Sie befinden sich hier: Home Sport

Wer ist Online

Wir haben 608 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 10018762

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige



Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Sport
Bettina Schockemöhle - Goldschleife zum Geburtstag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Anna Baden/ Offz/ DL   
Sonntag, 01. Oktober 2017 um 15:53

Siegerehrung Dressurprüfung Kl. S* - Prix St. Georges, Finale für Amateure: v.l. Bettina Schockemöhle, Ehefrau des weltweit erfolgreichsten privaten Sportpferde-Züchters Paul Schockemöhle, Luisa Emmerich, Alexander Kern, Hildegard Schultmann, Jana Köning, Kathrin Thomasmeyer, Sinah Klümper und Richter Klaus Harms.

(Foto: Stefan Lafrentz/© ADC)

Ankum. Ein ganz besonders feierliches Ende nahm das erste ADC-Turnier  in Ankumin diesem Herbst für das Geburtstagskind Bettina Schockemöhle, denn sie beschenkte sich kurzerhand selbst mit einem Erfolg im St.Georg.

Weiterlesen...
 
Oranje-Team zum zweiten Mal Gewinner der Nationen-Preis-Trophy PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 01. Oktober 2017 um 14:10

Auf dem Podium der niederländische Bondscoach Rob Ehrens während der Champagner-Dusche seiner Equipenreiter unmittelbar nach dem zweiten Triumph um die Nationen-Preis-Trophy

(Foto: FEI/ Libby Law)

Barcelona. Zum zweiten Mal nach 2014 gewann eine niederländische Springreiter-Equipe das Finale um die Nationen-Preis-Trophäe in Barcelona, die teilweise recht unerfahrene deutsche Mannschaft belegte den sechsten Rang.

 

Weiterlesen...
 
Kasselmann-Bereiter mit ihrer Chefin dominierten erstes Dressur-Turnier in Ankum PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Anna Baden/ Offz/ DL   
Samstag, 30. September 2017 um 13:16

 

Der aus Kehl/ Rhein stammende Frederic Wandres, Bereiter auf dem Kasselmann-Hof, gewann zum Auftakt der neuen Turnierreihe in Ankum auf Duke of Britain den Grand Prix de Dressage.

(Foto: Stefan Lafrentz)

Ankum. Teilnehmer aus 15 Nationen starten seit Mittwoch beim ersten von vier Dressurturnieren auf der Reitsportanlage am See- und Sporthotel Ankum – in insgesamt 18 Prüfungen bis hin zur Königsklasse Grand Prix.

Weiterlesen...
 
Quartett der Vereinigten Arabischen Emirate gewann in Barcelona die Trostrunde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 30. September 2017 um 11:48

Mit nur drei Reitern gewannen die Vereinigten  Arabischen Emirate das Trostfinale beim Endturnier in Barcelona, der Schlussreiter musste gar nicht mehr antreten, weil das Ergebnis vorher feststand, auf die Ehrenrunde gingen jedoch alle fünf der Mannschaft. Der deutsche Equipe-Chef Karl Schneider: "Nach dem wahrlich nicht tollen Auftakt am Vortag hatten wir ja nichts mehr zu verlieren. Aber der Teamgeist stimmte, und wir haben gesagt: Aufgeben geht nicht." Überglücklich zeigte sich auch Prinzessin Haya, die ehemalige Präsidentin des Weltverbandes: "Ich bin so begeistert, so stolz auf diesen Erfolg, nach all der harten Arbeit, die wir in den letzten Jahren geleistet haben. Das ist nun der Lohn."

(Foto: FEI/ Libby Law)

Barcelona. Die von Karl Schneider (Bonn-Rodderberg) gecoachte Equipe der Vereinigten Arabischen Emirate gewann in Barcelona die Trostrunde der nicht für das Finale um die Nationen-Trophy qualifizierten Teams.

Weiterlesen...
 
Deutsche Spring-Equipe sicher im Nationen-Preis-Finalumlauf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 28. September 2017 um 18:59

Eric Lamaze (49) auf dem rheinisch gezogenen Hengst Coco Bongo von Caretino - durch seinen fehlerfreien gleichzeitig entscheidenden Ritt als letzter Mannschafts-Starter blieb Kanada in der Qualifikation fürs Finale um die Nationen-Preis-Trophäe in Barcelona als einzige unter 15  Equipen ohne Strafpunkte, davor hatte Chris Pratt auf Concorde mit acht Fehlerpunkten das Streichresultat geliefert, fehlerfrei waren neben dem Olympiasieger von 2008 geblieben Yan Candele auf Theodore Manciais und Tiffany Foster auf Tripple X. Für jene Reiter, die auch bei der nächsten Konkurrenz - ob bei der Trostrunde am Freitagabend oder Samstag beim finalen Durchgang - ebenfalls ohne Fehler bleiben, für die steht eine Extraprämie in Höhe von insgesamt 150.000 Euro bereit.

(Foto: FEI/ Libby Law)

 

Barcelona. Die deutsche Springreiter-Equipe hat den entscheidenden Durchgang um die Nationen-Preis-Trophäe mit acht Teams in Barcelona am Samstagabend sicher erreicht. In der Qualifikation mit einem Durchgang und Zeitnahme der besten drei Teilnehmer hatte die Mannschaft nur einen Abwurf.

Weiterlesen...
 
Nationen-Preis-Finale um über 1,2 Millionen in Barcelona PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Mittwoch, 27. September 2017 um 22:06

Barcelona. Beim Finale um die Nationen-Preis-Trophäe der besten Teams einer Saison starten ab diesem Donnerstag bis Samstag in Barcelona laut Weltverband (FEI) 19 Mannschaften, Deutschland als Cupverteidiger geht mit einer - bis auf Marcus Ehning - ganz unerfahrenen Equipe an den Start. Die Öffentlichkeit nahm bisher von dem Ereignis kaum Notiz.

Weiterlesen...
 
Harrie Smolders vorzeitig Global Champions-Sieger PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 24. September 2017 um 19:18

 

Harrie Smolders (Niederlande), der vorzeitige Gesamtgewinner der diesjährigen Global Champions Tour, hat als Zweiter des Grand Prix von Rom gut lachen und in den Armen die schwedische Siegerin im Großen Preis Evelina Tovek (Schweden) und den Deutschen Marcus Ehning als Dritten, der im Stechen der mit 300.000 € dotierten Prüfung fast drei Sekunden schneller war als die Erste - aber mit vier Fehlerpunkten aus dem Parcours kam. Nur dieses abgelichtete Trio hatte das Stechen im Feld der 25 Starter erreicht

(Foto: GCT/ Stefano Grasso)

Rom. Vor dem Finale in Doha im November heißt vorzeitig der Gesamtsieger der Global Champions Tour Harrie Smolders aus den Niederlanden. Die wertvollsten Trophäen sind vergeben für 2017 -  bis auf das Finale um die Nationen-Preis-Trophäe am kommenden Wochenende in Barcelona.

Weiterlesen...
 
Triumph durch Simone Blum beim 5-Sterne-Grand Prix in Lausanne PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 17. September 2017 um 16:43

Lausanne. Ihren ersten großen internationalen Erfolg feierte in Lausanne Simone Blum aus Zolling beim 5-Sterne-CSI in Lausanne.

Weiterlesen...
 
"Hansi" Dreher erfolgreich im Grand Prix im Schlosspark von Donaueschingen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Sonntag, 17. September 2017 um 16:08

 

Hans-Dieter Dreher, der Sieger auf der neunjährigen Stute Berlinda von Berlin  im Großen Preis des CHI in Donaueschingen, drehte anschließend mit dem gewonnenen Mercedes Benz der A-Klasse im Werte voin 28.000 €  auch noch eine zusätzliche weitere Ehrenrunde

(Foto: Stefan Lafrentz)

Donaueschingen. Der Südbadener Hans-Dieter Dreher gewann zum Abschluss des 61. Reitturniers von Donaueschingen den Großen Preis der Springreiter. Im Grand Prix Special der Dressur mit ausschließlich deutschen Startern war Jessica von Bredow erfolgreich vor Isabell Werth.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 373