Sie befinden sich hier: Home Magazin

Wer ist Online

Wir haben 1173 Gäste und 2 Mitglieder online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Magazin
Gesucht: Gestohlener Junghengst... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 09. Februar 2010 um 11:00

Achtung !

Osterburg. Nach wie vor keine Spur hat die Polizei in Sachsen-Anhalt vom gestohlenen Junghengst, der zwischen dem 30. und 31. Januar von einer Weide in Krumke bei Osterburg entwendet wurde. Für Hinweise zur Auffindung des lebenden Tieres hat die Besitzerin 1.000 Euro ausgelobt, Beobachtungen nimmt die Polizei unter 0049 3937 4970 entgegen.

Weiterlesen...
 
Der wohl größte Springreiter aller Zeiten wurde 85 Jahre alt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lucia Montanarella   
Montag, 08. Februar 2010 um 10:51

 

Rom. Das Jahrbuch „L`Annee Hippique“  ließ vor einigen Jahren mal eine Liste erstellen, gesucht wurde der beste Springreiter aller Zeiten. Die Befragten sprachen sich einstimmig für den Italiener Raimondo d` Inzeo aus. An diesem 8.Februar wurde er 85 Jahre alt.

Weiterlesen...
 
Der Tag, an dem der großartige Shergar für immer verschwand... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mark Hedges   
Freitag, 05. Februar 2010 um 14:43

Shergar, gezeichnet 1981 vom weltbekannten Pferdemaler Klaus Philipp


Kildare/ Irland. Zwei Dinge bleiben den Turfinteressierten haften: Shergar hatte das irische Derby mit 500 m Vorsprung gewonnen – und  kurz nach Beginn seiner Deckkarriere wurde er entführt. Nie mehr sah oder hörte jemand etwas von diesem Wunderhengst.  Die dramatischen Ereignisse gingen in die Geschichte der Galopperwelt ein, und nicht nur dort. Doch der Name behielt seine Größe. Am 8. Februar jährt sich wieder der Tag der Entführung. Aus dem Buch „Das Pferd im 20. Jahrhundert“.

Weiterlesen...
 
...und dann fiel Michael W. vom Pferd in Zürich... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 02. Februar 2010 um 15:18

 

Zürich. Der 1988 begonnene CSI von Zürich in der Radrennbahn – Sieger im Grand Prix John Whitaker – ist nach wie vor eine Attraktion in der Springreiterwelt. Doch auch im Franken-Land wird inzwischen gespart. Nicht am Preisgeld, aber an den Veranstaltungstagen. Den Zuschauern gefällt`s anscheinend, die Halle war dreimal gefüllt, die Mischung des Publikums aus Jung und Alt verträgt sich. Und dass sich dann mal ein Michael Whitaker einen vielleicht zu viel nimmt, auch das gehört zu einem Turnier... Zürich bleibt da stinknormal, wie die Reiter. Gut so.

Weiterlesen...
 
Es gibt noch Wunder... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 31. Januar 2010 um 10:55

 

Einmalig im Reitsport

Mit einem blinden Pferd im Kader

Das wunderbare Märchen um ein Mädchen und ein Pferd

 

Innerhalb weniger Tage erblindete der bildhübsche Wallach Highway. Diagnose des Fachmannes Prof. Dr. Dr. Jozsef Toth: Nicht heilbar. Deshalb wurde die 16jährige Thea Müller seine Blindenführerin - mit phantastischem Erfolg

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 431 432 433 434 435 436 437 438 Weiter > Ende >>

Seite 434 von 438

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>