Sie befinden sich hier: Home Magazin

Wer ist Online

Wir haben 581 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 9268147

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige



Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Magazin
Ingrid Klimke zum zweiten Mal Mutter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 09. März 2010 um 10:00

 

Münster. Zum zweiten Mal Mutter einer Tochter wurde die bekannte Dressur- und Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke.

Weiterlesen...
 
Was Reiner Klimke vor 20 Jahren zu Kinderlärm zu sagen hatte... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 06. März 2010 um 19:10

 

Wassenberg. Als erster Olympiasieger zog Dr. Reiner Klimke vor  bald 20 Jahren in den Landtag von Nordrhein-Westfalen ein. Der erfolgreichste deutsche Olympionike des letzten Jahrhunderts, der am 17. August 1999 an den Folgen eines Herzinfarkts starb, war mehr als „nur“ Dressurreiter, er hatte ganz einfach etwas zu sagen, und er wusste, was er sagte. Zum Beispiel schon damals auf seiner Wahlkampftour über Kinderlärm...

Weiterlesen...
 
Wenn ein Sturkopf gegen den mächtigsten Verein anreitet... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 05. März 2010 um 17:20

 

Aachen. Seit nunmehr 15 Jahren tobt der Rechtsstreit zwischen dem damals entlassenen Vermarkter Wolfgang Götz und dem Aachen-Laurensberger-Rennverein, dem Veranstalter des alljährlich weltgrößten Pferdesportturniers in den Disiplinen Springen, Dressur, Vielseitigkeit, Fahren und Voltigieren. Am 19. März geht der Prozess in Aachen in die nächste und sicher letzte Runde. Verlierer ist garantiert Wolfgang Götz (55), ein Sturschädel. Allein finanziell ist eine solche Auseinandersetzung mit einem so mächtigen Verein nicht durchzustehen. Egal, was herauskommt, Wolfgang Götz ist auch der Geldverlierer.

Weiterlesen...
 
Aachen: 15 Jahre Prozess - und kein Ende in Sicht... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Manfred Kutsch   
Freitag, 05. März 2010 um 16:46


Aachen. Die Aktenberge im Verfahren des einstigen CHIO-Vermarkters Wolfgang Götz gegen den Aachen-Laurensberger Rennverein (ALRV) und dessen Tochtergesellschaft Aachener Reitturnier GmbH (ART) haben die Dimension eines Parcours-Oxers angenommen.

Weiterlesen...
 
Gesagt ist gesagt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Samstag, 27. Februar 2010 um 18:40

„Früher gab es noch Freundschaften – heute gibt es nur noch Seilschaften“ (Walther Tröger, 80, früherer Präsident des Nationalen Olympischen Komitees von Deutschland, Freund des Reitsports, vor seinem Abflug zu den Olympischen Winterspielen nach Vancouver, zu seinem Freund Klaus Kotter, dem ehemaligen Präsidenten des Bobweltverbandes)

 
<< Start < Zurück 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 Weiter > Ende >>

Seite 358 von 365