Sie befinden sich hier: Home Sport Reiten ist auch in Paris 2024 olympisch

Wer ist Online

Wir haben 798 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Reiten ist auch in Paris 2024 olympisch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 23. Oktober 2021 um 12:38

Lausanne. Bisher besteht keine Gefahr, eine der drei olympischen Reitsportdisziplinen könnte im Hinblick auf die nächsten Sommerspiele 2024 in Paris aus dem Programm genommen werden.

 

Seit Jahren wird der Reitsport als gefährdete Sportart bei Olympischen Spielen immer wieder mal in den Fokus von Diskussionen gedrückt. Für die Sommerspiele in bereits drei Jahren in Paris besteht jedenfalls jedoch keine Gefahr, Dressur, Vielseitigkeit oder Springen könnte noch aus dem Programm gestrichen werden, so jedenfalls die Botschaft aus dem Hauptquartier des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Lausanne. Wie Christian Klaue, Direktor für Öffentlichkeitsarbeit, mitteilt, „stehen alle 28 Kernsportarten für Paris fest, darunter alle drei Disziplinen Reiten nämlich Dressur, Vielseititigkeit und Springen“.

Vier Sportarten kamen dazu, nämlich Skateboarding, Breaking, Sportklettern und Surfen. „Die einzelnen Disziplinen müssen immer drei Jahre vor den Olympischen Spielen festgelegt werden, für Los Angeles 2028 also im Jahre 2025“, so Klaue.

 

 


Anzeige

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>