Sie befinden sich hier: Home Magazin Es spricht FEI-Präsident Ingmar de Vos...

Wer ist Online

Wir haben 1452 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Es spricht FEI-Präsident Ingmar de Vos... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Samstag, 21. März 2020 um 13:40

Lausanne. Dear friends, members and the greater equestrian community,

(deutsche Übersetzung darunter)

First and foremost, I hope you are all well and that you and your loved ones are safe.

We are facing an extraordinary situation with the Covid-19 pandemic, and we have all had to adapt both our personal and our working lives in order to play our role in protecting the health and welfare of our nations. This is our collective responsibility and it must be a priority, but it does come at a cost.

Like all industries, the equestrian sporting world has effectively shut down and many of our members are feeling the impact and the related financial strain as a consequence of the restrictions imposed at national level in countries impacted by the virus. All of this is extremely challenging and I want to reiterate our commitment and our determination to help in any way we can to minimise the effects on each and every individual and organisation in our community.

For athletes, your support teams and the nations aiming for Tokyo 2020, this is also extremely challenging as your meticulously planned preparation and training will have to be adapted and modified. I fully appreciate that the uncertainty about the Olympic and Paralympic Games is frustrating, but the FEI is proactively looking at all the measures that will need to be taken in order to guarantee you are given fair and equal opportunities to reach your goals, whilst ensuring that your health and wellbeing always comes first.

We are fortunate that we have completed our Olympic and Paralympic qualifiers, which is sadly not the case for many other sports, but we must continue our preparations and be flexible where we need to be, such as rescheduling cancelled events and potentially extending the timeline around the around the Minimum Eligibility Requirements (MER). without modifying the requirements themselves.

The disruption to the FEI Calendar as a result of Covid-19 is not just affecting athletes aiming to achieve their MERs, but also has a major impact on the Rankings across all our disciplines. We are monitoring every aspect of the sport and we are taking action wherever needed in order to provide support to our National Federations, our organisers, our athletes, our officials and the entire equestrian industry.

There will be have to be compromise and it probably won’t be perfect, but we are absolutely committed to finding the very best solution for our community and for our sport, and I sincerely believe that we will.

Resilience, determination and dedication are synonymous with the equestrian community, and they are the values we will need to embrace now more than ever before in order to overcome the widespread consequences of this global pandemic.

Let me be very clear - the FEI is always here for you. The FEI Headquarters remains fully operational and even though we are working from our homes we will continue to provide all our stakeholders with a professional and proactive service, including regular updates and comprehensive information around Covid-19 and our sport, such as the newly-published FAQ.

How we tackle every day, and how we find solutions together will counterbalance the cost for our community. This sense of solidarity and this dedication is not only our remit and our mission, it is what defines our sport and the FEI Family.

Thank you for your time and please be safe.

Ingmar De Vos

FEI President

=====================================================================

Botschaft des FEI-Präsidenten

Liebe Freunde, Mitglieder und andere aus der Reitergemeinschaft,

In erster Linie hoffe ich, dass es Ihnen allen gut geht und dass Sie und Ihre Angehörigen gesund sein mögen.

Wir stehen vor einer außergewöhnlichen Situation mit der Covid-19-Pandemie, und wir mussten alle sowohl unser persönliches als auch unser Alltagsleben anpassen, um unsere Rolle zum Schutz der Gesundheit und zum Wohlergehens unserer Mitmenschen auszufüllen. Dies ist unsere kollektive Verantwortung und besitzt Priorität, ist aber mit Kosten verbunden.

Wie in allen Branchen ist auch die Welt des Pferdesports nicht mehr offen, eher verriegelt, und viele unserer Mitglieder spüren die Auswirkungen und die damit verbundene finanzielle Belastung als Folge der auf nationaler Ebene auferlegten Beschränkungen in den vom Virus betroffenen Ländern. All dies ist eine große Herausforderung, und ich möchte unser Engagement und unsere Entschlossenheit bekräftigen, auf jede nur erdenkliche Weise zu helfen, die Auswirkungen für jeden einzelnen und auch für alle Organisationen unserer Gemeinschaft klein zu halten.

Für Athleten, die Helfer und die Nationen, die Tokio 2020 ansteuern, ist dies ebenfalls eine große Herausforderung, da die sorgfältig geplante Vorbereitung und das Training angepasst und modifiziert werden müssen. Ich weiß voll und ganz abzuschätzen, dass die Unsicherheit im Hinblick auf die Olympischen und Paralympischen Spiele frustrierend ist, aber die FEI prüft aktiv alle Maßnahmen, die ergriffen werden müssen, um sicherzustellen, dass alle faire und gleiche Chancen erhalten, um die gesteckten Ziele zu erreichen, und stellt aber auch gleichzeitig sicher, dass Gesundheit und Wohlbefinden immer an erster Stelle stehen.

Wir haben das Glück, dass wir unsere olympischen und paralympischen Qualifikationen abgeschlossen haben, was bei vielen anderen Sportarten leider nicht der Fall ist. Aber wir müssen unsere Vorbereitungen fortsetzen und flexibel sein, zum Beispiel Veranstaltungen neu planen und möglicherweise Termine ändern, ohne Mindestanforderungen zu verändern.

Covid-19 trifft nicht nur die Aktiven, sondern hat auch einen großen Einfluss auf die Rangliste in allen unseren Disziplinen. Wir überwachen jeden Aspekt des Sports und ergreifen Maßnahmen, wo immer dies erforderlich ist, um unsere nationalen Verbände, unsere Organisatoren, unsere Athleten, unsere Angestellten und die gesamte Pferdesportbranche zu unterstützen.

Es wird Kompromisse geben müssen, und es wird wahrscheinlich nicht perfekt sein, aber wir sind absolut entschlossen, die beste Lösung für unsere Gemeinschaft und unseren Sport zu finden, und ich bin fest davon überzeugt, dass wir dies schaffen  werden.

Innere Stärke, Entschlossenheit und Engagement sind ein Synonym für die Reitergemeinschaft, und sie sind die Werte, die wir jetzt mehr denn je annehmen müssen, um die weit verbreiteten Folgen dieser globalen Pandemie zu überwinden.

Lassen Sie mich ganz klar sein - die FEI ist immer für Sie da. Die FEI-Zentrale ist weiterhin voll funktionsfähig. Auch wenn wir von zu Hause aus arbeiten, werden wir allen unseren Interessengruppen weiterhin einen professionellen und aktiven Service bieten, einschließlich regelmäßiger Updates und umfassender Informationen zu Covid-19 und unserem Sport.

Wie wir jeden Tag angehen und wie wir gemeinsam Lösungen finden, soll ein Ausgleich sein für die verbundenen zusätzlichen Kosten. Dieses Gefühl der Solidarität und dieses Engagement sind nicht nur ein Auftrag und eine Mission, sondern stehen als Zeichen dafür, was unseren Sport und die FEI-Familie ausmacht.

Vielen Dank, dass Sie sich zum Lesen dieser Zeilen Zeit genommen haben - und bleiben Sie gesund,

Ingmar De Vos

FEI-Präsident

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>