Sie befinden sich hier: Home Sport Versailles - achtes 5-Sterne-Turnier in Frankreich

Wer ist Online

Wir haben 1020 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 9690071

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige



Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Versailles - achtes 5-Sterne-Turnier in Frankreich PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Mittwoch, 22. Februar 2017 um 18:00

Versailles. Vor dem Schloss in Versailles findet erstmals im kommenden Mai ein 5-Sterne-Springreiterturnier statt – nicht zuletzt als Werbung für  Olympische Sommerspiele 2024 des Bewerbers Paris mit Reiten in Versailles.

 

In Frankreich schießen 5-Sterne-Reitturniere wie Pilze aus dem Boden nach einem warmen Gewitterregen. Nun bereits das achte in Versailles (5. bis 7. Mai) vor dem Barockschloss, wo bis zur Revolution 1789 die Könige Frankreichs mit kaum überschaubarem Hofstaat dem umtriebigen Leben frönten. Sollte Paris für die Olympischen Sommerspiele 2014 den Zuschlag erhalten, wird Reiten vor dem Schloss und der Geländeritt der Vielseitigkeit auf dem über 800 ha großen Gelände ausgetragen. Und für das erste Turnier wird richtig geklotzt. Die Macher lassen Frankreichs Mannschafts-Olympiasieger und Turnierbotschafter Kevin Staut wie einen Herold bereits verkünden: „Ein mystischer Ort, ein erfahrenes Organisations-Team und ein ruhmvoller Partner - Rolex.“

 

Insgesamt ist der CSI mit 510.000 Euro dotiert, davon entfallen auf den Großen Preis am Schlusstag 300.000 €. Neben dem nun achten Turnier in Frankreich auf höchstem Level  in Versailles gibt es bei den Galliern 5-Sterne-CSI in Cannes, Chantilly, Bordeaux, La Baule (CSIO), Lyon und zwei in Paris.

 

Zum Vergleich: Deutschland als größter nationaler Verband der Internationalen Föderation (FEI) konnte bisher nur auf vier Turniere des höchsten Niveaus hinweisen, auf die Veranstaltungen in Aachen (CHIO), Hamburg mit der Global Champions Tour im Rahmen der Derbytage, Leipzig und Stuttgart. Dank der Global Tour kommt nun als fünfter CSI mit fünf Sternen Berlin als Wiederentdeckung Ende Juli dazu.