Sie befinden sich hier: Home Sport FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende

Wer ist Online

Wir haben 713 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Anzeige



FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 21. Oktober 2019 um 17:22

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

 

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 17. bis 20. Oktober in Oslo/NOR

Großer Preis
1. Bryan Balsiger (SUI) mit Clouzot de Lassus; 0/0/40,00
2. Luciana Diniz (POR) mit Vertigo du Desert; 0/0/40,40
3. Geir Gulliksen (NOR) mit VDL Groep Quatro; 0/0/49,99

11. Christian Kukuk (Riesenbeck) mit Colestus; 0/6/55,88

Weitere Informationen unter www.oslohorseshow.com

Internationales Springturnier (CSI3*/1*) vom 17. bis 20. Oktober in Zwolle/NED

Großer Preis
1. Remco Been (NED) mit Holland VD Bisschop; 0/0/32,81
2. Willem Greve (NED) mit Formidable; 0/0/33,32
3. Jur Vrieling (NED) mit Dallas VDL; 0/0/34,13

5. Jana Wargers (Ibbenbüren) mit Daegen Lalan; 0/8/35,79

Weitere Informationen unter www.jumpingzwolle.nl

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 14. bis 18. Oktober in Del Mar Faigrounds/USA

Großer Preis
1. Ashlee Bond (ISR) mit Donatello; 0/0/38,82
2. Nikolaj Hein Ruus (DEN) mit Cadillac; 0/0/43,27
3. Keri Potter (USA) mit Ariell la Sirene; 0/4/44,58

22. Mathis Schwentker (Kirchdorf) mit NKH Carrido; 9/77,27

Weitere Informationen unter www.westpalmsevents.com

Internationales Spring- und Weltcup-Dressurturnier (CSI3*/1*/J/CDI-W/3*/P/Am) vom 16. bis 20. Oktober in Herning/DEN

Großer Preis
1. Jens Baackmann (Münster) mit Carmen 255; 0/0/37,19
2. Soren Moeller Rohde (DEN) mit Todt un Prince Ask; 0/0/37,56
3. Philip Rüping (Mühlen) mit Coco Chanel; 0/0/37,86

Großer Preis Pony
1. Alex Finney (IRL) mit Still got me; 0/0/42,40
2. Victoria Celine Dalen (NOR) mit Kadans van Orchid’s; 0/0/43,20
3. Aline Sercu (BEL) mit Opaline Optima; 0/0/43,79
4. Luzie Jüttner (Emsdetten) mit Orchid’s Arissia; 0/0/44,52

Großer Preis Junioren
1. Flemming Ripke (Steinfeld) mit Coranos; 0/0/38,28
2. Camilla Mortensen (DEN) mit Daranta; 0/0/40,88
3. Theodor Linde (DEN) mit Fafira W; 0/0/42,58

Weltcup Grand Prix
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Bohemian; 83,022 Prozent
2. Benjamin Werndl (Tuntenhausen) mit Daily Mirror 9; 77,239
3. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH; 75,761

Weltcup Kür
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Bohemian; 88,190 Prozent
2. Benjamin Werndl (Tuntenhausen) mit Daily Mirror 9; 84,545
3. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH; 83,360

Grand Prix (3-Sterne GP)
1. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Don Olymbrio; 78,043 Prozent
2. Betina Jaeger (DEN) mit Belstaff; 72,631
3. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn) mit Fabregaz; 70,478

Grand Prix Special
1. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Don Olymbrio; 79,702 Prozent
2. Victoria Max-Theurer (AUT) mit Rockabilly; 72,745
3. Betina Jaeger (DEN) mit Belstaff; 70,511

10. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn) mit Fabregaz; 68,787

Weitere Informationen unter www.worldcupherning.com

Internationales Dressurturnier (CDI3*/Y/U25/P) vom 17. bis 20. Oktober in Le Mans/FRA

Grand Prix
1. Thamar Zweistra (NED) mit Hexagon’s Double Dutch; 70,957 Prozent
2. Louise Anne Bell (GBR) mit Into the Blue; 70,217
3. Gareth Hughes (GBR) mit KK Dominant; 70,109

20. Bianca Nowag (Ostbevern) mit Luciano 263; 64,000

Grand Prix Kür
1. Louise Anne Bell (GBR) mit Into the Blue; 75,165 Prozent
2. Lucie Louws (NED) mit Evito; 74,950
3. Gareth Hughes (GBR) mit KK Dominant; 74,590

12. Bianca Nowag (Ostbevern) mit Luciano 263; 69,175

Pony Team
1. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Massimiliano FH; 74,238 Prozent
2. Lara van Nek (NED) mit Brouwershaven’s Nairobi; 71,190
3. Annabella Pidgley (GBR) mit Cognac IX; 71,143

Pony Individual
1. Annabella Pidgley (GBR) mit Cognac IX; 71,892 Prozent
2. Lara van Nek (NED) mit Brouwershaven’s Nairobi; 69,775
3. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Massimiliano FH; 69,640

Pony Kür
1. Lara van Nek (NED) mit Brouwershaven’s Nairobi; 76,042 Prozent
2. Antonia Roth (Stuttgart) mit Hancock 11; 73,792
3. Rowena Weggelaar (NED) mit Navarone van de Beekerheide; 72,250

Junge Reiter Team
1. Amber de Groot (NED) mit Homemade; 71,716 Prozent
2. Suraya Hendrikx (BEL) mit Black Beauty; 70,245
3. Elisabeth von Wulffen (München) mit Babylon 26; 70,000

Junge Reiter Individual
1. Elisabeth von Wulffen (München) mit Babylon 26; 71,765 Prozent
2. Suraya Hendrikx (BEL) mit Black Beauty; 71,029
3. Amber de Groot (NED) mit Homemade; 69,461

Junge Reiter Kür
1. Elisabeth von Wulffen (München) mit Babylon 26; 73,042 Prozent
2. Amber de Groot (NED) mit Homemade; 71,709
3. Suraya Hendrikx (BEL) mit Dear Friend 2; 71,667

Grand Prix U25
1. Bianca Nowag (Ostbevern) mit Sir Hohenstein; 72,615 Prozent
2. Jessica Krieg (Heinsberg) mit Sergio Leone 6; 68,744
3. Mercedes Verwey (NED) mit Four Seasons 19; 67,872

Weitere Informationen unter www.pole-europeen-du-cheval.com/

Weltmeisterschaften Junger Vielseitigkeitspferden (CH-M-YH-CCI3*-L/2*-L) vom 16. bis 20. Oktober in Le Lion d’Angers/FRA

Finale 6jährige Pferde
Gold: Cooley Lancer (ZVCH von Coeur de Nobless M/Tante Catoche du Houssoit); 26,7 (Dressur 26,7/Gelände 0/Springen 0); geritten von Piggy French (GBR)
Silber: Dartagnan de Beliard (SF von Quite Easy/Royce de Kreisker); 28,3 (28,3/0/0); Thomas Carlile (FRA)
Bronze: Inchello DHI (KWPN von Chello III VDL/Barbarena O.A.); 30,3 (26,3/0/4); Yasmin Nathalie Sander (NOR)

5. Sweetwaters Ziethen (Trakehner von Abendtanz/Zaria AA); 32,2 (26,6/0/5,6); Sophie Leube (Hamm)

Finale 7jährige Pferde
Gold: Happy Boy (KWPN von Indoctro/W.Amelusina 17); 30,1 (Dressur 30,1/Gelände 0/Springen 0); geritten von Tim Price (NZL)
Silber: Cooley Moonshine (ISH von Cobra/Kilpatrick Duchess); 30,5 (29,3/1,2/0); Elisabeth Halliday-Sha (USA)
Bronze: Brookfield Benjamin B (ISH von Nazar/Ashmores Zoe); 31,2 (27,2/0/4); Tom McEwen (GBR)

Weitere Informationen unter www.mondialdulion.com

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>