Sie befinden sich hier: Home Sport Sport und Kunst am Wochenende in Bad Oeynhausen

Wer ist Online

Wir haben 1536 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Sport und Kunst am Wochenende in Bad Oeynhausen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Susanne Müller/ DL   
Dienstag, 09. April 2019 um 10:17

"Barock on Tour“ mit Wiebke Gieselmann und Colette Rzehulka

(Foto Kuczka).

Bad Oeynhausen. Springsport mit der deutschen Profimeisterschaft als Höhepunkt und Reiten als Showelement gibt es an diesem Wochenende in Bad Oeynhausen zu erleben.

 

Springsport bis zur höchsten Klasse steht an diesem Wochenende beim großen Reitturnier im Sielpark von Bad Oeynhausen auf dem Programm. Schon am Donnerstag um 17 Uhr treten Deutschlands beste Berufsreiter im Springen zur ersten Qualifikation (S**-Springen) ihres bundesweiten Championats gegeneinander an. Die zweite Qualifikation, ein S***-Springen mit Stechen, beginnt am Freitag um 13.30 Uhr. Das spannende Finale mit Pferdewechsel - natürlich ebenfalls auf dem Niveau der höchsten Klasse - fängt am Samstag um 15.30 Uhr an. Purer Nervenkitzel erwartet die Zuschauer darüber hinaus beim Großen Preis (S**-Springen mit Stechen) am Sonntag ab 14.30 Uhr. Der Eintritt zum Reitturnier ist an allen Tagen frei - und dies gilt natürlich auch für den Showteil der Veranstaltung.

Am Samstag um 14.45 Uhr dürfen sich Besucher auf einige hochkarätige Voltigier-Vorführungen des gastgebenden "Reit- und Voltigiervereins Bad Oeynhausen" freuen. Da haben sich die allerjüngsten Sportler (zwischen vier und zehn Jahren) das Thema „Die Minions“ ausgesucht und zeigen auf dem Pferd Olga, was sie schon alles gelernt haben. Auf eine ziemlich spektakuläre Vorstellung bereiten sich hingegen die beiden Leistungs-Voltigiererinnen Phoebe Reese und Maike Brinkschmidt zusammen mit Longenführerin Silke Brinkschmidt vor. Auf dem Rücken von Longinus brillieren sie auch dann noch in bestechender Performance – ohne direkte Verbindung zum Pferd.  

Dressur par excellence erwartet das Publikum am Sonntag um 13.30 Uhr beim Showbild der Gruppe „Barock on Tour“. Das Repertoire des Teams, das sich u.a. schon auf der „Pferd und Jagd“ in Hannover, der Equitana in Essen und auf dem CHIO in Aachen präsentiert hat, reicht von der klassischen Quadrille über Lektionen der hohen Schule bis zu Schaubildern mit Feuer. Die Pferde der Truppe setzen sich aus PREs (Pura Raza Espanol) und Friesen zusammen. In Bad Oeynhausen treten Wiebke Gieselmann mit ihrem PRE Amiro, Colette Rzehulka mit ihrem PRE Feriante und als Tänzerin die achtjährige Rijana Gieselmann in einem Fantasy-Schaubild mit Musik auf.

Hier geht es zur Zeiteinteilung des Reitturniers:

http://www.rv-badoeynhausen.de/sielturnier/zeiteinteilung-programm/

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>