Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 1471 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Dienstag, 30. April 2019 um 15:33

Warendorf. Die Presseabteilung der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

 

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI4*/CSI4*) mit Louisdor-Preis und U25 Springpokal vom 24. bis 28. April in Hagen a.T.W
Großer Preis
1. Katrin Eckermann (Sassenberg) mit Caleya; 1/0/50,06
2. Julien Anquetin (FRA) mit Gravity of Greenhill; 4/0/51,94
3. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Casello; 0/0/53,35

Großer Preis U25 Springpokal
1. Jan Andre Schulze Niehues (Warendorf) mit Fitch; 0/0/39,75
2. Stefanie Bolte (Georgsmarienhütte) mit Quick Step; 0/4/41,59
3. Christopher Kläsener (Bad Essen) mit Abanta van de Huiskens; 0/8/38,60

Grand Prix
1. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo 59; 81,239 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio 107; 79,326
3. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 77,391

Grand Prix Special
1. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo 59; 79,638 Prozent
2. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 79,404
3. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio 107; 78,298

Grand Prix
1. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain; 73,848 Prozent
2. Patrik Kittel (SWE) mit Well Done de la Roche Cmf; 73,022
3. Diederik van Silfhout (NED) mit Expression N.O.P.; 72,652

Grand Prix Kür
1. Shelly Francis (USA) mit Danilo; 79,755 Prozent
2. Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus 15; 78,595
3. Diederik van Silfhout (NED) mit Expression N.O.P.; 77,875

Louisdor-Preis
1. Senta Kirchhoff (Menden) mit l’Arbuste; 76,814 Prozent
2. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Bonamour; 72,605
3. Ingrid Klimke (Münster) mit Bluetooth OLD; 72,186

Finale PM-Schulpferdecup
1. RV Gut Zassenhaus I; 180,4 (Maya Schräder (Ratingen) mit Gigant/Luisa Collmann (Mettmann) mit Peggy Sue/Nele Büscher (Ratingen) mit Billie/Emily Zylka (Ratingen) mit Oasis)
2. Reitschule Altrogge-Terbrack; 174,9 (Jenna Sophie Boll (Vreden) mit Dolce Vita/Anna-Lena Hiller (Schöppingen) mit Roger/Ben Kreuzberg (Borken-Burlo) mit Cayman/Alma Seara Cardoso (Nottuln) mit Bessiana)
3. RFV Maasen-Sulingen; 172,1 (Alina Albers (Bahrenborstel) mit Perle/Lina Pass (Maasen) mit Billy/Jana Mehlert (Kirchdorf) mit Sunlight Lady/Jette Cattau (Sulingen) mit Seven Mountain)

Weitere Informationen unter www.horses-and-dreams.de

Bundesvierkampf und Bundesnachwuchsvierkampf vom 26. bis 28. April in Münchehofe
Mannschaftswertung Junioren
1. Team Westfalen; 17.530 (Laurenz Terbrack (Nottuln)/Johann Vogt (Brakel)/Fiona Mönsters (Coesfeld)/Frieda-Johanna Spork (Nottuln)/Nora Bockskopf (Münster))
2. Team Berlin-Brandenburg I; 17.317 (Malin Hellwig (Neustadt)/Jule Paul (Neustadt)/Leo-Alexander Weiffenbach (Neustadt/Dosse)/Lara Sophie Winter (Berlin)/Hanna Katharina Kapler (Potsdam))
3. Team Hessen; 16.938 (Amelie Dechert (Lauterbach)/Malin Schautes (Lahntal)/Timo Kümmel (Kassel)/Louis Timocin (Erbach)/Jasmina Hasse (Hungen))

Einzelwertung Junioren
1. Laurenz Terbrack (Nottuln); 6.184
2. Malin Hellwig (Neustadt); 5.936
3. Amelie Dechert (Lauterbach); 5.875

Mannschaftswertung Bundesnachwuchsvierkampf
1. Team Westfalen; 16,625 (Sina Brügger (Ascheberg)/Juli Sommer (Billerbeck)/Ann Madeleine Cordes (Münster)/Rebekka Hüwe (Nottuln)/Lina Jablonski (Münster))
2. Team Bremen; 16.621 (Anna Pragal (Bremen)/Emily Marie Honermeier (Bremen)/Leony Janssen (Bremen)/Joschua Dietze (Bremen))
3. Team Rheinland; 16.428 (Victoria Kempen (Geldern)/Soraya Schmäh (Wesel)/Franziska Cleven (Kerken)/Henriette Katharina Joosten (Rees)/Rike Klanten (Issum))

Einzelwertung Bundesnachwuchsvierkampf
1. Anna Pragal (Bremen); 5.757
2. Sina Brügger (Ascheberg); 7.718
3. Jule Marlyn Witte (Schneverdingen); 5.626

Weitere Informationen unter www.reitrevier.de

Internationales Offizielles Jugend-Springturnier (CSIO-J/Y-Ch) vom 24. bis 28. April in Zduchovice/CZE
Nationenpreis Junge Reiter
1. Ungarn, 14
2. Deutschland; 20 (Annika Jäger (Gennach) mit Ledie Meglenburg/Annika Ebert (Auerbach) mit Chacco-Charlie/Antonia Neuburg (Neustadt) mit Diablotin Copine G/Marvin Jüngel (Schönteichen OT Hausdorf)
3. Tschechien 2; 22

Großer Preis
1. Michaela Rodova (CZE) mit Cartano K; 0/0/51,47
2. Vince Jarmy (HUN) mit Zeusz; 0/4/50,76
3. Katerina Kucerova (CZE) mit Anabel van’t Kathof; 4/4/44,84

5. Antonia Neuburg (Neustadt) mit Diablotin Copine G; 4/8/43,38

Nationenpreis Junioren
1. Deutschland 1; 0 (Henrike-Sophie Boy (Coppenbrügge) mit Saint Salima/Anna Jurisch (Nuthetal) mit Questo Vincitore/Alina Sparwel (Südlohn) mit Ma Petite 29/Johanna Beckmann (Brunsbüttel) mit Cindy 1020)
2. Ungarn 1; 16
2. Tschechien 2; 16

Großer Preis Junioren
1. Henrike-Sophie Boy (Coppenbrügge) mit Saint Salima; 0/0/36,73
2. Tereza Svobodova (CZE) mit Britania; 0/0/38,64
3. Juliana Suska (POL) mit Hassan van de Wittemoere; 0/0/40,49

Großer Preis Children
1. Kinga Jarmy (HUN) mit Ludwig; 0/0/44,99
2. Csongo Töro (HUN) mit Chacco; 0/0/46,80
3. Adela Opatrna (CZE) mit Lordany; 0/4/48,25

8. Paula Fischer (Nuthetal) mit Curits 59; 4/66,42

Weitere Informationen unter www.zavody-zduchovice.cz

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI4*-S/3*-S/2*-S/2*-L) vom 25. bis 28. April in Sopot/POL
CCI2*-S
1. Pawel Spisak (POL) mit Paco; 29,3 (Dressur 25,7/Gelände 3,6/Springen 0)
2. Veera Manninen (FIN) mit Sir Greg; 32,9 (32,9/0/0)
3. Kristina Honko (FIN) mit Gilbert; 32,9 (28,9/0/4)

18. Georg Koch (Parkentin) mit Lux; 41,4 (31,4/10/0)

CCI2*-L
1. Johan Lundin (SWE) mit Cyber Shot; 33,6 (Dressur 33,6/Gelände 0/Springen 0)
2. Matilde Skraedderda Andersen (DEN) mit Catch Me; 36,1 (32,1/4/0)
3. Andreas Brandt (Neuburg) mit Esra BS; 37,8 (29,4/0,4/8)

CCI4*-S
1. Pawel Spisak (POL) mit Banderas; 28,5 (Dessur 26,9/Gelände 1,6/Springen 0)
2. Andreas Ostholt (Warendorf) mit Pennsylvania; 33 (25,4/7,6/0)
3. Anna Nilsson (SWE) mit Candy Girl; 37,3 (30,9/2,4/4)

CCI3*-S
1. Simone Sordi (ITA) mit Amacuzzi; 29,6 (Dressur 29,6/Gelände 0/Springen 0)
2. Kevin Mcnab (AUS) mit Scuderia; 35,8 (29,4/2,4/4)
3. Yoshiaki Oiwa (JPN) mit Bart L; 37,4 (28,2/9,2/0)

5. Peter Thomsen (Kleinwiehe) mit Casino 80; 43,6 (33,2/6,4/4)

Weitere Informationen unter www.hipodrom.sopot.pl/pl/imprezy/zawody/wkkw-CCI-cnc

Internationales Fahrturnier (CAI2*-H4/H2/H1/P1/P2/P4) vom 24. bis 28. April in Selestat/FRA
Kombinierte Wertung H2
1. Marcel Luder (SUI); 147,06 (Dressur 57,89/Marathon 87,08/Hindernisfahren 2,09)
2. Marco Freund (Dreieich); 177,82 (53,67/92,62/31,53)
3. Claude Malget (LUX); 186,21 (60,56/96,06/29,59)

Kombinierte Wertung P4
1. Steffen Brauchle (Pfalzgrafenweiler); 142,03 (Dressur 51,00/Marathon 86,78/Hindernisfahren 4,25)
2. Yannik Scherrer (SUI); 161,92 (51,11/104,31/6,50)
3. Dominic Falk (SUI); 184,17 (62,78/105,38/16,01)

Kombinierte Wertung P2
1. Christof König (SUI); 151,51 (Dressur 62,33/Marathon 89,18/Hindernisfahren 0)
2. Carine Poentis (FRA); 151,81 (46,11/105,70/0)
3. Birgit Kohlweiss (Weil der Stadt); 152,38 (62,33/85,54/4,51)

Kombinierte Wertung P1
1. Cedric Scherrer (SUI); 132,88 (Dressur 51,95/Marathon 80,87/Hindernisfahren 0,06)
2. Fabian Gänshirt (Lahr); 133,76 (49,19/81,57/3)
3. Cedric Scherrer (SUI); 138,69 (56,69/79,00/3)

Weitere Informationen unter E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Internationales Fahrturnier (CAI3*-H4/H2/H1/P2/CAI2*-H1) vom 25. bis 28. April in Kladruby/CZE
Kombinierte Wertung H1 2*
1. Andreas Lannig (Hettstadt); 157,41 (Dressur 57,99/Marathon 91,07/Hindernisfahren 8,35)
2. Kristina Vierlinger (AUT); 168,05 (63,71/95,34/9)
3. Dr. Marketa Sedlinska (CZE); 181,10 (70,44/90,24/20,42)

Kombinierte Wertung H1 3*
1. Katarzyna Kurys (POL); 152,90 (Dressur 49,43/Marathon 94,10/Hindernisfahren 9,37)
2. Jessica Wächter (Achaffenburg); 153,65 (55,22/98,43/0)
3. Katarzyna Kurys (POL); 157,47 (59,76/94,71/3)

Kombinierte Wertung P2
1. Pille-Riin Roosileht (EST); 144,30 (Dressur 48,71/Marathon 95,59/Hindernisfahren 0)
2. Roman Elend (AUT); 146,30 (47,65/86,65/12)
3. Thomas Schuppert (Kremkau); 159,16 (58,50/91,66/9)

Kombinierte Wertung H2 2*
1. Daniel Bejr (CZE); 185,59 (Dressur 66,08/Marathon 95,08/Hindernisfahren 24,42)
2. Peter Trommler (Weimar); 189,24 (60,17/98,84/30,23
3. Marketa Jelinkova (CZE); 190,91 (63,96/103,65/23,30)

Kombinierte Wertung H2 3*
1. Bartlomiej Kwiatek (POL); 156,19 (Dressur 50,58/Marathon 94,66/Hindernisfahren 10,95)
2. Rafal Wojtacha (POL); 156,33 (50,71/105,62/0)
3. Rafal Wojtacha (POL); 158,46 (59,57/98,89/0)

10. Oliver Böhme (Grumbach); 165,99 (61,83/100,31/3,85)

Kombinierte Wertung H4 3*
1. Josef Leibetseder jr. (AUT); 216,93 (Dressur 61,83/Marathon 133,38/Hindernisfahren 21,72)
2. Jiri Nesvacil (CZE); 231,54 (57,70/159/77/14,07)
3. Piotr Mazurek (POL); 254,55 (52,44/167,59/34,52)
4. Maximilian Reith (Johannesberg); 256,19 (68,29/153,65/34,25)

Weitere Informationen unter www.nhkladruby.cz

Internationales Fahrturnier (CAI2*-H1/P1/P2) vom 27. bis 28. April in Karlstetten/AUT
Kombinierte Wertung H1
1. Anika Geiger (Rechtmehring); 113,67 (Dressur 53,90/Marathon 59,77/Hindernisfahren 0)
2. Peter Fink (AUT); 138,67 (65,99/66,24/6,44)
3. Vinzenz Dobretsberger (AUT); 151,25 (59,50/88,75/3)

Kombinierte Wertung P1
1. Erich Pürstinger (AUT); 114,90 (Dressur 55,77/Marathon 59,13/Hindernisfahren 0)
2. Viktoria Gösweiner (AUT); 120,83 (60,49/56,72/3,62)
3. Michaela Schöftner (AUT); 124,53 (65,89/55,64/3)
4. Silke Zenkel (Heßdorf); 128,08 (61,96/60,12/6)

Kombinierte Wertung P2
1. Lothar Zebisch (AUT); 123,78 (Dressur 58,43/Marathon 62,27/Hindernisfahren 3,08)
2. Christina Wagner (Glonn); 131,42 (58,10/66,66/6,66)
3. Veronika Kirmaier (Schnaitsee); 137,07 (57,44/67,19/12,44)

Weitere Informationen unter www.rfv-karlstetten.at 

  

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>