Sie befinden sich hier: Home Sport FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende

Wer ist Online

Wir haben 1062 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Dienstag, 09. April 2019 um 12:27

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN)  in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

 

Internationales Weltcup-Spring- und Dressurturnier Finale (CSI-W/CSIY/CDI-W) vom 3. bis 7. April in Göteborg/SWE
Finale Weltcup Springen
1. Steve Guerdat (SUI); 2 Strafpunkte (Finale II 2 Strafpunkte/Finale III Round A 0 Strafpunkte/Round B 0/65,05)
2. Martin Fuchs (SUI); 3 (3/0/0/66,57)
3. Peder Fredericson (SWE); 5 (1/4/0/67,38)
4. Daniel Deusser (Reijmenam/ Belgien) 6 (6/0/0/66,05)

14. Christian Ahlmann (Marl); 28 (11/8/9/68,63)

19. Ludger Beerbaum (Riesenbeck); 12 (8/4/ret.)

Finale Weltcup Dressur
Grand Prix
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD; 81,755 Prozent
2. Laura Graves (USA) mit Verdades; 80,109
3. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Zack; 78,152

5. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH; 76,957

11. Benjamin Werndl (Aubenhausen) mit Daily Mirror; 73,758

Grand Prix Kür
1. Isabell Werth mit Weihegold OLD; 88,871 Prozent
2. Laura Graves (USA) mit Verdades; 87,179
3. Helen Langehanenberg mit Damsey FRH; 86,571

12. Benjamin Werndel mit Daily Mirror; 79,118


Weitere Informationen unter www.gothenburghorseshow.com

Internationales Offizielles Jugend-Springturnier (CSIOCh/J/Y/P) vom 4. bis 7. April in Opglabbeek/BEL 
Nationenpreis Junge Reiter
1. Belgien; 5
2. Schweiz; 14
3. Deutschland; 17 (Kathrin Stolmeijer/Emsdetten mit Chevenez, Henry Delfs/ Steinburg mit D Consuela, Anna-Maria Grimm/Rödermark mit Meteor H, Max Haunhorst/Hagen mit Chaccara).

Großer Preis
1. Elin Ott (SUI) mit Nanu II; 0/0/38,78
2. Phillippa W. Linde (DEN) mit Casmann 2; 0/0/38,98
3. Konstantin Deeken Künnemann (DEN) mit Ak’s Crowney; 0/0/40,14

5. Kathrin Stolmeijer (Emsdetten) mit Dedicasse du Bois de Buisseret; 0/0/49,79

Nationenpreis Junioren
1. Großbritannien; 12/150,29
2. Deutschland; 16/140,06 (Beeke Carstensen/ Sollwitt mit Caretina, Britt Roth/ Freimersheim mit Thekla Carola, Calvin Böckmann/ Lastrup mit Channing L NRW und Hannes Ahlmann/Reher mit Doolys)
3. Belgien; 16

Großer Preis
1. Jennifer Kuehnle (IRL) mit Consun; 0/0/36,39
2. Theodor Linde (DEN) mit Salto des Nauves HDC; 0/0/36,85
3. Hannes Ahlmann (Reher) mit Nerrado; 0/0/37,21

Nationenpreis Children
1. Frankreich; 8
2. Deutschland; 10 (Tjade Carstensen/ Sollwitt mit Venetzia, Lisa Maria Funke/ Goldenstedt mit Ticenta, Mathies Rüder/ Fehmarn mit Latigo 18 und Mikka Roth/ Freimersheim mit Atthina)
3. Belgien; 12

Großer Preis
1. Luiz Felipe Neto de Azevedo (BEL) mit Signora; 0/0/45,53
2. Mikka Roth (Freimersheim) mit Atthina; 0/4/46,71
3. Robbe van Boxstael (BEL) mit Elle de Laubry; 0/4/50,99

Nationenpreis Pony
1. Frankreich; 12
2. Großbritannien; 13
3. Irland; 18

6. Deutschland; 46 (Johanna Beckmann/ Brunsbüttel mit Crazy Hardbreaker,  Magnus Schmidt/ Naumburg mit Deesje, Ann-Sophie Seidl/ Regensburg mit Berkzicht Rob und Lara Tönnissen/ Senden mit Clarissa NRW)

Großer Preis
1. Katie Power (IRL) mit Ghost Rider; 0/4/39,63
2. Jeanne Hirel (FRA) mit Armene du Costilg; 0/4/40,88
3. Lila Bremner (GBR) mit Lapislazuli; 1/79,02

11. Lara Tönnissen (Senden) mit Clarissa NRW; 5/79,70

Weitere Informationen unter www.sentowerpark.com

Internationales Springturnier (CSI3*/2*) vom 3. bis 7. April in Bonheiden/BEL
Großer Preis
1. Christophe Vanderhasselt (BEL) mit Identity Vitseroel; 0/0/37,73
2. Siebe Kramer (NED) mit Zizi Donaldson; 0/0/38,53
3. Titouan Schumacher (FRAU) mit Atome Z; 0/0/39,10

28. Harm Lahde (Hesslingen) mit Oak Grove’s Heartfelt; 8/66,90

Weitere Informationen unter www.jumping-bonheiden.be

Internationales Springturnier (CSI3* - Toscana Tour) vom 1. bis 7. April in Arezzo/ITA
Großer Preis
1. Frederique Fabre Delbos (SUI) mit Upicor Manathis; 0/0/49,15
2. Emilio Bicocchi (ITA) mit Faliane W; 0/0/49,60
3. Francesca Ciriesi (ITA) mit Call Me Spock; 0/0/50,54

14. Holger Wenz (Bad Laer) mit Conner; 4/85,81

Weitere Informationen unter www.arezzoequestriancentre.com

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 3. bis 7. April in Gorla Minore/ITA
Großer Preis
1. Olivier Perreau (FRA) mit Venizia D’Aiguilly; 0/0/33,91
2. Max Thirouin (FRA) mit Utopie Villelongue; 0/0/34,37
3. Nicolas Delmotte (FRA) mit Ilex VP; 0/0/35,33

7. Simone Blum (Zolling) mit DSP Alice; 0/0/36,01

Weitere Informationen unter www.equieffe.it

Internationales Dressurturnier (CDI3*) vom 5. bis 7. April in Zakrzow/POL
Grand Prix
1. Boaventura Freire (POR) mit Sai Baba Plus; 70,522 Prozent
2. Zaneta Skowronska-Kozubik (POL) mit Romantic P; 67,957
3. Dina Ellermann (EST) mit Donna Anna; 67,587

6. Alina Röhricht (Dortmund) mit Atlantis; 66,674

Grand Prix Special
1. Katarzyna Milczarek (POL) mit Dzeko; 70,447 Prozent
2. Mohd Qabil Ambak Dato’Mahamad Fathil (MAS) mit Delatio; 67,532
3. Libuse Mencke (CZE) mit Syrio 2; 66,681
4. Alina Röhricht (Dortmund) mit Atlantis; 66,234

Weitere Informationen unter www.cdizakrzow.com

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI4*-S/3*-S/2*-S/1*/CCIP2-L) vom 5. bis 7. April in Strzegom/POL
CCI4*-S
1. Tim Lips (NED) mit Bayro; 30,20 (Dressur 24,20/Gelände 6/Springen 0)
2. Yoshiaki Oiwa (JPN) mit Calle 44; 41,60 (28,40/5,20/8)
3. Katrin Khoddam-Hazrati (AUT) mit Oklahoma 2; 47,20 (40,80/6,40/0)
4. Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Butts Avedon; 48,90 (34,90/4,80/9,20)

CCI3*-S
1. Mateusz Kiempa (POL) mit Libertina; 38,00 (Dressur 26,80/Gelände 11,20/Springen 0)
2. Yoshiaki Oiwa (JPN) mit Bart L JRA; 38,20 (28,20/5,60/4,40)
3. Jan Kaminski (POL) mit Senior; 39,00 (35,00/4/0)

6. Jule Wewer (Hamburg) mit Ruling Spirit; 40,40 (28,00/8,40/49)

CCI2*-S
1. Myrle Schoones (NED) mit Dimitri; 28,50 (Dressur 28,10/Gelände 0,40/Springen 0)
2. Bjinse Venderbosch (NED) mit Vesuve d’Aveyron; 28,90 (28,90/0/0)
3. Antonia von Baath (Salzhausen) mit Freddie C; 29,90 (29,90/0/0)

CCI1*-Intro
1. Vanessa Bölting (Münster) mit Baumann’s Filou; 24,00 (Dressur 24,00/Springen 0/Gelände 0)
2. Veera Manninen (FIN) mit Sir Greg; 28,70 (28,70/0/0)
3. Mateusz Kiempa (POL) mit Pitagoras; 29,90 (29,90/0/0)

CCIP2-L
1. Siw Kaas (DEN) mit Hesteklewa Be My Best Smokey; 43,0 (Dessur 32,6/Gelände 0/Springen 10,4)
2. Julianne Rorvik Gamlen (NOR) mit Boy Leanna; 49,2 (38,4/2,4/8,4)
3. Josepha Fischer (Chemnitz) mit Bell-A-Bon; 62,8 (34,4/13,6/14,8)

Weitere Informationen unter www.strzegomhorsetrials.pl

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI2*-S) vom 6. bis 7. April in Frauenfeld/SUI
1. Anna-Katharina Vogel (Biessendorf) mit Quintana P; 28,10 (Dressur 28,10/Springen 0/Gelände 0)
2. Julia Stiefele (Metzingen) mit Chaterflai; 29,43 (25,83/0/3,60)
3. Joelle Bruni (SUI) mit Mathurin v/d Vogelszang; 31,16 (30,36/0/0,80)

Weitere Informationen unter www.military-frauenfeld.ch

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>