Sie befinden sich hier: Home Sport CSI im Grand Palais von Paris abgesagt

Wer ist Online

Wir haben 779 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



CSI im Grand Palais von Paris abgesagt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Mittwoch, 11. März 2020 um 09:53

Paris. Das beliebte 5-Sterne-Springreiterturnier im Grand Palais mitten in Paris musste zwei Wochen vor dem vorgesehenen Austragungstermin wegen der Coronavirus-Epidemie abgesagt werden.

 

Der CSI im Grand Palais von Paris, terminiert auf 20. bis 22. März, ist abgesagt. Die Organisatoren folgten damit dem Erlass des französischen Innenministers,  wegen der Coronavirus-Epidemie alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern abzusagen. Hermes als  Hauptsponsor dieses ziemlich einmaligen Turniers im 120 Jahre alten Barockbau aus Glas und Stahl kieß verlauten, die durch die augenblickliche Situation erzwungene Situation beeinträchtige jedoch in keiner Weise die weitere Verbundenheit des Hauses mit Reitsport und freue sich bereits auf das Turnier im nächsten Jahr. Hermes ist seit 2010 der großzügige Hauptgeldgeber des CSI.

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>