Sie befinden sich hier: Home Sport

Wer ist Online

Wir haben 1114 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 11353719

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Sport
Tief verletzte Isabell Werth reitet ab Samstag in Mechelen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 22. Dezember 2009 um 17:36

 

Rheinberg. Die sechsmonatige Sperre wegen Dopings endete an diesem Dienstag, den 22. Dezember, die Verdrossenheit ist längst nicht verraucht, Groll schon gar nicht. Isabell Werth kann wieder starten, doch sie wird kaum überwinden, wie sich vor allem auch die Funktionsträger, die sich so gerne neben ihr bei Medaillengewinnen sonnen, benahmen. Von keiner Seite erfuhr sie Unterstützung, das traf sie am härtesten. Was blieb, sind Enttäuschung, Verbitterung und auch eine gewisse Hilflosigkeit. Sie selbst hat ja dem Pferd Whisper kein Mittel gegeben, aber sie hatte die Verantwortung als Reiterin zu übernehmen. Sie stand dazu und akzeptierte die vom Weltverband verhängte Sperre. Erstmals wieder im Viereck ist die erfolgreichste deutsche Dressurreiterin ab zweiten Weihnachtstag im belgischen Mechelen.

Weiterlesen...
 
Niederländer Van Der Vleuten Sieger im WC-Springen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: John Jackson   
Montag, 21. Dezember 2009 um 17:33

London. Das Internationale Reitturnier in der Londoner Olympiahalle, durch die ein Luftzug voller Ehrfurcht weht, brachte am vorletzten Abend der sechstägigen Veranstaltung dem Niederländer Eric Van der Vleuten den Sieg im Weltcupspringen. Er übernahm damit auch die Führung in der Westeuropaliga.

Weiterlesen...
 
Frankfurt - Nicht nur ein gewohntes Reitturnier PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Montag, 21. Dezember 2009 um 16:58

 

Frankfurt/ Main. Bis zum Großen Preis als Abschluss waren die deutschen Springreiter beim CSI in Frankfurt/ Main kollegiale Mitreiter, doch im Grand Prix belegten sie die ersten drei Plätze: Mario Stevens – Ludger Beerbaum – Marco Kutscher. In der Dressur wurde wieder mehr als offenkundig, dass bald die zweite Abteilung der Niederlande in Deutschland kaum noch Konkurrenz findet. So wurden endlich auch Gedanken laut ausgesprochen: Ob nicht auch einmal die Trainer und Ausbildung überdacht werden sollten...

Weiterlesen...
 
"Bosty": Zum Abschluss im kleinen Grand Prix von La Coruna PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Montag, 21. Dezember 2009 um 12:09

La Coruna. Erfolgreichster Teilnehmer des 5-Sterne-CSI in La Coruna: Roger-Yves Bost ("Bosty") aus Frankreich. Der Team-Weltmeister von 1990 siegte insgesamt drei Mal – zum Abschluss im „kleinen“ Großen Preis. Bester Deutscher: Christian Ahlmann aus Marl als Dritter.

Weiterlesen...
 
Hugo Simon umjubelt wie ein Pop-Star PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 20. Dezember 2009 um 13:38

La Coruna. Der Rentner Hugo Simon fährt auf die iberische Halbinsel und wird in Portugal und Spanien gefeiert wie ein Popstar – und das mit 67 Jahren. An seiner Einstellung können sich viele ein Beispiel nehmen, denn im Parcours werden auch ihm keine „Krücken“ als Hilfestellung untergeschoben... Vielleicht hat er aber wieder einmal zuvor mehr als andere trainiert.

Auf dem Foto: Hugo Simon (Mitte) an seinem 65. Geburtstag in Kanada mt seinen beiden besten Freunden (Foto: eigen)


Weiterlesen...
 
Drei große Turniere - von Deutschlands Springreitern bisher wenig zu sehen... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 19. Dezember 2009 um 12:22

 

Wassenberg. Hugo Simon im dritten Frühling in La Coruna, die Briten schwärmen von der Französin Penelope Leprevost, und in Frankfurt/ Main gewann der Niederländer Gert-Jan Bruggink das Championat der Stadt – deutsche Springreiter fielen bisher bei allen drei CSI`s nicht groß auf...

Weiterlesen...
 
Edward Gal steigerte seinen "Punkte-Weltrekord" in der Kür PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 17. Dezember 2009 um 17:50

 

London. Der 39 Jahre zweifache Dressur-Europameister Edward Gal (Niederlande) stößt in immer neue Noten-Dimensionen in der Kür vor. Nun erreichte er beim Londoner Weltcup-Turnier mit dem Hengst Totilas eine weitere noch nie dagewesene Notensteigerung – und distanzierte seine Teamgefährtin Adelinde Cornelissen auf Parzival um mehr als zehn Prozentpunkte, er war Lichtjahre damit von seiner Rivalin entfernt.

Weiterlesen...
 
Hamburg bleibt einziger deutscher Global Tour-Ort PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 17. Dezember 2009 um 16:10

 

Valkenswaard. Die nächste Global Champions Tour der Springreiter 2010 steht. Einziger Austragungsort in Deutschland bleibt Hamburg im Rahmen der Derby-Woche.

Weiterlesen...
 
Hugo Simon sammelt Weihnachtsgeld ein... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 15. Dezember 2009 um 19:52

La Coruna. 67 Jahre ist er alt, seit 40 Jahren reitet er auf höchstem Niveau – und ist immer noch hungrig auf Erfolg: Hugo Simon. Ein wahres Wunder seiner Branche, nun war er vor wenigen Tagen in Porto/ Portugal erfolgreichster Teilnehmer, am kommenden Wochenende reitet er beim 5-Sterne-Turnier in La Coruna. Er kommt garantiert mit ordentlich Weihnachtsgeld zurück in die Pfalz – nach einer rund 6.000 km weiten Tournee.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 Weiter > Ende >>

Seite 371 von 386