Sie befinden sich hier: Home Sport

Wer ist Online

Wir haben 1437 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Sport
Nordrhein-Westfalen-Preis an Daniel Deußer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 19. Juli 2019 um 16:12

Daniel Deußer, im Preis der Nationen mit der deutschen Equipe am Vorabend Zweiter hinter Schweden, erfolgreich 24 Stunden später im Preis von Nordrhein-Westfalen auf  Killer Queen aus einer For Pleasure-Mutter

(Foto: Kalle Frieler)

Den Preis von Nordrhein-Westfalen als bisher drittwichtigste Prüfung beim 104. Internationalen Offiziellen Reit- und Fahrturnier (CHIO) von Deutschland in Aachen – nach Preis von Europa und dem Preis der Nationen – gewann der Hesse Daniel Deußer (Reijmenam/ Belgien) auf der neunjährigen belgischen Stute Killer Queen. Zweiter dieser Konkurrenz mit zwei Umläufen und mit 100.000 Euro dotiert wurde aufgrund der schwächeren Zeit im zweiten Durchgang der Belgier Olivier Philippaerts auf Channa, den dritten Platz belegte die für Portugal reitende Brasilianerin Luciana Diniz auf Vertigo du Desert. Preisgeld für den zweimaligen deutschen Meister und Team-Olympiadritten von Rio de Janeiro: 25.000 Euro.

Resultat NRW-Preis

 
Schweden nach 1929 zum zweiten Mal Sieger des Nationen-Preises von Deutschland PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 19. Juli 2019 um 01:06

Henrik von Eckermann mit Mary Lou - Leistungsträger im schwedischen Team beim Sieg im Preis der Nationen in Aachen, der Ludger Beerbaum-Schüler  war auch am 24. Mai 2015 der erste Schwede, der in Rom den Großen Preis für sich entscheiden konnte

(Foto: Josef Dicken)

Aachen. Zum zweiten Mal in der Geschichte der deutschen Nationen-Preis-Austragungen seit 1929 wurde Schweden Sieger dieses Mannschaftswettbewerbs, die Skandinavier waren damals die ersten Gewinner, nun nach 90 Jahren wieder…

Weiterlesen...
 
Deutsche Dressur-Equipe überlegen im Grand Prix PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 18. Juli 2019 um 19:19

Isabell Werth unf Bella Rose - kann jemand von den sogenannten selbsternannten Tierschützern irgend etwas erkennen, was nicht pferdegerecht wäre? Sicherlich, wahrscheinlich ein Hufeisen nicht richtig vernagelt....

(Foto: Kalle Frieler)

Aachen. Im Preis der Nationen der Dressurreiter beim 104. deutschen CHIO führt in Aachen Deutschland überlegen vor dem entscheidenden Grand Prix Special am Samstag.

Weiterlesen...
 
Grischa Ludwig konnte es zunächst nicht fassen... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: HPV   
Montag, 15. Juli 2019 um 19:47

Die deutsche Gold-Equipe der Reining-Europameisterschaft

(Foto: Tom Hautmann)

Grischa Ludwig (auf dem Foto ganz links) wurde in Givrins Europameister mit der Equipe und in der Einzelwertung der Westernreiner. Sein Kommentar: „Ich kann es noch nicht fassen, was mir gelungen ist. Zunächst aber muss ich den Hengst loben, denn er hat alles gegeben und war auf den Spuren seines Vaters Cœur D Wright Stuff. Hinzu kam, dass der neunjährige Sohn wohl schon im Voraus wusste, welche markanten Manöver auf ihn zukommen werden. Einfach toll. Ich bin Doppel-Champion geworden und gleichzeitig stolz darauf, in dieser Mannschaft, ob jung oder alt, geritten zu sein. Diesen Tag werde ich bestimmt nie vergessen.“

 
FN-Ergebnisdienst des letzten Wochenendes PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 15. Juli 2019 um 19:27

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

Weiterlesen...
 
Schwedische Glücksmomente beim heimischen CHIO in Falsterbo PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Montag, 15. Juli 2019 um 17:30

Falsterbo. Der schwedische CHIO in Falsterbo stürzte die heimischen Zuschauer von einer Begeisterungwelle in die nächste. Die Skandinavier gewann beide Nationen-Preise – nur im Derby war keiner vorne…

Weiterlesen...
 
Hansi Dreher Grand Prix-Zweiter in Schweizer Berghöhe PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 14. Juli 2019 um 17:46

Crans Montana/ Schweiz. Den Vier-Sterne-Grand Prix in Europas höchstgelegenem Veranstaltungsortes gewann in Crans Montana der italienische Springreiter Piergiorgio Bucci vor dem Südbadener Hansi Dreher.

Weiterlesen...
 
Deutsche Dressur-Equipe Zweite hinter Schweden beim schwedischen CHIO PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Sonntag, 14. Juli 2019 um 15:11

Falsterbo. Der Dressur-Nationen-Preis des CHIO von Schweden in Falsterbo endete mit einem zweiten Platz für die deutsche Equipe hinter Schweden.

Weiterlesen...
 
Irischer Erfolg im Global-Grand Prix von Chantilly PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 14. Juli 2019 um 12:59

 

Darragh Kenny - der Sieger von Chantilly vor dem Wasserschloss

(Foto: GCT/ Stefano Grasso)

Chantilly/ Frankreich. Der Ire Darragh Kenny gewann erstmals einen Grand Prix der Global Champions Tour: Auf dem Oldenburger Hengst Balou du Reventon. Bester Deutscher war Marco Kutscher als Neunter.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 424

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>