Sie befinden sich hier: Home Sport Bei unreiterlichem Verhalten von Aktiven können Stewards gerufen werden

Wer ist Online

Wir haben 926 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige




Bei unreiterlichem Verhalten von Aktiven können Stewards gerufen werden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: NK/ DL   
Montag, 27. Juni 2022 um 17:02

Aachen. Nachdem in den letzten Jahren einigemale von Besuchern bemängelt wurde, man habe während des CHIO in Aachen unreiterliches Verhalten festgestellt, aber keine Ansprechstellen zur Kritik gefunden, richtete der Veranstalter auch an den Trainingsplätzen entsprechende Servicestellen ein.

Beim Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, treffen sich traditionell die besten Pferde und Reiter der Welt. Um den Sport noch transparenter zu machen, werden an den Trainingsplätzen wieder „Info-Stewards“ als Ansprechpartner für die Zuschauer zur Verfügung stehen.

Der ausrichtende Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. (ALRV) bietet diesen Service bereits seit mehreren Jahren gemeinsam mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) an – in diesem Jahr erstmals auch an den Trainingsplätzen der Springreiter. Das Ziel: Mehr Transparenz. „Wir möchten bestmöglich rund um den Sport informieren“, erläutert der ALRV-Vorstandsvorsitzende und Turnierleiter Frank Kemperman. Als Ansprechpartner stehen den Zuschauern sowohl an den Dressur- als auch den Spring-Trainingsplätzen Ausbildungsexperten aus dem Pferdesport zur Verfügung. „Sie sollen mit den Zuschauern ins Gespräch kommen und bei Bedarf erklären, was auf den Plätzen passiert“, sagt FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach. Die Info-Stewards, die mit Leibchen gekennzeichnet sind, sollen auch die offiziellen Stewards des Internationalen Verbandes FEI entlasten

 

 

 


Anzeige

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>