Sie befinden sich hier: Home Sport FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende

Wer ist Online

Wir haben 1137 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 11. November 2019 um 20:13

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

 

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 7. bis 10. November in Verona/ITA

Weltcup-Springen
1. Scott Brash (GBR) mit Hello M’Lady; 0/0/35,55
2. Darragh Kenny (IRL) mit Romeo; 0/0/36,06
3. Steve Guerdat (SUI) mit Alamo; 0/0/36,19

13. Christian Ahlmann (Marl) mit Clintrexo Z; 0/8/37,53

Weitere Informationen unter www.jumpingverona.it

Internationales Spring- und Weltcup-Fahrturnier (CSI4*/CAI-W) vom 8. bis 10. November in Maastricht/NED

Großer Preis
1. Frank Schuttert (NED) mit Queensland E; 0/0/35,31
2. Leopold van Asten (NED) mit VDL Groep Miss Untouchable; 0/0/35,48
3. Maikel van der Vleuten (NED) mit Beauville Z; 0/0/35,51

15. Sophie Hinners (Vierden) mit Vittorio; 4/67,37

Weltcup Fahren
1. Boyd Exell (AUS); 126,35 Sekunden
2. Ijsbrand Chardon (NED); 126,51
3. Bram Chardon (NED); 136,50
4. Mareike Harm (Negernbötel); 146,52

Weitere Informationen unter www.jumpingindoormaastricht.nl

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI3*-W) vom 6. bis 10. November in Thermal/USA

Weltcup-Springen
1. Adrienne Sternlicht (USA) mit Bennys Legacy; 0/0/39,56
2. Keri Potter (USA) mit Ariell la Sirene; 0/0/40,89
3. Adam Prudent (USA) mit Baloutinue; 0/0/41,83

13. Mathis Schwentker (Kirchdorf) mit NKH Carrido; 4/72,39

Weitere Informationen unter deserthorsepark.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 7. bis 10. November in Opglabbeek/BEL

Großer Preis
1. Richard Howley (IRL) mit Gaesbekers Glamour Girl; 0/0/36,88
2. David Will (Marburg) mit Primus vom Neumühler Hof; 0/0/39,42
3. Ann Carton-Grootjans (BEL) mit Kai Licha de Carmel; 0/0/39,99

Weitere Informationen unter www.sentowerpark.com

Internationales Dressurturnier (CDI3*) vom 8. bis 10. November in Randbol/DEN

Grand Prix
1. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Zepter; 78,717 Prozent
2. Carina Cassoe Krüth (DEN) mit Heiline’s Danciera; 74,782
3. Agnete Kirk Thinggaard (DEN) mit Blue Hors Zatchmo; 71,869

18. Rainer Schwiebert (Kattendorf) mit Helenenhof’s Catoo; 65,674

Grand Prix Special
1. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Zepter; 79,511 Prozent
2. Agnete Kirk Thinggaard (DEN) mit Blue Hors Zatchmo; 75,723
3. Carina Cassoe Krüth (DEN) mit Heiline’s Danciera; 75,149

Grand Prix Kür
1. Lone Bang Larsen (DEN) mit Bakkely’s Onandt; 76,655 Prozent
2. Mai Tofte Olesen (DEN) mit Rustique; 74,120
3. Helene Melsen (DEN) mit Aston Martin; 74,115

11. Rainer Schwiebert (Kattendorf) mit Helenenhof’s Catoo; 66,860

Weitere Informationen unter www.bluehors.dk

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>