Sie befinden sich hier: Home Sport

Wer ist Online

Wir haben 832 Gäste und 1 Mitglied online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 9709842

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige



Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Sport
Doppelsieg für Vici Max-Theurer beim Hausturnier PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 16. Juli 2017 um 15:48



Victoria Max-Theurer (31), Österreichs Rekordmeisterin mit zwölf Titeln, gewann auf dem von ihrer Mutter Sissi Max-Theurer vor sieben Jahren erworbenen Gestüt Vorwerk in Cappeln auf der Breitling Tochter Blind Date (15) nach dem Grand Prix auch den Grand Prix Special mit 74,137 Prozentpunkten vor der seit 1989 für Italien reitenden Pia Laus-Schneider (49) aus Ribnitz-Damgarten (Mecklenburg-Vorpommern) auf dem Mecklenburger Wallach Shadow (72,215). Dritter wurde der diesjährige deutsche Derbysieger Emile Faurie (Großbritannien) auf dem Oldenburger Wallach Dono di Maggio (70,843).

(Foto: Kalle Frieler)

 
Große Turn-Kunst auf dem Rücken eines Pferdes... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Niels Knippertz/ Offz/ DL   
Sonntag, 16. Juli 2017 um 11:12

Dem siegreichen Team gratulieren Wilfried Nellessen, Vorstandsmitglied der Sparkasse Aachen (2.v.l.) und ALRV-Vorstandsmitglied Hans Kauhsen (rechts)

(Foto: CHIO Aachen/ Michael Strauch)

Aachen. Wie im Vorjahr gewann Thomas Brüsewitz im Rahmen des deutschen CHIO die Konkurrenz im Voltigieren der Herren. Janika Derks bei den Damen erstmals in Aachen vorne. Neuss knapp Köln...

Weiterlesen...
 
Dritter Sieg von Harrie Smolders auf der Global-Tour PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 16. Juli 2017 um 09:21

Harrie Smolders nach seinem Triumph im Grand Prix vor dem Wasserschloss in Chantilly auf der Ehrenrunde mit dem Hengst Emerald NOP

(Foto: GCT/ Stefano Grasso)

 

Chantilly. Den zehnten von insgesamt 15 Großen Preisen der diesjährigen Global Champions Tour gewann in Chantilly der Niederländer Harrie Smolders. Einziger deutscher Teilnehmer war Christian Ahlmann, er wurde disqualifiziert.

 

Weiterlesen...
 
Drei Iren auf den ersten drei Plätzen im schwedischen Spring-Derby PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 15. Juli 2017 um 18:24

Falsterbo. Einen Tag vor Ende des schwedischen CSIO in Falsterbo belegten im Derby drei Iren die ersten drei Plätze. Beste Deutsche war Janne Friederike Meyer-Zimmermann als Sechste.

Weiterlesen...
 
Deutsche Springreiter-Equipe erst im Stechen knapp geschlagen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 15. Juli 2017 um 10:04

Falsterbo. Im Preis der Nationen des schwedischen CSIO in Falsterbo kam Deutschlands Springreiter-Equipe nach Stechen auf den zweiten Platz hinter den Niederlanden.

Weiterlesen...
 
Grand Prix-Siegerin Helen Langehanenberg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 14. Juli 2017 um 13:54



(Foto: Kalle Frieler)


Helen Langehanenberg (35), mit dem Hengst Damon Hill vor wenigen Jahren eine feste Größe im deutschen Dressur-Team, u.a,. Team-Olympiazweite in London 2012, Weltcupsiegerin 2013 und 2014 in der Normandie Mannschafts-Weltmeisterin sowie in den Einzel-Konkurrenzen Grand Prix Special und Kür jeweils Zweite hinter der Britin Charlotte Dujardin auf Valegro, reitet sich möglicherweise wieder auf die Nomierungszettel der deutschen Bundestrainer für Championate - mit dem neunjährigen holländischen Wallach Suppenkasper von Spielberg. In Cappeln beim Vier-Sterne-CDI, der nicht gerade von deutschen Reitern geflutet wurde, siegte sie im Grand Prix der Kür-Tour mit 70,58 Prozentpunkten vor der US-Amerikanerin Kathleen Raine (52) auf der 17 Jahre alten Hannoveraner-Stute Breanne (69,06) und der Österreicherin Renate Voglsang (46) auf dem Westfalen-Wallach Fratello (68,66). Den vierten Platz (68,36) belegte Burgpokal-Gewinnerin Isabel Freese (Norwegen) auf dem Hengst Bordeaux (Mitbesitzer: Paul Schockemöhle). Von den fünf Richterinnen/ Richtern lag lediglich die australische Unparteiische Susan Hoevenaars mit ihrer Platzierung für die am Ende ersten drei Reiterinnen richtig.

 
"German Friendships" weit mehr als ein Nachwuchs-Springreiterturnier PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Norbert Herbst   
Mittwoch, 12. Juli 2017 um 20:15

In Vorbereitung auf die Sparkassen German Friendships: Ulrich und Friederike Meyer zu Bexten mit Peter Becker (1.Reihe, v.rechts) und Heinrich-Hermann Engemann, Lars Meyer zu Bexten und Andreas Kreuzer (2.Reihe v.rechts)

(Foto: Sparkassen German Friendships)

 

Herford. Was mal als absolutes Wagnis begann, Kopfschütteln hervorrief und nur eine Prognose von einmal bis keinmal hatte, ist inzwischen fest im internationalen Turnierkalender verankert: "German Friendships", gesponsert von den Sparkassen, auf dem Bexter-Hof in Herford. Längst ist die Veranstaltung mehr als ein Turnier für Nachwuchs-Springreiter aus aller Welt…

Weiterlesen...
 
Reitsport in Kurzfassung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 09. Juli 2017 um 19:18

Wassenberg. Ein Wochenende voller Springreitturniere, von Knokke in Belgien bis in den tiefen Süden Deutschlands zum Gestüt Albführen und nach Spruce Meadows vor Calgary oder Geesteren in die Niederlande…

Weiterlesen...
 
Felix Haßmann Erster im Grand Prix von Spangenberg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 09. Juli 2017 um 16:58

Spangenberg. Beim Großen Preis der Springreiter in Spangenberg belegten  deutsche Teilnehmer die ersten vier Plätze. Sieger wurde Felix Haßmann.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 369