Sie befinden sich hier: Home Sport Neu-Belgier Said vor zwei Deutschen in Valkenswaard

Wer ist Online

Wir haben 718 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige




Neu-Belgier Said vor zwei Deutschen in Valkenswaard PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 16. Juli 2022 um 18:18

Valkenswaard/ Niederlande. Der Neu-Belgier Abdel Said war der große Gewinner im wichtigsten Springen am Tag vor dem 300.000 Euro-Grand Prix des 5-Sterne-CSI im niederländischen Valkenswaard, hinter ihm zwei deutsche Springreiter.

 

Der seit Anfang des Jahren für Belgien startende Ägypter Abdel Said (33) gewann am Vorabend der über zwei Wochen laufenden Turnierreihe in Valkenswaard das mit 51.300 Euro dotierte wichtigste Springen. Said, der eljährige zu Emile Hendrix in die Niederlande zog und bei ihm als Pferdepfleger begann, siegte in der Konkurrenz nach Fehlerpunkten und Zeit auf der zwölfjährigen Stute Arpege du Ru mit über zweieinhalb Sekunden Vorsprung auf den zweimaligen deutschen Meister Daniel Deußer (Reijmenam) auf Kiana van het Herdershof, den dritten Platz belegte der für die anstehenden Weltmeisterschaften in vier Wochen in Herning nominierte Christian Ahlmann (Marl) auf dem Hengst Calvino. Preisgeld für Abdel Said, der ab Mai nächsten Jahres auch für Belgien in Nationen-Preisen eingesetzt werden darf: 12.825 Euro.

5-Sterne-Springen

 

 

 


Anzeige

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>