Sie befinden sich hier: Home Sport Ben oder ein Verkauf nur unter bestimmter Voraussetzung

Wer ist Online

Wir haben 623 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige




Ben oder ein Verkauf nur unter bestimmter Voraussetzung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 21. Juli 2022 um 19:00

Münster-Wolbeck. Allen Gerüchten zum Trotz ist der sprunggewaltige Westfalen-Wallach Ben nicht zum Verkauf auf dem Markt. Das erklärte Mitbesitzer Lars Nieberg zu Spekulationen um das außergewöhnliche Pferd.

Wie nicht anders zu erwarten, kamen noch in Aachen und danach verstärkt Anfragen, nachdem Gerrit Nieberg (29) in großartiger Manier vor 40.000 Zuschauern am Schlusstag des Internationalen Offiziellen Turniers (CHIO) von Deutschland den Großen Preis von Aachen gewann. Der Erfolg weckte Begehrlichkeiten nach diesem elfjährigen Wallach, vor allem auch im Hinblick auf die Olympischen Sommerspiele in zwei Jahren in Paris, zumal außergewöhnliche Pferde nicht gerade auf jeder Weide grasen. Zunächst bleibt Ben jedenfalls in seiner Box auf Gestüt Berl bei Münster.

Der zweimalige Team-Olympiasieger Lars Nieberg (57), Gestütschef auf Berl, sagt, er und Miteigentümer Hendrik Snoek, selbst ehemaliger großer Springreiter, hätten sich auf eine finanzielle Schmerzgrenze geeinigt. Sollte die von einem Interessenten übertroffen werden, werde man sich von dem Pferd schweren Herzens trennen, „doch bisher lagen alle Angebote darunter“. Er und auch Hendrik Snoek hätten jedoch gemeinsam weiter in erster Linie die sportliche Karriere seines Sohnes Gerrit im Blick „und nicht den Verkauf von Ben“.

 

 

 


Anzeige

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>