Sie befinden sich hier: Home Sport Also sprach der Turnierleiter...

Wer ist Online

Wir haben 1604 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Also sprach der Turnierleiter... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michaela Weber-Herrmann/ DL   
Montag, 13. Mai 2019 um 08:26

Wolfgang Leiss - sportlicher Leiter Marbach

(Foto: Veranstalter/Mulle)

Marbach. Ende gut, alles gut. Die Arena hat sich geleert, die letzten Pferdeanhänger und -transporter der Vielseitigkeitsreiter haben das Gelände des baden-württembergischen Haupt- und Landgestüts. – Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen.

Turnierleiter Wolfgang Leiss (Rottweil) muss nicht lange nachdenken, sein Fazit kommt prompt: „Wir hatten in diesem Jahr, gelinde gesagt, nicht die besten Voraussetzungen: Es war das erste Turnier ohne unseren langjährigen Sportlichen Leiter Gerd Haiber. Zudem konnten wir die Historische Reithalle des Gestüts, in der ansonsten die Organisation untergebracht war, wegen Umbaumaßnahmen nicht nutzen. Und nicht zuletzt war schlechtes Wetter angesagt. Vor diesem Hintergrund kann ich nur feststellen: Es war ein super Turnier. Trotz teilweise kühler Witterung und einiger Regenschauer herrschte im Gelände überall eine wirklich gute Stimmung. Das zu spüren, war auch für mich persönlich ein schönes Erlebnis.“

Aber dass dieses Turnier erfolgreich sei, wäre in allererster Linie dem hochmotivierten Team zu verdanken. „Wir haben seit diesem Jahr eine neue Organisationsstruktur. Sehr vieles lief reibungslos, an einigen Schnittstellen wird nachjustiert werden. Das werden wir im Team besprechen und die Abläufe fürs kommende Jahr weiter optimieren.“

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>