Sie befinden sich hier: Home Sport FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende

Wer ist Online

Wir haben 1476 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 27. Mai 2019 um 17:22

Warendorf. Die Presseabteilung der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

 

Preis der Besten Dressur, Springen, Vielseitigkeit und Voltigieren vom 24. bis 26. Mai in Warendorf

Dressur Junge Reiter
1. Semmieke Rothenberger (Bad Homburg/HES) mit Dissertation; 154,237 (1. Wertung 77,079/2. Wertung 77,158)
2. Lia Welschof (Paderborn/WEF) mit Linus K; 148,263 (74,447/73,816)
3. Alexa Westendarp (Wallenhorst/WES) mit Four Seasons; 146,526 (73,658/72,868)

Dressur Junioren
1. Valentina Pistner (Bad Homburg/HES) mit Flamboyant OLD; 145,134 (1. Wertung 72,108/2. Wertung 73,026)
2. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln/WEF) mit ZINQ Sweetheart FN; 144,375 (71,270/73,105)
3. Anna Middelberg (Glandorf/WEF) mit Blickfang HC; 142,254 (69,649/72,605)

Dressur Ponyreiter
1. Antonia Busch-Kuffner (Prinzhöfte/WES) mit Daily Pleasure WE; 149,528 (1. Wertung 73,333/2. Wertung 76,195)
2. Rose Oatley (Lütjensee/SHO) mit Daddy Moon; 146,839 (72,205/74,634)
3. Johanna Kullmann (Hamminkeln/RHL) mit Champ of Class 3; 145,110 (72,744/72,366)

Dressur Children
1. Allegra Schmitz-Morkramer (Hamburg/SHO) mit Lavissaro; 150,305 (1. Wertung 75,867/2. Wertung 74,438)
2. Lisa Steisslinger (Böblingen/BAW) mit Havanna Negra; 142,561 (70,967/71,594)
3. Clara Paschertz (Cloppenburg/WES) mit Belvedere 44; 141,973 (71,567/70,406)

Springen Junge Reiter
1. Niklas Betz (Kirkel/SAR) mit Contan 2; 106,5 (1. Wertung 39,0/2. Wertung 67,5)
2. Philipp Schulze Topphoff (Havixbeck/WEF) mit Alphajet DB; 103,0 (43,0/60,0)
3. Franziska Müller (Hückeswagen/RHL) mit Cornado’s Queen; 92,0 (41,0/51,0)

Springen Junioren
1. Matthis Westendarp (Wallenhorst/WES) mit Stalido; 127,0 (1. Wertung 52,0/2. Wertung 75,0)
2. Beeke Carstensen (Sollwitt/SHO) mit Caretina 44; 125,0 (44,0/81,0)
3. Sönke Fallenberg (Ennigerloh/WEF) mit Vescovino; 117,5 (41,0/76,5)

Springen Ponyreiter
1. Johannes Beeken (Bösel/WES) mit Mentos Junior 2; 48,0 (1. Wertung 18,0/2. Wertung 30,0)
2. Bo Chiara Gröning (Waltrop/WEF) mit Chessy 18; 47,5 (22,0/25,5)
3. Luzie Jüttner (Emsdetten/WEF) mit Orchid’s Arissia; 45,5 (17,0/28,5)

Springen Children
1. Mikka Roth (Zeiskam/RPF) mit Atthina; 94,5 (1. Wertung 36,0/2. Wertung 58,5)
2. Freya Sophie Langhans (Behlendorf/SHO) mit Curt 12; 78,0 (27,0/51,0)
3. Tjade Carstensen (Sollwitt/SHO) mit Fiesta van de Mullegracht; 78,0 (33,0/45,0)

Vielseitigkeit Junioren
1. Anna Lena Schaaf (Voerde/RHL) mit Fairytale 39; 40,40 (Dressur 39,40/Gelände 0/Springen 1)
2. Calvin Böckmann (Lastrup/WES) mit Altair de la Cense; 42,60 (38,60/0/4)
3. Greta Busacker (Münster/WEF) mit Scrabble 15; 43,30 (41,30/2/0)

Vielseitigkeit Junge Reiter
1. Anais Neumann (Nümbrecht/RHL) mit Pumuckel E; 43,40 (Dressur 40,20/Gelände 3,20/Springen 0)
2. Emma Brüssau (Schriesheim/BAW) mit Dark Desire GS; 50,60 (41,40/7,20/2)
3. Brandon Schäfer-Gehrau (Düsseldorf/RHL) mit Fräulein Frieda 10; 57,80 (49,80/0/8)

Vielseitigkeit Ponyreiter
1. Maya Marie Fernandez (Weiterstadt/HES) mit Kick; 50,90 (Dressur 46,90/Gekände 0/Springen 4)
2. Jette Lakeberg (Hude/WES) mit Nadeshi; 61,30 (61,30/0/0)
3. Charlotte Schulze Zurmussen (Everswinkel/WEF) mit Pascal S.W.; 65,90 (57,90/0/8)

Voltigieren Junioren Gruppen
1. RSV Neuss-Grimmlinghausen (RHL) mit  Smarti 11 (L: Pauline Riedl); 7,935
2. Team Nordheim I (BAW) mit Humphrey Bogart OLD (L: Andrea Blatz); 7,824
3. VV Ingelsberg I (BAY) mit Rajan 11 (L: Annkathrin Solf); 7,697

Voltigieren Junioren Herren Einzel
1. Jannik Liersch (Planegg/BAY) mit Elegante 42 (L: Alexander Hartl); 7,883
2. Simon Stolz (Bodenheim/RPF) mit Celebration 38 (L: Alexandra Dietrich); 7,451
3. Philip Goroncy (Drensteinfurt) mit Hendrikx (L: Antje Döhnert); 6,959

Voltigieren Junioren Damen Einzel
1. Mona Pavetic (Neuss/RHL) mit Eyecatcher 14 (L: Alexandra Knauf); 8,071
2. Annemie Szemes (Baiersdorf/BAY) mit Fernando 686 (L: Dagmar Szemes); 7,904
3. Fabienne Nitkowski (Hamminkeln/RHL) mit Dantez (L: Iris Schulten); 7,850

Voltigieren Junioren Pas de Deux
1. Julian Kögl (Blankenfelde-Mahlow/BBG) und Ronja Kähler (Stahnsdorf/BBG) mit Daytona 65
(L: Lars Hansen); 8,493
2. Amei Wittmann (Neunkirchen/BAY) und Anna Bregulla (Forchheim/BAY) mit Fernando 686
(L: Dagmar Szemes); 7,577
3. Anna Löw (Greven/WEF) und Fabian Pentrop (Münster/WEF) mit Sir Valentin 5 (L: Sarah Kay); 7,109

Voltigieren Preis der Zukunft
1. Lily Warren (Oldenburg/WES) mit Capitano 59 (L: Sven Henze); 7,559
2. Frances Nandy Moldenhauer (Königsmark/SAN) mit Morpheus 18 (L: Marion Schulze); 7,060
3. Neele Angelbeck (Stemwede/WEF) mit Hendrikx (L: Antje Döhnert); 6,917

Weitere Informationen unter www.preis-der-besten.de

Internationales Spring- und nationales Dressurturnier (CSI3*/CDN) vom 24. bis 26. Mai in Redefin
Großer Preis
1. David Will (Marburg) mit Spring Dark; 0/0/37,55
2. Alexa Stais (RSA) mit Quintato; 0/0/38,88
3. Harm Lahde (Hesslingen) mit Oak Grove’s Heartfeldt; 0/0/39,95

Grand Prix de Dressage
1. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH; 72,800 Prozent
2. Lena Waldmann (Werder) mit Fiderdance; 70,367
3. Elisa Prigge (Appel) mit Dark Dancer 22; 69,367

Grand Prix Special
1. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH; 73,987 Prozent
2. Lena Waldmann (Werder) mit Fiderdance; 70,327
3. Libuse Mencke (Alt Sammit) mit Syrio 2; 69,739

Weitere Informationen unter www.reitturnier-redefin.de

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO5*) vom 22. bis 26. Mai in Rom/ITA
Nationenpreis

1. Schweden; 8
2. Irland; 12
3. Niederlande; 18

6. Deutschland; 25 (Katrin Eckermann/Sassenberg mit Caleya, Gerrit Nieberg /Sendenhorst mit Contagio, Christian Kukuk/ Riesenbeck mit Quintino 9, Daniel Deußer/ Reijmenam mit Scuderia 1918 Tobago Z)

Großer Preis
1. Daniel Bluman (ISR) mit Ladriano Z; 0/0/39,47
2. Cian O’Connor (IRL) mit Irenice Horta; 0/0/40,64
3. Olivier Philippaerts (BEL) mit H&M Extra; 0/0/41,73

17. Jörne Sprehe (Fürth) mit Stakki’s Jumper; 4/76,13

Weitere Informationen

Internationales Offizielles Spring- und Dressurturnier (CSIO3*/1*/CDIO4*/Y/J/CDI3*/CDIU25/CDIP/Am) vom 23. bis 26. Mai in Aalborg/DEN
Nationenpreis CSIO
1. Irland: 9/0/51,34
2. Polen; 9/4/42,35
3. Norwegen; 12

5. Deutschland; 23 (Finja Bormann,Harsum mit A Crazy son of Lavina, Janine Rijkens/ Dortmund mit C Vier 2, Christopher Kläsener/ Bad Essen mit Aspen 22, Markus Renzel/ Oer-Erkenschwick mit Stella 981).

Großer Preis
1. Juulia Jyläs (FIN) mit Finishing Touch Wareslage; 0/0/40,43
2. Omer Karaevlie (TUR) mit Roso au Crosnier (0/0/43,52
3. Max Routledge (GBR) mit Balulu; 1/0/48,53

6. Jan Andre Schulz Niehues (Warendorf) mit Fitch; 4/0/41,54

Nationenpreis CDIO
1. Dänemark; 16.000
2. Schweden; 20.000
3. Deutschland; 43.000 (Michael Klimke/ Münster mit Royal Dancer 33, Andrea Timpe/ Hattingen mit Don Darwin, Jan-Dirk Giesselmann/ Barver mit Real Dancer FRH und Fabienne Müller-Lütkemeier/ Paderborn mit Fabregaz).

Grand Prix
1. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Don Oylmbrio; 77,652 Prozent
2. Cathrine Dufour (DEN) mit Bohemian; 75,609
3. Therese Nilshagen (SWE) mit Dante Weltino OLD; 74,130

5. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn) mit Fabregaz; 72,078

Grand Prix Special
1. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Don Oylmbrio; 78,809 Prozent
2. Therese Nilshagen (SWE) mit Dante Weltino OLD; 77,362
3. Cathrine Dufour (DEN) mit Bohemian; 76,745
4. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn) mit Fabregaz; 72,383

Grand Prix Kür
1. Agnete Kirk Thinggaard (DEN) mit Jojo AZ; 77,480 Prozent
2. Minna Teide (SWE) mit Isac; 77,000
3. Rose Mathisen (SWE) mit Zuidenwind 1187; 75,500

5. Andrea Timpe (Hattingen) mit Don Darwin; 72,115

Grand Prix 3*
1. Marianne Yde Helgstrand (DEN) mit Lollipop 126; 71,217 Prozent
2. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn) mit Flynn Pch; 70,891
3. Charlotte Jorst (USA) mit Kastl’s Nintendo; 70,109

Grand Prix Special
1. Marianne Yde Helgstrand (DEN) mit Lollipop 126; 71,362 Prozent
2. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn) mit Flynn Pch; 70,277
3. Lone Bang Larsen (DEN) mit Bakkely’s Onandt: 69,149

Nationenpreis Dressur Junioren
1. Norwegen; 142,879
2. Dänemark; 142,480
3. Schweden; 140,303
4. Deutschland; 132,475 (Joya Catharina Stolpmann/ Quickborn mit Dajano 10, Soe Isabell Oertzen/ Hamburg mit Chester)

Junioren Individual
1. Felicia Olofssen (SWE) mit Bellman; 73,333 Prozent
2. Alexander Yde Helgstrand (DEN) mit Grevens Sa VA; 73,235
3. Carmen Gronvold Johannessen (NOR) mit Hoejgaardens Santos; 70,343

11. Soe Isabell Oertzen (Hamburg) mit Chester; 63,225

Junioren Kür
1. Alexander Yde Helgstrand (DEN) mit Grevens Sa VA; 75,433 Prozent
2. Felicia Olofssen (SWE) mit Bellman; 74,642
3. Maria Mejlgaard (DEN) mit Uno IV; 70,667

7. Joya Catharina Stolpmann (Quickborn) mit Dajano 10; 68,484

Nationenpreis Junge Reiter
1. Dänemark; 144,264
2. Schweden; 141,765
3. Deutschland; 138,530 (Vivien Koecher/ Bokel mit Reine Freude 7, Lennart Steindl/ Burgfeld-Stegen mit Dmj Lagoni, Joanna Allmeling/ Dassendorf mit Romario 57)

Junge Reiter Individual
1. Sandra Aagaard Hyrm (DEN) mit Cavanillas-W; 72,598 Prozent
2. Celine Rorbak Silfen (DEN) mit Romio Hoerjris; 70,588
3. Evelina Söderström (SWE) mit Weihenstephaner; 70,294

6. Joanna Allmelding (Dassendorf) mit Romario 57; 69,020

Junge Reiter Kür
1. Celine Rorbak Silfen (DEN) mit Romio Hoejris; 75,350 Prozent
2. Evelina Söderström (SWE) mit Weihenstephaner; 73,692
3.. Celine Rorbak Silfen (DEN) mit Romio Hoerjris; 73,267

6. Joanna Allmelding (Dassendorf) mit Romario 57; 71,917

Grand Prix U25
1. Victoria E. Vallentin (DEN) mit Ludwig Der Sonnenkönig 2; 72,265 Prozent
2. Isabella Tovek (SWE) mit Happiness 26; 68,761
3. Marina Mattsson (SWE) mit Quartermain; 68,248

8. Sophia Funke (Cappeln) mit Diamond Rex 2; 63,590

Pony Team
1. Avena Siemers (Hamburg) mit Dresscode 2; 70,667 Prozent
2. Sophia Winther Andersen (DEN) mit Der Harlekin B; 70,524
3. Meja Karlsson (SWE) mit Wise Guy; 70,095

Pony Individual
1. Josephine Gert Nielsen (DEN) mit Dot Com; 71,351 Prozent
2. Sophia Winther Andersen (DEN) mit Der Harlekin B; 70,901
3. Liva Addy Guldager Nielsen (DEN) mit d’Artagnan 187; 70,586

9. Avena Siemers (Hamburg) mit Dresscode 2; 69,414

Pony Kür
1. Josephine Gert Nielsen (DEN) mit Dot Com; 74,625 Prozent
2. Liva Addy Guldager Nielsen (DEN) mit d’Artagnan 187; 74,617
3. Sophia Winther Andersen (DEN) mit Der Harlekin B; 73,075

15. Avena Siemers (Hamburg) mit Dresscode 2; 68,434
Weitere Informationen unter www.equitour.dk

Internationales Weltcup-Dressurturnier (CDI-W/3*/Y/CH) vom 24. bis 26. Mai in Lipica/SLO
Grand Prix
1. Elena Sidneva (RUS) mit Fuhur 6; 70,957 Prozent
2. Uwe Schwanz (Ascholding) mit Hermes 134; 69,978
3. Michael Bugan (SVK) mit For President; 69,348

Grand Prix Kür
1. Elena Sidneva (RUS) mit Fuhur 6; 74,655 Prozent
2. Uwe Schwanz (Ascholding) mit Hermes 134; 73,950
3. Amanda Hartung (AUT) mit Dresscode Black; 73,075

Grand Prix
1. Jill de Ridder (Deutschland) mit Whitney 341; 70,891 Prozent
2. Alexandre Ayache (FRA) mit Zo What; 68,804
3. Uwe Schwanz (Ascholding) mit Fabious; 67,043

Grand Prix Special
1. Alexandre Ayache (FRA) mit Zo What; 71,043 Prozent
2. Jill de Ridder (Deutschland) mit Whitney 341; 69,660
3. Katharina Haas (AUT) mit Saint Tropez OLD; 68,340

Children Team
1. Emma Blatt (Roetgen) mit Akanthus 8; 71,410 Prozent
2. Silvia Diciatteo (ITA) mit Tinus; 70,321
3. Virag Lili Vaszilko (HUN) mit Fall in Love 2; 67,192

Children Individual
1. Lilla Felvinczi (HUN) mit Dayana 0009; 69,345 Prozent
2. Emma Blatt (Roetgen) mit Akanthus 8; 68,690
3. Anna Tarabella (ITA) mit May; 67,321

Junge Reiter Team
1. Jessica Schreder (AUT) mit Red Amber; 69,461 Prozent
2. Chiara Pengg (AUT); Alassio’s Boy; 67,108
3. Alba Abollo Fontela (ESP) mit Elvillar Cs; 67,059

8. Thomas Trischberger (Bad Wörishofen) mit Dark Angel; 65,980

Junge Reiter Individual
1. Emma-Lou Becca (LUX) mit Leopard’s Walkuere; 69,216 Prozent
2. Alba Abollo Fontela (ESP) mit Elvillar CS; 69,020
3. Kathrin Brugger (AUT) mit Dior; 68,873

6. Thomas Trischberger (Bad Wörishofen) mit Dark Angel; 66,471

Junge Reiter Kür
1. Alba Abollo Fontela (ESP) mit Elvillar CS; 72,800 Prozent
2. Valentina Remold (ITA) mit Double Cool Darius Mj; 71,945
3. Chiara Pengg (AUT) mit Alassio’s Boy; 71,025

6. Thomas Trischberger (Bad Wörishofen) mit Dark Angel; 68,095

Weitere Informationen unter www.lipica.org

Internationales Offizielles Vielseitigkeitsturnier (CCIO4*-NC-S/CCI3*/2*/Y3*) vom 23. bis 26. Mai in Houghton Hall/GBR
Nationenpreis
1. Deutschland; 90,6 (Christoph Wahler/ Warendorf mit Carjatan S, Jerome Robine/ Darmstadt mit Quaddeldou R, Ingrid Klimke/ Münster mit Asha P, Felix Etzel/ Warendorf mit Bandit 436)
2. Schweden; 91,2
3. Großbritannien; 99,2

CCI-SO4*
1. Christoph Wahler (Warendorf) mit Carjatan S; 24,8 (Dressur 24,8/Gelände 0/Springen 0)
2. Louise Romeike (SWE) mit Waikiki 207; 28,4 (28,4/0/0)
3. Rosa Onslow (GBR) mit Rle Limbo Kaiser; 29,1 (29,1/0/0)

CCI-L2*
1. Piggy French (GBR) mit First Lancer; 24,9 (Dressur 24,9/Gelände 0/Springen 0)
2. Stephanie D’Andrimont (BEL) mit Casperelli; 26,3 (26,3/0/0)
3. Kitty King (GBR) mit MHS Fernhill Finale; 27,1 (27,1/0/0)

9. Ingrid Klimke (Münster) mit Equistros Siena just do it; 30,3 (30,3/0/0)

CCI-L3*
1. Holly Woodhead (GBR) mit Scuderia 1918 Future; 26,4 (Dressur 26,4/Gelände 0/Springen 0)
2. Harry Meade (GBR) mit Gideon; 30,0 (30,0/0/0)
3. Harry Meade (GBR) mit Mosstown Prince; 30,8 (30,8/0/0)
4. Felix Etzel (Warendorf) mit Polartanz; 31,3 (30,5/0,8/0)

CCI-LYR3*
1. Phoebe Locke (GBR) mit Union Fortunus; 29,8 (Dressur 29,8/Gelände 0/Springen 0)
2. Bubby Upton (GBR) mit Cola III; 31,3 (31,3/0/0)
3. Bubby Upton (GBR) mit Eros DHI; 32,6 (28,6/0/4)

17. Antonia Baumgart (Düsseldorf) mit Lamango; 42,1 (35,3/6,8/0)

Weitere Informationen unter www.musketeer.co.uk

Internationales Offizielles Vielseitigkeitsturnier (CCIO4*/CCI4*/CCI3*/CCI2*/CCIYH) vom 23. bis 26. Mai in Baborowko/POL
Nationenpreis
1. Polen; 115,8
2. Weißrussland; 1.175,7
3. Russland; 2.065,1

CCIO4*-L
1. Pawel Spisak (POL) mit Banderas; 26,8 (Dressur 26,8/Gelände 0/Springen 0)
2. Michael Jung (Horb) mit Fischerchipmunk FRH; 33,2 (26,8/6,4/0)
3. Jan Kaminski (POL) mit Jard; 39,4 (32,6/2,4/4,4)

CCI4*-S
1. Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Corrida; 30,6 (Dressur 30,6/Gelände 0/Springen 0)
2. Andreas Ostholt (Warendorf) mit Corvette 31; 30,7 (27,1/2,8/0,8)
3. Peter Thomsen (Kleinwiehe) mit Horseware Nobleman; 33,2 (27,2/6/0)

CCI3*-S
1. Jan Kaminski (POL) mit Senior; 34,5 (Dressur 32,5/Gelände 2/Springen 0)
2. Nadine Marzahl (Munster) mit Vally K; 36,9 (29,7/7,2/0)
3. Merle Wewer (Peheim) mit Captain Hero; 38,2 (36,6/1,6/0)

CCI2*-S
1. Vanessa Bölting (Münster) mit Ready to go W; 27,6 (Dressur 27,6/Springen 0/Gelände 0)
2. Leonie Kuhlmann (Einbeck) mit Hidalgo 179; 28 (28,0/0/0)
3. Julia Gillmaier (POL) mit Red Sunrise 2; 28,9 (28,9/0/0)

CCI2*-YH
1. Miloslav Prihoda jr. (CZE) mit Eldorado; 31,8 (Dressur 31,8/Springen 0/Gelände 0)
2. Sabrina Labes (Rathjensdorf) mit Sparta’s Prince; 35,4 (35,4/0/0)
3. Rebecca-Juana Gerken (Rümpel) mit Fame 227; 35,4 (31,4/4/0)

Weitere Informationen unter www.festiwal.baborowko.pl

Internationales Fahrturnier (CAI2*-H4/CAI3*-H2/H1/P2/P1) vom 23. bis 26. Mai in Keispelt/LUX
CAI3*-P1
1. Sara van den Speeten (BEL); 140,62 (Dressur 63,36/Marathon 74,19/Hindernisfahren 3,07)
2. Karolin Schettler (Haltern am See); 142,47 (54,27/83,29/4,91)
3. Leena Kalalahti (FIN); 182,11 (77,64/92,17/12,30)

CAI3*-P2
1. Birgit Kohlweiß (Weil der Stadt); 137,55 (Dressur 59,50/Marathon 78,05/Hindernisfahren 0)
2. Thomas Seitz (Walldürn-Glashofen); 138,28 (56,77/81,51/0)
3. Antoine Jeanson (FRA); 154,53 (68,76/82,87/2,90)

CAI3*-P4
1. Dieter Höfs (Weil der Stadt); 156,91 (Dressur 55,97/Marathon 92,17/Hindernisfahren 8,77)
2. Dominic Falk (SUI); 160,59 (66,96/87,63/6)

CAI3*-H2
1. Stefan Schottmüller (Kraichtal); 145,17 (Dressur 51,18/Marathon 88,33/Hindernisfahren 5,66)
2. Jean-Charles Andre (BEL); 165,94 (73,29/93,10/9,56)
3. Kathrin Dancer (USA); 174,18 (59,37/107,56/7,25)

CAI2*-P1
1. Katja Hillebrandt (Coesfeld); 155,61 (Dressur 65,84/Marathon 75,04/14,73)
2. Ivonne Hellenbrand (Dillingen); 201,22 (74,10/103,55/23,57)

CAI2*-H1
1. Franz Schlitz (LUX); 145,46 (Dressur 58,28/Marathon 80,99/Hindernisfahren 6,19)
2. Jens Motteler (Gärtingen); 150,23 (61,77/76,72/11,74)
3. Rolf Saar (Bühl); 151,09 (64,89/77,66/8,54)

CAI2*-H2
1. Szilard Barta (SVK); 225,48 (Dressur 64,03/Marathon 104,71/Hindernisfahren 56,74)
2. Hans-Willi Schophoven (Simmerath); 244,23 (89,01/111,29/43,93)
3. Frank Bolten (Bergheim); 351,28 (86,08/235,20/30)

CAI2*-H4
1. Maximilian Reith (Johannesberg); 246,44 (Dressur 70,40/131,63/Hindernisfahren 44,32)
2. Pieter Claeys (BEL); 274,77 (99,73/130,21/44,83)

Weitere Informationen unter www.turnierdienst-brinkmann.de

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>