Sie befinden sich hier: Home Sport Belgischer Grand Prix-Erfolg am Lago Maggiore

Wer ist Online

Wir haben 1208 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Belgischer Grand Prix-Erfolg am Lago Maggiore PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Montag, 22. Juli 2019 um 14:02

Ascona. Den Fünf-Sterne-Grand Prix von Ascona beendete der Belgier Jos Verlooy als Sieger. Beste Deutsche war Louise Müller als Elfte.

 

Mit einem belgischen Erfolg endete der mit 275.000 Euro dotierte Große Preis der Springreiter im schweizerischen Ascona am Lago Maggiore. Sieger nach Stechen wurde der 23 Jahre alte Belgier Jos Verlooy auf dem Schimmel-Hengst Caracas von Casall vor dem Briten Robert Whitaker (36) auf Catwalk. Das Preisgeld für den Sieger lag bei 90.750 Euro, 55.000 nahm der Sohn des großen John Whitaker mit auf die Insel. Dahinter folgten nach ebenfalls fehlerfreien Runden im Stechen Elian Baumann (Schweiz) auf Campari Z (41.250) sowie die beiden Iren Billy Twomey auf Chat Botte (27.500) und Denis Lynch auf Chopin`s Bushi (16.500). Die beiden deutschen Teilnehmer, Louise Müller (Hückeswagen) und Marco Kutscher (Bad Essen), wegen eines Zeitfehlerstrafpunktes das Stechen, Louise Müller (26) platzierte sich mit Salitos als Elfte, ein Rangen dahinter landete der frühere Doppel-Europameister auf Charco, beide erhielten noch je 2.750 €.

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>