Sie befinden sich hier: Home Sport FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende

Wer ist Online

Wir haben 1476 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Dienstag, 21. Mai 2019 um 14:33

Warendorf. Die Presseabteilung der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

 

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 16. bis 19. Mai in Nörten-Hardenberg
Großer Preis
1. Finja Bormann (Harsum) mit A crazy son of Lavina; 0/0/36,55
2. Tobias Meyer (Neunkirchen-Seelscheid) mit Gain Line; 0/0/37,82
3. Werner Muff (SUI) mit Jolie vh Molenhof; 0/0/40,18

Wertung zum European Youngster Cup U25
1. Julia Plate (Oldendorf) mit Quidam’s Rosé; Zeit 63,02
2. Kevin Jochems (NED) mit Kyamant van’s Spieveld; 64,73
3. Lisa Nooren (NED) mit Jarolus vd Bergdalhoeve; 73,80

Weitere Informationen unter www.escon-marketing.de

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO5*/1*) vom 16. bis 19. Mai in La Baule/FRA
Nationenpreis
1. Schweiz; 4/216,77
2. Belgien; 5/222,41
3. Frankreich; 8/220,96

6. Deutschland; 15/221,66 (Simone Blum (Zolling) mit DSP Alice/Philipp Weishaupt (Hörstel) mit Che Fantastica/Sven Schlüsselburg (Ilsfeld) mit Bud Spencer 7/Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Don Diarado)

Großer Preis
1. Simone Blum (Zolling) mit DSP Alice; 0/0/43,33
2. Steve Guerdat (SUI) mit Albführens’s Bianca; 0/0/43,82
3. Kenny Darragh (IRL) mit Important de Muze; 0/0/43,90

Weitere Informationen unter www.labaule-cheval.com

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO3*) vom 16. bis 19. Mai in Drammen/NOR
Nationenpreis
1. Irland; 10
2. Polen; 13
3. Norwegen; 14
4. Deutschland; 20 (Harm Lahde (Heeslingen) mit Larry 210/Jan Andre Schulze Niehues (Warendorf) mit Fitch/Holger Wenz (Bad Laer) mit Conner/Mike Patrick Leichle (Schnarup-Thumby) mit Zara 104)

Großer Preis
1. Hege C. Tidemandsen (NOR) mit Carvis; 0/0/45,09
2. Bruce Goodin (NZL) mit Backatorps Danny V; 0/0/45,39
3. Koki Saito (JPN) mit Calouso 2; 0/0/45,93

6. Harm Lahde (Heeslingen) mit Larry 210; 0/4/43,67

Weitere Informationen unter www.hestefrelst.no

Internationales Springturnier (CSI5*/GCT/GCL) vom 17. bis 19. Mai in Madrid/ESP
Großer Preis
1. Spencer Smith (USA) mit Theodore Manciais; 0/67,21
2. Martin Fuchs (SUI) mit Chaplin; 0/67,60
3. Ben Maher (GBR) mit Explosion W; 0/68,14

8. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Cool Feeling; 0/70,12

Weitere Informationen unter www.oxersport.com

Internationales Offizielles Jugend-Springturnier (CSIO) vom 16. bis 19. Mai in Lamprechtshausen/AUT
Nationenpreis Children
1. Ungarn; 0/0/128,2
2. Großbritannien; 0/4/122,32
3. Italien: 4

7. Deutschland; 4/223,16 (Tessa Leni Thillmann (Rastorf) mit Cachin/Paula Fischer (Nuthetal) mit Legende 122/Kiara-Malin Herold (Almstedt) mit Monte Bellino 2/Tiara Bleicher (München) mit Cristallo Boy)

Großer Preis Children
1. Tabitha Kyle (GBR) mit Grennanstown Sarco Lux Hill; 0/0/36,55
2. Tiara Bleicher (München) mit Cristallo Boy; 0/0/40,27
3. Morgana Santini (ITA) mit Gogo F; 0/0/41,20

Nationenpreis Pony
1. Großbritannien; 32/436,66
2. Italien; 37/440,67
3. Österreich; 42/431,16
4. Deutschland; 50/444,46 (Arwen-Charlotte Thaler (Nürtingen) mit Little Lady/Sarah Gruber (Brombachtal) mit Kanses/Anika Ott (Wilhelmsdorf) mit Kira-Bell/Magnus Schmidt (Naumburg) mit Deesje)

Großer Preis Pony
1. Thea Gänehed (SWE) mit Dawn Godess; 0/0/39,30
2. Megan Li (GBR) mit Harry; 0/0/42,18
3. Fleur Holleman (NED) mit Bora Bora; 0/0/47,31

12. Antonia Kamm (Bad Tölz) mit Naschko T; 0/12/52,29

Nationenpreis Junioren
1. Niederlande; 21/426,16
2. Polen; 22/427,12
3. Italien; 23/430,89
4. Deutschland; 42/449,26 (Paul Ripploh (Rheine) mit Chevalier de Blue/Anna von Guttenberg (Hagen a.T.W.) mit Cor de Dinard/Anna Jurisch (Nuthetal) mit Questo Vincitore/Matthis Westendarp (Wallenhorst) mit Stalido)

Großer Preis Junioren
1. Anthony Philippaerts (BEL) mit All Right du Genet; 0/0/42,96
2. Tereza Svobodova (CZE) mit Britania; 0/4/40,83
3. Beau Schuttelaar (NED) mit Illinois Z; 0/4/43,03

9. Mick Haunhorst (Hagen a.T.W.) mit Conquest 14; 0/8/45,85

Nationenpreis Junge Reiter
1. Deutschland; 19/430,88 (Annika Jäger (Timmendorfer Strand) mit Ledie Meglenburg/Christin Wascher (Redefin) mit Queen Waltraud/Franziska Müller (Hückeswagen) mit Maja H/Niklas Betz (Kirkel) mit Contan 2)
2. Italien; 25/435,06
3. Großbritannien; 30/432,15

Großer Preis Junge Reiter
1. Emelie Hugoson-Feldt (SWE) mit Turmalin 1202; 0/4/43,90
2. Mikaela Gustaphson (SWE) mit Inar C; 0/4/45,10
3. Taisie de Gruchy (GBR) mit Winner of Picobello Z; 0/4/47,09

16. Franziska Müller (Hückeswagen) mit Conardo’s Queen; 8/77,65

Weitere Informationen unter www.horsedeluxe.at

Internationales Offizielles Dressurturnier (CDIO5*/3*/2*) vom 16. bis 19. Mai in Compiegne/FRA
Grand Prix CDIO5*
1. Patrik Kittel (SWE) mit Well done de la Roche CMF; 77,283 Prozent
2. Carl Hester (GBR) mit Hawtins Delicato; 76,348
3. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH; 75,957

Grand Prix Kür CDIO5*
1. Emmelie Scholtens (NED) mit Desperado; 81,585 Prozent
2. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH; 80,775
3. Shelly Francis (USA) mit Danilo; 79,610

Grand Prix 3*
1. Malin Wahlkamp-Nilsson (SWE) mit Eddieni; 71,565 Prozent
2. Emma Hindle (GBR) mit Romy del Sol; 70,457
3. Heike Holstein (IRL) mit Sambuca; 70,435

20. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Hollywood 48; 65,652

Grand Prix Special 3*
1. Malin Wahlkamp-Nilsson (SWE) mit Eddieni; 72,936 Prozent
2. Charlotte Chalvignac (FRA) mit Lights of Londonderry; 69,957
3. Jeroen Devroe (BEL) mit Eres DL; 69,191

5. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Hollywood 48; 67,723

Weitere Informationen unter www.compiegne-equestre.com

Internationales Jugend-Dressurturnier (CDIU25) vom 16. bis 19. Mai in Aalborg/DEN
Grand Prix
1. Soren Wind (DEN) mit Kastel’s Stanford 4; 67,385 Prozent
2. Beata Söderberg (SWE) mit Harmony’s Fiorano; 67,205
3. Ninja Rathjens (Darmstadt) mit de Nino; 66,333

Grand Prix Kür
1. Soren Wind (DEN) mit Kastel’s Stanford 4; 72,515 Prozent
2. Ninja Rathjens (Darmstadt) mit de Nino; 71,400
3. Beata Söderberg (SWE) mit Harmony’s Fiorano; 70,175

Weitere Informationen unter www.aalborgdressageevent.dk

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI3*-S/2*-S) vom 17. bis 19. Mai in Kalundborg/DEN
CCI2*
1. Pia Münker (Wahlstedt) mit Jard; 29,3 (Dressur 25,3/Gelände 0/Springen 4)
2. Aminda Ingulfson (SWE); mit Rozie; 35,6 (34,0/1,6/0)
3. Hanne Wind Ramsgaard (DEN) mitz Amequ Torino; 36,3 (36,3/0/0)

CCI3*
1. Irene Mia Hastrup (DEN) mit Continue de Vision; 34,2 (Dressur 34,2/Gelände 0/Springen 0)
2. Moa Kulle (SWE) mit First Choice 33; 34,2 (30,2/0/4)
3. Anna Nilsson (SWE) mit Midas; 34,3 (33,5/0,8/0)
4. Anna Siemer (Salzhausen) mit Betel’s Bella; 36,3 (32,7/3,6/0)

Weitere Informationen unter www.facebook.com/kalundborghorseevent2015

Internationales Fahrturnier (CAI2*-H1/H2/P1/P2) vom 16. bis 19. Mai in Viechtwang/AUT
Kombinierte Wertung Pony-Einspänner
1. Niels Grundmann (Fredenbeck); 149,33 (Dressur 59,17/Marathon 86,28/Hindernisfahren 3,88)
2. Niels Grundmann (Fredenbeck); 153,67 (61,76/90,05/1,86)
3. Michaela Schöftner (AUT); 156,85 (60,64/89,43/6,78)

Kombinierte Wertung Pony-Zweispänner
1. Roman Elend (AUT); 150,33 (Dressur 52,77/Marathon 90,47/Hindernisfahren 7,09)
2. Denny Petke (Rochlitz); 177,52 (74,75/95,64/7,13)
3. Simone Holzinger (AUT); 177,88 (62,30/98,47/17,11)

Kombinierte Wertung Einspänner
1. Marisa Rössler (AUT); 148,85 (Dressur 54,57/Marathon 93,72/Hindernisfahren 0,56)
2. Anika Geiger (Rechtmehring); 151,64 (55,69/90,76/5,19)
3. Luca Cassottana (ITA); 166,21 (66,90/92,48/6,83)

Kombinierte Wertung Zweispänner
1. Stefan Bösch (AUT); 159,54 (Dressur 54,33/Marathon 99,21/Hindernisfahren 6)
2. Jozsef Dibak (ITA); 186,81 (50,33/126,88/9,60)
3. Giorgio Proietti (ITA); 187,17 (63,65/104,78/18,74)
4. Fred Probst (Gomadingen); 189,87 (54,43/121,84/13,60)

Weitere Informationen unter www.horsedriving.at

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>