Sie befinden sich hier: Home Sport

Wer ist Online

Wir haben 741 Gäste und 2 Mitglieder online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 6796764

Suche

Anzeige



Anzeigenschaltung

Anzeige

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Sport
Pius Schwizer Erster in 1. GP-Qualifikation PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 12. Februar 2016 um 12:29



Der Schweizer Pius Schwizer (53), vor zwei Wochen in Zürich Sieger im Weltcupspringen, sicherte sich in Offenburg auf dem elfjährigen Baden-Württemberger Hengst Chellatus R die erste Qualfikation zum Großen Preis (Prämie: 6.150 €) vor Jonathan Gordon (Irland) auf Coral Springs und dem zweimaligen deutschen Meister Daniel Deußer (Mechelen/ Belgien) auf Toulago.

(Foto: Olaf Rutschek)

 
Niklas Krieg ebenfalls beim Weltcup-Finale in Göteborg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Montag, 08. Februar 2016 um 14:00



(Foto: Kalle Frieler)

Der junge Schwarzwälder Niklas Krieg (22) kann ebenfalls und damit erstmals am Weltcupfinale in Göteborg (23. bis 28. März) teilnehmen und ist somit der fünfte deutsche Starter neben Christian Ahlmann, Marcus Ehning, Marko Kutscher und Daniel Deußer. Krieg, der eine Bereiterlehre bei Dietmar Gugler absolvierte, Sieger des Weltcupspringens auf der Stute in Leipzig (siehe Foto), rückte in den Kreis der 18 teilnahmeberechtigten Startern der Westeuropaliga nach, da die vor ihm platzierten Nicht-Europäerinnen Edwina Tops-Alexander (Australien) und Audrey Coulter (USA) die von ihnen erzielten Punkte in ihre entsprechenden Ligen mitnehmen. Niklas Krieg lag mit 32 Punkten mit 32 Punkten aus lediglich zwei Prüfungen an 20. Position. Vater Andreas Krieg: "Wir freuen uns auf das Ereignis in Göteborg. Die Stute Carella wird nun ganz gezielt aufgebaut für das Finale."

 
CSI Bordeaux - Freudentage für die französischen Springreiter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 07. Februar 2016 um 19:01

Bordeaux. Der CSI in Bordeaux wurde zum Festival der französischen Springreiter: Sie gewannen alle drei großen Prüfungen. Von den deutschen Teilnehmern fiel keiner besonders auf…

Weiterlesen...
 
Niederländer Ijsbrand Chardon entthronte Fahrkünstler Boy Exell PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 07. Februar 2016 um 17:03

 

Bordeaux. Das Finale um den Weltcup der Viererzugfahrer gewann erstmals der Niederländer Ijsbrand Chardon, er schlug beim Endturnier in Bordeaux den großen Favoriten Boy Exell. Die letzte Runde konnten sich die beiden deutschen Teilnehmer von außen ansehen.

Weiterlesen...
 
Dritter Weltcup-Erfolg für Kevin Staut - endgültig im Finale um den 38. Pokal seit 1979 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 07. Februar 2016 um 13:26

Kevin Staut auf dem Wallach Reveur de Hurtebise (15) in Bordeaux  Sieger im elften und letzten Weltcupspringen der Westeuropaliga - und damit endgültig qualifiziert für das 38. Finale  um den Pokal in Göteborg in sechs Wochen

(Foto: FEI/ Eric Knoll)

Bordeaux. Nach dem letzten Springen in Bordeaux haben vier Deutsche das Finale um den Weltcup im März in Göteborg erreicht. Sieger in der Rotwein-Metropole wurde der Franzose Kevin Staut.

Weiterlesen...
 
In Bordeaux: Drei Franzosen vor zwei Deutschen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Samstag, 06. Februar 2016 um 16:01

 

Bordeaux. Das erste große Springen des CHI in den Messehallen von Bordeaux war sicher ganz im Sinne der einheimischen Besucher: Drei Franzosen in der Qualifikation zum Weltcup ganz vorne.

Weiterlesen...
 
Bei der Schleifenvergabe standen diesmal die Gäste ganz rechts PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Anna Baden/ Offz/ DL   
Samstag, 06. Februar 2016 um 15:03

Ankum. Zu Beginn der Turnierreihe im Februar im Ankumer Dressur-Club sammelten die ausländischen Gäste die Schleifen mit den begehrtesten Farben ein.

Weiterlesen...
 
Bordeaux mit Auftakt zum letzten Weltcupspringen der Westeuropaliga PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 05. Februar 2016 um 19:11

Bordeaux. Das Eröffnungsspringen des Weltcupturniers in Bordeaux gewann der Franzose Patrice Delaveau, bester Deutscher war Patrick Stühlmeyer als Achter.

Weiterlesen...
 
Kristina Bröring-Sprehe stieß Charlotte Dujardin vom Dressur-Thron PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL/ Offz   
Freitag, 05. Februar 2016 um 18:34

Lausanne. Erstmals Nummer 1 auf der Weltrangliste der Dressurreiter ist das Paar Kristina Bröring-Sprehe und Desperados. Sie lösten nach 30 Monaten die Britin Charlotte Dujardin und Valegro an der Spitze ab.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 307