Sie befinden sich hier: Home Sport FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende

Wer ist Online

Wir haben 874 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 19. Oktober 2020 um 14:49

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN)   erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

 

Goldene Schärpe Pferde vom 16. bis 18. Oktober in Langenfeld 

Goldene Schärpe Pferde Mannschaftswertung


1. Mecklenburg-Vorpommern 2; 339,30 (Emma-Lena Balke (Rederank) mit Ribery 36/Emely Range (Barth) mit Ohio 35/Jona Denkewitz (Papendorf) mit Clärchen Carrera/Ann-Katrin Staege (Kröpelin) mit Quidam’s Rebel).
2. Schleswig Holstein 2; 337,00 (Jule Jacobsen (Lübeck) mit Flying Fire 5/Jona Isabell Heine (Ammersbek) mit Scipio S/Ella Zander (Bad Schwartau) mit It’zibitzi/Samatha Josephine Schade (Klappholz) mit Little Lauri/Clara Gretha Konopka (Hoffeld mit Saviola 3)
3. Weser Ems 2; 336,20 (Anneke Svea Berndt (Vechta) mit La Ginetta/Miriam Gebbeken (Haren) mit Lu la Belle/Paula Wieland (Nordenham) mit Chi Champion/Helena Schmedt (Rödinghausen) mit Estella 101/Mira Grüß (Löningen) mit Scottsman Don xx).

Einzelwertung 1. Abteilung
1. Anneke Svea Berndt (Vechta) mit La Ginetta; 117,30 (Dressur 33,60/Springen 31,20/Gelände 43,00/Vormsutern 9,50)
2. Miriam Gebbeken (Haren) mit Lu la Belle; 115,60 (31,20/32,40/42,50/9,50)
3. Xenia Kaehl-Schmidt (Schellweiler) Remondo 6; 113,80 (27,20/33,60/43,50/9,50)

Einzelwertung 2. Abteilung
1. Ann-Katrin Staege (Kröpelin) mit Quidam’s Rebel; 120,10 (Dressur 34,00/Springen 33,60/Gelände 43,00/Vormustern 9,50)
2. Carl Sponagel (Burgwedel) mit Limoncello 10; 111,30 (32,00/28,80/41,00/9,50)
3. Jona Denkewitz (Papendorf) mit Clärchen Carrera; 110,40 826,40/34,00/40,50/9,50)

Weitere Informationen unter www.lrfs-online.de

Weltmeisterschaften Junger Vielseitigkeitspferde(CH-M-YH-CCI3*-L/2*-L) vom 15. bis 18. Oktober in Le Lion d’Angers/FRA

6-jährige Pferde
Gold: Cascamara v. Cascadello II – Templer GL xx, Reiter Ingrid Klimke (Münster); 27,4 (Dressur 27,4/Gelände 0/Springen 0)
Silber: Cooley Rosalent v. Valent – Roselier; Oliver Townend (GBR); 30,3 (30,3/0/0)
Bronze: Corminta vom Gwick v. Cormint – Contendro I; Merel Blom (NED); 31,9 (30,7/0/1,2)

7. Promising Pete TSF v. Hirtentanz 2 – Hyalit; Felix Etzel (Warendorf); 34,8 (30,8/0/4)
8. Isselhook’s First Sight v. Lossow – Hibiskus; Sophie Leube (Hamm); 35,0 (30,6/0/4,4)

7-jährige Pferde
Gold: Sweetwaters Ziethen TSF v. Abendtanz – Campetot AA; Reiter Sophie Leube (Hamm); 27,6 (Dressur 27,6/Gelände 0/Springen 0)
Silber: Dgin du Pestel Mili v. Nartago – Verdi; Donatien Schauly Adj (FRA ): 31,3 (31,3/0/0)
Bronze: Diabolo Menthe v. Scareface de Mars - Caesar van de Helle; Nicolas Touzaint (FRA); 33,1 (29,1/0/4)

12. Dorotheental’s Canela v. Cormint – San Patrignano Cassini; Sonja Kirn (Bösingen); 44,3 (38,7/5,6/0)

Weitere Informationen unter www.mondialdulion.com

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 14. bis 18. Oktober in St. Tropez/FRA

Großer Preis
1. Daniel Deusser (Reijmenam/ Belgien) mit Scuderia 1918 Tobago Z; 0/0/38,30
2. Kevin Staut (FRA) mit Viking d’La Rousserie; 0/0/39,06
3. Harrie Smolders (NED) mit Dolinn; 0/0/39,17

Weitere Informationen unter https://hubside-jumping-en.hubside.fr/

Internationales Springturnier (CSI3*/1*) vom 12. bis 18. Oktober in Vilamoura/POR

Großer Preis
1. Kim Emmen (NED) mit Jack van het Dennehof; 0/0/38,26
2. John Whitakter (GBR) mit Sharid; 0/0/39,81
3. Yuri Mansur (BRA) mit Vitiki; 0/0/40,20

25. Gudio Klatte ju. (Lastrup) mit Asagan M; 4/74,82

Weitere Informationen unter www.vilamouraequestriancentre.com

Internationales Offizielles Pony-Springturnier und Internationales Jugend-Springturnier (CSIOP/CSICh/CSIJ/Y/U25) vom 15. bis 18. Oktober in Chevenez/SUI

Nationenpreis Pony
1. Deutschland 0 Fehlerpunkte (Marlene Becker (Sendenhorst) mit Christoph Columbus 3/Fabio Thielen (Losheim) mit Bad Man/Carlotta Terhörst (Legden) mit Ronaldo vom Schwarzbach/Leonie Assmann (Sigmarszell) mit Hankifax H)
2. Deutschland II 4 (Hanna Bräuer (Wilnsdorf) mit Cookie 60/Lilli Marie Carius (Iserlohn) mit Kweb/Amy Helfrich(Viernheim) mit Fiorello 107/Emile Baurand (München) mit Ami)
3. Schweiz  12.

Großer Preis Pony
1. Carlotta Terhörst (Legden) mit Velvetino; 0/0/36,43
2. Fabio Thielen (Losheim) mit Bad Man; 0/0/36,73
3. Emilie Baurand (München) mit Ami; 0/4/42,87

Großer Preis Children
1. Lou Puch (SUI) mit Vitalhorse un Amour La Goula; 0/0/34,64
2. Naomi Himmelreich (Niederbrechen) mit Cornet’s Adel; 0/0/4,99
3. Annabelle Pieryre (SUI) mit Cheer me up; 0/0/42,47

Großer Preis Junioren
1. Gilles Müller (SUI) mit Lodal’s Cooper; 0/0/41,88
2. Jeanne Paradis (SUI) mit Viva; 4/0/38,05
3. Joana Schildknecht (SUI) mit Queen of Hearts; 4/0/40,67

8. Julie Thielen (Losheim) mit Stakaya; 4/66,53

Großer Preis Y/U25
1. Lea-Sophia Gut (Biberach an der Riß) mit Balam; 0/0/43,42
2. Alexandra Amar (SUI) mit Calou; 0/0/45,43
3. Jeremy Zuber (SUI) mit Delgado; 0/0/46,84

Weitere Informationen unter www.oeuvray-smits.ch

Internationales Weltcup-Dressurturnier (CDI-W/CDI3*) vom 16. bis 18. Oktober in Aarhus/DEN

Weltcup Grand Prix
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Bohemian; 83,435 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio 107; 77,978
3. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire-E; 77,348

Weltcup Kür
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Bohemian; 88,200 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio 107; 87,845
3. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire-E; 85,335

Grand Prix
1. Victoria Max-Theurer (AUT) mit Abegglen FH NRW; 74,174 Prozent
2. Cathrine Dufour (DEN) mit Vamos Amigos; 73,457
3. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Annabelle 110; 71,391

Grand Prix Special
1. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Annabelle 110; 75,659 Prozent
2. Victoria Max-Theurer (AUT) mit Abegglen FH NRW; 75,298
3. Andreas Helgstrand (DEN) mit Fuhur 6; 74,787

Weitere Informationen unter www.worldcupherning.dk

Internationales Dressurturnier (CDI3*/2*/J/P) vom 15. bis 18. Oktober in Le Mans/FRA

Grand Prix 3*
1. Christoph Koschel (Hagen) mit Eaton Unitechno; 70,956 Prozent
2. Camille Cheret Judet (FRA) mit Duke of Swing; 70,239
3. Aleksandra Maksakova (RUS) mit Bojengels; 69,891

Grand Prix Special 3*
1. Christoph Koschel (Hagen) mit Eaton Unitechno; 71,128 Prozent
2. Goncalo Carvalho (POR) mit Craque deas Figueiras; 69,660
3. Bertrand Liegard (FRA) mit Star Wars; 69,553

Grand Prix Kür
1. Aleksandra Maksakova (RUS) mit Bojengels; 75,905 Prozent
2. Maria Caetano (POR) mit Fernix de Tineo; 74,395
3. Camille Cheret Judet (FRA) mit Duke of Swing; 74,300

Children Individual
1. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Nasdaq FH; 77,608 Prozent
2. Rowena Weggelaar (NED) mit Navarone van de Beekerheide; 75,516
3. Mary Sophie Haid Bondergaard (SWE) mit White Love B; 74,600

Pony Team
1. Layla Schmid (SUI) mit Ashen dew Drop; 72,238 Prozent
2. Rowena Weggelaar (NED) mit Navarone van de Beekerheide; 71,095
3. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Cute Mrs. Polly FH, 70,810

Pony Individual
1. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Nasdaq FH, 75,901 Prozent
2. Layla Schmid (SUI) mit Ashen dew Drop; 71,982
3. Rowena Weggelaar (NED) mit Navaronie van de Beekerheide; 71,847

Junioren Team
1. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Farlana FH; 71,010 Prozent
2. Micky Schelstraete (NED) mit Grand-Chameur; 70,859
3. Anniek van Dulst (NED) mit Henderson; 69,899

Junioren Individual
1. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Farlana FH; 71,275 Prozent
2. Mado Pinto (FRA) mit Hot bit de la Gesse; 71,078
3. Micky Schelstraete (NED) mit Grand-Chameur; 68,922

Junioren Kür
1. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Farlana FH; 76,025 Prozent
2. Mado Pinto (FRA) mit Hot bit de la Gesse; 72,417
3. Micky Schelstraete (NED) mit Grand-Chameur; 71,516

Weitere Informationen unter pole-europeen-du-cheval.com/cdi-10-20/

Internationales Dressurturnier (CDI3*/Y/J/U25/P/YH) vom 15. bis 18. Oktober in Ornago/ITA

Grand Prix 3*
1. Astrid Neumayer (AUT) mit Zap Zap; 70,978 Prozent
2. Anna Merveldt (IRL) mit Esporim; 70,761
3. Franesco Zaza (ITA) mit Wispering Romance; 70,370

10. Frank Freund (Bad Wörishofen) mit Royal Cabaret, 67,022

Grand Prix Special
1. Astrid Neumayer (AUT) mit Zap Zap; 73,149 Prozent
2. Anna Merveldt (IRL) mit Esporim; 71,191
3. Franesco Zaza (ITA) mit Wispering Romance; 70,553
4. Frank Freund (Bad Wörishofen) mit Royal Cabaret, 70,468

Grand Prix Kür 3*
1. Meike Lang (Murrhardt) mit Sorrento; 71,015 Prozent
2. Delia Eggenberger (SUI) mit Delia Chrysler; 70,320
3. Barbara Bertschinger (SUI) mit Sir Schiwago; 68,010

Pony Team
1. Antonia Roth (Stuttgart) mit Daily Pleasure WE; 73,262 Prozent
2. Fanny Jöbstl (AUT) mit Dynasty; 69,381
3. Florentina Jöbstl (AUT) mit Colorfull Cannonball; 68,905

Pony Individual
1. Antonia Roth (Stuttgart) mit Daily Pleasure WE; 72,928 Prozent
2. Robynne Graf (SUI) mit Dalls 51; 69,730
2. Fanny Jöbstl (AUT) mit Dynasty; 69,685

Pony Kür
1. Antonia Roth (Stuttgart) mit Daily Pleasure WE; 75,000 Prozent
2. Fanny Jöbstl (AUT) mit Dynasty; 74,800
3. Florentina Jöbstl (AUT) mit Colorfull Cannonball; 74,667

Junioren Team
1. Jana Lang (Schmidgaden) mit Baron; 71,768 Prozent
2. Emma Gömmer (Eching) mit Springsteen 11; 69,798
3. Tallulah Lynn Nater (SUI) mit San Ravallo; 69,293

Junioren Individual
1. Jana Lang (Schmidgaden) mit Baron; 71,863 Prozent
2. Paul Jöbstl (AUT) mit Dunkelbunt; 70,539
3. Emma Gömmer (Eching) mit Springsteen 11; 70,539

Junioren Kür
1. Jana Lang (Schmidgaden) mit Baron; 77,008 Prozent
2. Renée Stadler (SUI) mit Danzador; 72,117
3. Emma Gömmer (Eching) mit Springsteen 11; 71,500

Junge Reiter Team
1. Emma Gömmer (Eching) mit Sir Robin off Loxley; 70,490 Prozent
2. Coco Soffers (NED) mit Formidable; 69,167
3. Noemi Zindel (SUI) mit Delphino; 68,775

Junge Reiter Individual
1. Silke Hanft (Würzburg) mit Rock for Diamonds; 70,686 Prozent
2. Noemi Zindel (SUI) mit Delphino; 70,588
3. Coco Soffers (NED) mit Formidable; 68,824

Junge Reiter Kür
1. Emma Gömmer (Eching) mit Sir Robin off Loxley; 74,708 Prozent
2. Beatrice Arturi (ITA) mit Grandeur; 72,375
1. Silke Hanft (Würzburg) mit Rock for Diamonds; 72,167

Grand Prix U25
1. Pauline Roth (FRA) mit World Champion du Loing; 66,667 Prozent
2. Lisa Grupen (Moosinning) mit Star of Rubica; 65,615
3. Jeannine Merit Pelzer (Bempfingen) mit Don Ravel; 64,692

Grand Prix Kür U25
1. Pauline Roth (FRA) mit World Champion du Loing; 70,985 Prozent
2. Lisa Grupen (Moosinning) mit Star of Rubica; 70,295
3. Jeannine Merit Pelzer (Bempfingen) mit Don Ravel; 69,505

Weitere Informationen unter www.scuderiemalaspina.it

Internationales Distanzturnier (CEI3*/2*) am 16. Oktober in Fontainebleau/FRA

CEI3*
1. Marie Pierre Peroteau (FRA) mit Qanai du Tipi; Reitzeit: 8 Stunden/11 Minuten/29 Sekunden
2. Camille Garbet (FRA) mit Baltika D’Aurabelle; 8/25/10
3. Melody Theolissat (FRA) mit Wala de Jalima; 8/25/11

6. Sabrina Arnold (Kirchheim) mit Shaailan’al Hfifa; 8/41/38

CEI2*
1. Meldoy Theolissat (FRA) mit Chanel du Jip Jap; Reitzeit 5 Stunden/59 Minuten/49 Sekunden
2. France Paul (FRA) mit Taj Mahal; 5/59/51
3. Paul Bard (FRA) mit Creekness du Valarbin; 5/59/52

8. Sabrina Arnold (Kirchheim) mit Dalakani de Venelles; 6/22/23

Weitere Informationen unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

 


Anzeige

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>