Sportpyramide geehrten Persönlichkeiten)

 

„Das, was die Sporthilfe leistet, ist etwas sehr Wertvolles“, sagte die deutsche Regierungschefin Dr. Angela Merkel am Mittwoch voriger Woche im Rahmen der Verleihung der „Goldenen Sportpyramide“ an Christian Neureuther. „Sie ermöglicht Menschen, die sich dem Leistungssport verschrieben haben, diesen ausüben zu können.“ Vor allem für die Vielfalt des Sports sei die Sporthilfe unerlässlich, so Merkel weiter. „Viele Sportarten haben viele Liebhaber, stehen aber nicht so im Fokus wie der Fußball. Deshalb ist es wichtig, dass es die Deutsche Sporthilfe gibt.“

 

Kanzleramtsminister Peter Altmaier, der die Laudatio auf Christian Neureuther hielt, forderte stärkere Unterstützung für die Deutsche Sporthilfe: „Der Sport hat seinen festen Platz in der Gesellschaft, und dazu gehört auch, dass wir den Spitzensport mit Staat und Wirtschaft fördern. Das Engagement der Deutschen Sporthilfe wird von der Politik gesehen, anerkannt und gewürdigt.“

Die Deutsche Sporthilfe stellte anlässlich des Empfangs im Kanzleramt die neue Initiative „50 Jahre – 50 Projekte“ vor, mit der gezielt Förderprojekte außerhalb des regulären Förderbudgets realisiert werden sollen. Elf Kuratoren der Sporthilfe hatten bereits in den letzten Wochen die Unterstützung der Initiative zugesagt, die Zukunfts-Projekte in 50 Sportarten mit Beträgen zwischen 2000 Euro und 40.000 Euro fördern soll. Der Vorstandsvorsitzende Michael Ilgner konnte im Kanzleramt Förderzusagen in Höhe von 180.000 Euro vorweisen.

Preisträger Christian Neureuther nahm die Auszeichnung mit der „Goldenen Sportpyramide“ zum Anlass, das mit der Ehrung verbundene Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro zu verdoppeln und ebenfalls für Projekte im Rahmen der neuen Initiative zur Verfügung zu stellen. Inspiriert durch diese großzügige Geste sagte auch Philip Holzer, Sporthilfe-Kurator  und Aufsichtsratsmitglied bei Eintracht Frankfurt, spontan eine Unterstützung von 50.000 Euro zu.

 

Die „Goldene Sportpyramide“ wird seit dem Jahr 2000 für das Lebenswerk einer Sport-Persönlichkeit verliehen, die Wahl erfolgt durch die bisherigen Preisträger sowie den Sporthilfe-Stiftungsrat als unabhängige Jury. Gleichzeitig wird Neureuther in die „Hall of Fame des deutschen Sports“ aufgenommen, die nun 109 Mitglieder hat.

=========================================================

 

Die Mitglieder auf einen Blick

(in alphabetischer Reihenfolge)

 

Karl Adam 1912 – 1976 Ruder-Trainer

Dr. Hans-Georg Aschenbach *1951 Ski nordisch

Cilly Aussem 1909 – 1963 Tennis

Hans-Jürgen Bäumler *1942 Eiskunstlauf

Helmut Bantz 1921 – 2004 Turnen

Franz Beckenbauer *1945 Fußball

Boris Becker *1967 Tennis

Prof. Dr. h.c. mult. Berthold Beitz 1913 – 2013 Gestalter & Denker

Wolfgang Graf Berghe von Trips 1928 – 1961 Motorsport

Gretel Bergmann-Lambert *1914 Leichtathletik

Willy Bogner *1942 Ski alpin

Heiner Brand *1952 Handball

Hanns Braun 1886 – 1918 Leichtathletik

Prof. Dr. Hugo Budinger *1927 Hockey

Prof. Dr. Karin Büttner-Janz *1952 Turnen

Rudolf Caracciola 1901 – 1959 Motorsport

Erwin Casmir 1895 – 1982 Fechten

Gottfried Freiherr von Cramm 1909 – 1976 Tennis

Willi Daume 1913 – 1996 Gestalter & Denker

Joachim Deckarm *1954 Handball

Wilfried Dietrich 1933 – 1992 Ringen

Heike Drechsler *1964 Leichtathletik

Heide Ecker-Rosendahl *1947 Leichtathletik

Anja Fichtel *1968 Fechten

Birgit Fischer *1962 Kanusport

Hans Frömming 1910 – 1996 Trabrennsport

Heinz Fütterer *1931 Leichtathletik

Hartwig Gauder *1954 Leichtathletik

Dr. Willibald Gebhardt 1861 – 1921 Gestalter & Denker

Manfred Germar *1935 Leichtathletik

Eberhard Gienger *1951 Turnen

Steffi Graf *1969 Tennis

Dr. Michael Groß *1964 Schwimmen

Sir Ludwig Guttmann 1899 – 1980 Gestalter & Denker

Cornelia Hanisch *1952 Fechten

Sven Hannawald *1974 Ski nordisch

Rudolf Harbig 1913 – 1944 Leichtathletik

Antje Harvey *1967 Biathlon

Armin Hary *1937 Leichtathletik

Sepp Herberger 1897 – 1977 Fußball-Trainer

Uli Hoeneß* *1952 Fußball

* Uli Hoeneß hat im April 2014 nach der Verurteilung wegen Steuerhinterziehung seine Auszeichnung mit der „Goldenen Sportpyramide“

auf eigenen Wunsch niedergelegt. Seitdem ruht auch seine Mitgliedschaft in der „Hall of Fame des deutschen Sports“.

Willi Holdorf *1940 Leichtathletik

Gustav Jaenecke 1908 – 1985 Eishockey

Friedrich Ludwig Jahn 1778 – 1852 Gestalter & Denker

Dr. Erhard Keller *1944 Eisschnelllauf

Franz Keller *1945 Ski nordisch

Bernhard Kempa *1920 Handball

Gustav Kilian 1907 – 2000 Radsport

Marika Kilius *1943 Eiskunstlauf

Dr. Reiner Klimke 1936 – 1999 Reitsport

Peter-Michael Kolbe *1953 Rudern

Ingrid Krämer-Gulbin *1943 Wasserspringen

Erich Kühnhackl *1950 Eishockey

Willy Kuhweide *1943 Segeln

Bernhard Langer *1957 Golf

Emanuel Lasker 1868 – 1941 Schach

Martin Lauer *1937 Leichtathletik

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Lenk *1935 Rudern/Gestalter & Denker

Wolfgang Lötzsch *1952 Radsport

Joachim Löw *1960 Fußball

Sepp Maier *1944 Fußball

Henry Maske *1964 Boxen

Lothar Matthäus *1961 Fußball

Dr. Roland Matthes *1950 Schwimmen

Ingrid Mickler-Becker *1942 Leichtathletik

Henner Misersky *1940 Skilanglauf-Trainer

Rosi Mittermaier-Neureuther *1950 Ski alpin

Gerd Müller *1945 Fußball

Ulrike Nasse-Meyfarth *1956 Leichtathletik

Josef Neckermann 1912 – 1992 Reitsport/Gestalter & Denker

Meinhard Nehmer *1941 Bobsport

Günter Netzer *1944 Fußball

Magdalena Neuner *1987 Biathlon

Christian Neureuther *1949 Ski alpin

Georg von Opel 1912 – 1971 Gestalter & Denker

Alexander Pusch *1955 Fechten

Erich Rademacher 1901 – 1979 Schwimmen

Dr. Helmut Recknagel *1937 Ski nordisch

Albert Richter 1912 – 1940 Radsport

Kristina Richter *1946 Handball

Walter Röhrl *1947 Motorsport

Gustav Schäfer 1906 – 1991 Rudern

Max Schmeling 1905 – 2005 Boxen

Dr. Harald Schmid *1957 Leichtathletik

Dr. Arnd Schmitt *1965 Fechten

Alwin Schockemöhle *1937 Reitsport

Eberhard Schöler *1940 Tischtennis

Helmut Schön 1915 – 1996 Fußball-Trainer

Jochen Schümann *1954 Segeln

Carl Schuhmann 1869 – 1946 Turnen

Michael Schumacher *1969 Motorsport

Alfred Schwarzmann 1912 – 2000 Turnen

Werner Seelenbinder 1904 – 1944 Ringen

Uwe Seeler *1936 Fußball

Renate Stecher *1950 Leichtathletik

Michael Stich *1968 Tennis

Kurt Stöpel 1908 – 1997 Radsport

Heiner Stuhlfauth 1896 – 1966 Fußball

Fritz Thiedemann 1918 – 2000 Reitsport

Georg Thoma *1937 Ski nordisch

Bert Trautmann 1923 – 2013 Fußball

Harry Valérien 1923 – 2012 Gestalter & Denker

Fritz Walter 1920 – 2002 Fußball

Liesel Westermann-Krieg *1944 Leichtathletik

Willi Weyer 1917 – 1987 Gestalter & Denker

Frank Wieneke *1962 Judo

Hans Günter Winkler *1926 Reitsport

Katarina Witt *1965 Eiskunstlauf

Klaus Wolfermann *1946 Leichtathletik

Erhard Wunderlich 1956 – 2012 Handball

 

Goldene Sportpyramide

Mit der Verleihung der Goldenen Sport­pyramide unterstreicht die Sporthilfe ihre Überzeugung, dass der Spitzensport auf die Entwicklung im Breitensport und auf unsere Gesellschaft positiv einwirken kann, wenn er über besondere Vorbilder verfügt.

Als Erster war vor 17 Jahren der heute 91 Jahre alte fünfmalige Springreiter-Olympiasieger Hans Günter Winkler ausgezeichnet worden.

2017 - Christian Neureuther

2016 - Bernhard Langer

2015 - Joachim Löw

2014 - Jochen Schümann

2013 - Willy Bogner

2012 - Henry Maske

2011 - Heide Ecker-Rosendahl

2010 - Katarina Witt

2009 - Uli Hoeneß (Auszeichnung im April 2014 auf eigenen Wunsch niedergelegt)

2008 - Stefanie Maria Graf

2007 - Heiner Brand

2006 - Franz Beckenbauer

2005 - Ingrid Mickler-Becker

2005 - Max Schmeling (posthum und ehrenhalber)

2004 - Roland Matthes

2003 - Manfred Germar

2002 - Uwe Seeler

2001 - Rosi Mittermaier-Neureuther

2000 - Hans Günter Winkler