Sie befinden sich hier: Home Sport Vor Schloss Monrepos piaffieren erstmals Dressur-Pferde

Wer ist Online

Wir haben 1846 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Vor Schloss Monrepos piaffieren erstmals Dressur-Pferde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Mittwoch, 04. März 2020 um 15:47

Ludwigsburg. Nach einer Pause von 25 Jahren wird erstmals wieder vor der Traumkulisse des Schlosses Monrepos in Ludwigsburg bei Stuttgart wieder zu einem Dressurturnier (24. bis 27.September) aufgesessen. Die Idee dazu hatte der Turnier-Vordenker Ulrich Kasselmann, selbst Veranstalter auf seinem Hof von jährlich mehreren internationalen Konkurrenzen.

 

 

Nach 25 Jahren erfolgreich veranstalteten nationalen Turnieren und 75 Jahren Vereinsgeschichte, möchte der Reit- und Fahrverein Ludwigsburg Schloss Monrepos sich wieder im internationalen Turnierkalender etablieren. Die Rede ist vom ersten internationalen Dressurturnier in Ludwigsburg, welches durch die Idee von Reitsportpionier Ullrich Kasselmann und dem 1. Vorsitzenden des Reit- und Fahrvereins, Dr. Werner Hildenbrand, wieder erweckt wurde. „Der Verein steht voll hinter dem Projekt – die Mitglieder sind begeistert von dieser Idee und werden sich voll einbringen“, so Dr. Hildenbrand. 

Gemeinsam mit der Horses and Dreams Entertainment GmbH kann der Reitverein Ludwigsburg den Teilnehmern und Besuchern vom 24. bis 27. September eine exklusive und besondere Kulisse vor Schloss Monrepos bieten.  „Schon sehr lange habe ich nach einem besonderen Ort gesucht, um den Spitzensport erstklassig zu präsentieren. Schloss Monrepos und der Dressursport sind eine Symbiose“, so Kasselmann (72) zu dieser Idee. 

Wem das Schloss Monrepos bereits ein Begriff ist, der kann sich sicherlich vorstellen, welch tolles Bild die Dressurelite von heute abgibt, wenn sie vor dieser noblen Kulisse piaffiert.  Ausgeschrieben werden die Dressurprüfungen bis zum olympischen Niveau. Aber auch die lokalen Reiter, Amateure und Nachwuchsreiter bekommen die Chance, sich in einer solchen Umgebung mit ihren Pferden und entsprechender Ausbildung zu zeigen. 

Bereits während des nationalen Mai-Turnieres haben die Amateurreiter Gelegenheit, sich für die Prüfungen auf M-Niveau zu qualifizieren. Junge Reiter und Junioren können sich international mit den besten Nachwuchsreitern der Welt messen, und auch die Profi-Reiter haben die Möglichkeit, ihre talentierten Nachwuchspferde für die kommende Sportkarriere vorzubereiten. Gemeinsam mit dem Süddeutschen Verband wird ein Championat für das beste sieben-achtjährige DSP-Dressurpferd ausgeschrieben. 

Natürlich fehlt beim Internationalen Ludwigsburger Vier-Sterne-Dressurfestival auch das Rahmenprogramm nicht. Durch die langjährige Erfahrung und dem jährlichen Erfolg der Veranstaltung Horses & Dreams, weiß Ullrich Kasselmann genau, wie relevant ein vielfältiges Angebot ist. Einen besonderen Part beim Rahmenprogramm können die ansässigen Reitvereine rund um Ludwigsburg spielen, welche bei einen Schaubildwettbewerb zeigen dürfen, wie kreativ sie sind. 

Auch die vom Süddeutschen Pferdeverband veranstaltete Fohlenauktion, bei der circa 15 vielversprechende Deutsche Sportpferde Fohlen präsentiert werden, ist ein weiteres Highlight auf dem Anwesen des Herzogs von Württemberg. 

Während der Veranstaltungstage werden die Alleen der Domäne Monrepos genutzt, um Ausstellern aus den Bereichen Lifestyle, Reitsport, Mode und Gastronomie die Gelegenheit zu geben, ihre Waren und Produkte zu präsentieren. Für die kleinen Gäste ist ebenfalls gesorgt - ein auf die Kleinen abgestimmtes Unterhaltungsprogramm im Kinderland, soll die Kinderherzen höherschlagen lassen. Von Jung bis Alt - für jeden ist etwas dabei. „Wir werden eine Veranstaltung ausrichten, bei der Zuschauer internationale Top-Reiter mit ihren Pferden hautnah erleben dürfen und nebenher sogar noch kulinarisch verwöhnt werden“, sagt Kasselmann. 

Die Vorstellung einen tollen herbstlichen Nachmittag im Schlossgarten Monrepos zu verbringen, wird gleich noch viel schöner, wenn die Zuschauer das Angebot eintrittsfrei genießen können. „Wir sind sehr stolz unseren langgehegten Wunsch ein Turnier direkt vor dem Seeschloss mit einem renommierten Partner wie Ulli Kasselmann realisieren zu können.“, so Dr. Hildenbrand.

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>