Sie befinden sich hier: Home Sport FN-Ergebnisdienst vom 9. bis 13. Januar

Wer ist Online

Wir haben 1255 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



FN-Ergebnisdienst vom 9. bis 13. Januar PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Dienstag, 15. Januar 2019 um 13:21

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN)  in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

 

Nationales Dressur- und Springturnier (CDN/CSN) Münster mit Preis der Zukunft vom 9. bis 13. Januar:
Großer Preis
1. Katrin Eckermann (Sassenberg) mit Caleya; 0/0/35,17
2. Thomas Holz (Emsdetten) mit Buffy 53; 0/0/37,67
3. Felix Haßmann (Lienen) mit Balance 30; 0/0/37,90

Grand Prix
1. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Fohlenhofs Rock’n Rose; 75,180 Prozent
2. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Heuberger TSF; 73,900
3. Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus 15; 73,540

Grand Prix Special
1. Malin Wahlkamp-Nilsson (SWE) mit Eddieni; 74,196 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Fohlenhofs Rock’n Rose; 73,902
3. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Annabelle 110; 73,490

Kurz Grand Prix
1. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit FRH Davinia la Douce; 69,698 Prozent
2. Annabel Frenzen (Krefeld) mit Leolux; 69,047
3. Stefanie Wolf (Voerde) mit Love-Light; 68,302

Grand Prix Kür
1. Anna-Christina Abbelen (Kempen) mit Henny Hennessy; 74,88 Prozent
2. Sabrina Geßmann (Münster) mit Cuantano SL; 74,22
3. Marcus Hermes (Billerbeck) mit ZINQ Cabanas FH; 73,64

Weitere Informationen unter www.escon-marketing.de

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 10. bis 13. Januar in Basel/SUI
Großer Preis
1. Niels Bruynseels (BEL) mit Delux van T&L; 0/0/36,81
2. Marc Houtzager (NED) mit Sterrehof’s Calimero; 0/0/36,85
3. Philippe Rozier (FRA) mit Cristallo A Lm; 0/0/37,47

15. Marcus Ehning (Borken) mit Firth of Lorne; 4/63,80

Weltcup-Springen
1. Martin Fuchs (SUI) mit Clooney; 0/0/37,61
2. Marc Houtzager (NED) mit Sterrehof’s Calimero; 0/0/38,84
3. Pieter Devos (BEL) mit Apart; 0/4/36,98

11. Christian Ahlmann (Marl) mit Clintrexo Z; 4/65,96

Weitere Informationen unter www.csi-basel.ch

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 9. bis 12. Januar in Abu Dhabi/UAE
Großer Preis
1. Abdullah Mohd Al Marri (UAE) mit Sama Dubai FBH; 0/0/33,07
2. Henrik von Eckermann (SWE) mit Peter Pan; 0/0/33,35
3. Ramzy Al Duhami (KSA) mit Ted; 0/4/33,32

9. Philipp Weishaupt (Hörstel) mit Che Fantastica; 4

Weitere Informationen unter www.alshiraastables.com

Internationales Dressurturnier (CDI3*) vom 9. bis 13. Januar in Wellington/USA
Grand Prix
1. Michael Klimke (Münster) mit Royal Dancer 537; 69,435 Prozent
2. Jill Irving (CAN) mit Arthur 530; 67,130
3. Bent Jensen (USA) mit Chance 512; 62,674

Grand Prix Special
1. Jill Irving (CAN) mit Arthur 530; 65,532 Prozent
2. Michael Klimke (Münster) mit Royal Dancer 537; 64,404
3. Bent Jensen (USA) mit Chance 512; 63,149

Weitere Informationen unter www.gdf.coth.com

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>