Sie befinden sich hier: Home Magazin Holger Hetzels Traum wurde Wirklichkeit

Wer ist Online

Wir haben 807 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Holger Hetzels Traum wurde Wirklichkeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Donnerstag, 25. November 2021 um 16:34

Das Millionen-Pferd Dream Million

Auf dem Foto der neue Besitzer Frank Auer (links) neben Auktions-Veranstalter Holger Hetzel

(Foto: Thomas Hartwig)

Goch. Die 16. Internationale Springpferdeauktion von Holger Hetzel in seinem Reitsport-Zentrum in Goch übertraf alle Erwartungen. Zwei Pferde durchbrachen die Schallmeuer von einer Million Euro.

Die Sportpferde-Auktionen von Holger Hetzel waren von Anfang an immer ein Erfolg. Alles begann überschaubar - und stetig nach oben. Und vor zwei Jahren verriet der frühere Nationen-Preisreiter und Pferdeausbilder seinen Traum: „Ich würde mich freuen, wenn ein Pferd auf meiner Auktion mal die Schallmauer von einer Million Euro durchbrechen könnte…“ Nun war es soweit. Und nicht nur einmal, gleich zweimal gingen Pferde auf der 16. Auktion für über eine Million an neue Besitzer.

Angeboten wurden 21  Toptalente, dementsprechend groß das Interesse. Bei der sechsjährigen Holsteiner Stute Million Dream von Clarimo mit u.a. Corrado I, Capitol und Casall im Pedigree ließ bei 1,8 Millionen Euo Auktionator Volker Raulf den Hammer auf das Pult knallen. Million Dream, die bereits zwei Fohlen hatte, ging an einen Kunden aus dem Rheinland. Das zweithöchste Gebot erhielt der sechsjährige Wallach Super Freak von Cornet Obolensky, der in Italien gezogene Braune ging für 1,3 Millionen weg.

Insgesamnt erzielten die 21 Pferde einen Gesamtpreis von 7.425.000 Euro, der "Schnitt" lag bei 353.572 Euro.

Auktion in Zahlen

Katalog-Nummer – Pferdename – Preis

01 Hot Stuff 300.000€

02 Good 4 You 95.000€

03 Big Plan 210.000€

04 Honeypie 250.000€

05 Sunshine 240.000€

06 Next Level 340.000€

07 Take me 150.000€

08 Flame 140.000€

09 Super Freak 1.300.000€

10 Double Luck 100.000€

11 Secret 95.000€

12 Million Dream 1.800.000€

13 Penny Lane 360.000€

14 Quick Kiss 330.000€

15 Herzbeben 600.000€

16 Yummy 240.000€

17 Rock ‘n’ Roll 145.000€

18 Smile 280.000€

19 Love Tonight 110.000€

20 Cha Cha Cha 140.000€

21 Funny Face 200.000€

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anzeige

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>