Sie befinden sich hier: Home Magazin Tipps für angehende Pferdewirte aller Fachrichtungen

Wer ist Online

Wir haben 1468 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Tipps für angehende Pferdewirte aller Fachrichtungen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Donnerstag, 11. April 2019 um 11:09

Warendorf. Die Bundesvereinigung der Berufsreiter (BBR) lädt Auszubildende Pferdewirte aller Fachrichtungen zu folgenden Schulungsmaßnahmen zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung ein:

 

Solingen: Am Donnerstag, 06. Juni 2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr auf den Meiswinkler Hof nach Solingen. Hier werden Hartmut Rolofs und Ute Limbach in Theorie und Praxis die Identifikation von Pferden am Beispiel verschiedener Pferde vermitteln. Die Lehrgangsgebühr beträgt 25 € für Auszubildende, die Mitglied der BBR sind. Infos und Anmeldungonline.

Eschede/Solingen: Am Mittwoch, 12. Juni 2019 von 09.00 bis 16.00 Uhr auf das HeidegutEschedeund am Mittwoch, 19. Juni 2019 von 09.00 bis 16.00 Uhr auf den Meiswinkler Hof nach Solingen. An beiden Tagen werden Waltraud Böhmke und Ute Limbach zu Kundenberatung und den Umgang mit dem Pferd in Theorie und Praxis die vielfältigen Anforderungen im Alltag eines Pferdebetriebes erläutern. Die Lehrgangsgebühr beträgt 25 € für Auszubildende, die Mitglied der BBR sind. InfosEschede und Anmeldung online. Infos Solingen und Anmeldung online.

Neustadt/Dosse: Am Donnerstag, 20. Juni und Freitag 21. Juni 2019 jeweils Beginn: 8.00 Uhr

auf das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt nach Neustadt/Dosse. Hier wird Jörg Ladwig mit den Auszubildenden vor allem praktische Prüfungsteile mit dem Schwerpunkt Unterrichtserteilung üben. Die Lehrgangsgebühr beträgt 190 € für Auszubildende, die Mitglied der BBR sind. Eine Erstattung von 140 € erfolgt nach Einreichung der Rechnung bei der BBR.Infos und Anmeldung.

Alle interessierten Auszubildenden Pferdewirte alle Fachrichtungen sind herzlich eingeladen.

Die Bundesvereinigung der Berufsreiter im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband e.V. ist eine bundesweite Interessenvertretung aller Fachrichtungen im Beruf Pferdewirt. Ziel der Bundesvereinigung ist die Verbesserung des Ausbildungsniveaus im Reitsport und die Stärkung des Ansehens der Berufsausbilder in der Öffentlichkeit.

Alle Termine unter www.berufsreiter.com

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>