Sie befinden sich hier: Home Sport

Wer ist Online

Wir haben 784 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 8976668

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige



Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Sport
Daniel Deußer ziemlich umsonst nach Florida geflogen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Montag, 13. März 2017 um 16:01

Die für Japan reitende US-Amerikanerin Karen Polle (24) - mit dem holländischen Wallach With Wings als einzige von vier Teilnehmern ohne Fehlern im Stechen im Großen Preis am letzten Wochenende

(Foto: Sportfot)

Wellington. Den mit umgerechnet 355.000 Euro dotierten Grand Prix in Wellington gewann die für Japan startende US-Amerikanerin Karen Polle, Daniel Deußer als einziger deutscher Starter musste verzichten.

Weiterlesen...
 
Dreimal Holland an der Spitze im GP von Hertogenbosch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 12. März 2017 um 18:32

s`Hertogenbosch. Der Große Preis der Springreiter als Finale und Höhepunkt des 50. Internationalen Turniers in den Brabanthallen von s`Hertogenbosch wurde zu einem Triumph der Niederländer: Sie belegten die ersten drei Plätze.

Weiterlesen...
 
Isabell Werth in der letzten Weltcup-Kür vom Pokalverteidiger geschlagen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 12. März 2017 um 11:52

s` Hertogenbosch. Nach fünf Erfolgen wurde Isabell Werth beim sechsten Auftritt erstmals bezwungen. In den Brabanthallen von Hertogenbosch musste sie in der Weltcup-Kür dem Niederländer Hans Peter Minderhoud den Vortritt lassen.

Weiterlesen...
 
Isabell Werth - oder vom Siegen nicht genug... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 10. März 2017 um 19:12

Durchaus ein gewohntes Bild: Isabell Werth bei der Ehrung ganz vorne, hier in s`Hertogenbosch nach dem Grand Prix auf Emilio

(Foto: Offz/ DigiShots)

s`Hertogenbosch. Mit einem Erfolg im Grand Prix auf Emilio begann Isabell Werth (Rheinberg) die letzte Konkurrenz zum Erreichen des Finals um den Dressur-Weltcup Ende des Monats in Omaha/ USA.

Weiterlesen...
 
Daniel Deußer - oder einmal um die Erde... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Donnerstag, 09. März 2017 um 16:15

Mechelen/ Belgien. Daniel Deußer am Wochenende beim 5 Sterne-CSI wieder in Florida – ein Mammutprogramm…

Weiterlesen...
 
Mit der Mutter zum Weltcupsieg... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Montag, 06. März 2017 um 08:54

 

(Foto: Kalle Frieler)

Erstmals und gleichzeitig einziger deutscher Weltcupsieger im Voltigieren war in Dortmund bei den Finals in drei Wettbewerben Jannis Drewell (25) aus Steinhagen. Der Erfolg ist gleichzeiig auch eine  Familienangelegenheit, denn Longenführerin ist seine Mutter Simone Drewell.

 
Scott Brash schöpfte in Doha wieder mal ab... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 05. März 2017 um 20:12

Doha/ Katar. Der Großverdiener in einem internationalen Parcours war am Wochenende wieder einmal der Brite Scott Brash. Und auch für Isabell Werth lohnte sich der Ausflug in den Golfstaat…

Weiterlesen...
 
Meisje Sanne Thijssen Siegerin im Grand Prix von Dortmund PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 05. März 2017 um 18:48

 

So sieht eine glückliche Siegerin aus: Sanne Thijssen, Erste im Großen Preis der Bundesrepublik in der Westfalenhalle in Dortmund auf dem elfjährigen Hengst Con Quidam von Quidam - die jüngste Siegerin in diesem seit 1955 ausgeschriebenen Grand Prix

(Foto: Kalle Frieler)

 

Dortmund. Zum Abschluss des CHI in der Dortmunder Westfalenhalle gewann die erst 18 Jahre alte Niederländerin Sanne Thijsen den zum 63. mal ausgetragenen Großen Preis der Bundesrepublik Deutschland. Um den begehrten Meggle-Cup siegte erstmals Fabienne Lütkemeier (Paderborn) - große Erfolge für junge Reiterinnen...

Weiterlesen...
 
Marseillaise für Julien Epaillard beim Erststart in der Westfalenhalle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Sonntag, 05. März 2017 um 13:26

Der Normanne Julien Epaillard auf dem 13-jährigen Holsteiner Wallach Cristallo A LM von Casaall aus einer Corofino-Mutter auf dem Weg zum Sieg im Championat von Dortmund

(Foto: Kalle Frieler)

 

Dortmund. Zwei Premieren an einem Nachmittag erlebten die Zuschauer in der Dortmunder Westfalenhalle: Julien Epaillard gewann bei seinem ersten Start im einstmals größten Kuppelbau das Championat der Stadt – Kaya Lüthi ritt erstmals für die Schweiz und sicherte sich den Baker Tilly Cup.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 351