Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 1203 Gäste online

Statistik

Inhaltsaufrufe : 11615131

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Hauke Schmidt zum 80. Geburtstag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 01. April 2018 um 12:39

Hauke Schmidt auf Duc de Normandie 1976 in Paris beim Versuch, den Hochsprung-Weltrekord zu brechen. Zum Rekordversuch war er vom Veranstalter überredet worden, nachdem er im Mächtigkeitsspringen als einziger über 2,35 fehlerlos geblieben war. Doch der Wallach Duc de Normandie riss die oberste Stange des eigens rasch zusammengebastelten Hochsprunggestells. Der absolute Hochsprung-Weltrekord eines Reiterpaares steht auf 2,47 m, aufgestellt am 5. Februar 1949 in Santiago de Chile durch den chilenischen Rittmeister Alberto Larraguibel Morales im Sattel des eigens darauf trainierten Vollblüters Huaso

(Foto: Georg Reiner).

 

Glems. Die Erfolge als Springreiter sind längst Geschichte, doch seine Erfindungen werden alles überdauern. Die Rede ist von Hauke Schmidt, dem Holsteiner aus dem Schwäbischen, der an diesem 1. April 80 Jahre alt wurde.

Weiterlesen...
 
EQUITANA Open Air - mehr als für Pferdefreunde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Dienstag, 27. März 2018 um 17:03

(Foto: Equitana/Sven Cramer)

Neuss. Dressur meets Western meets Gangpferdereiten, Barock, Fahrsport und vieles mehr: Die EQUITANA Open Air bringt vom 25. bis 27. Mai die verschiedensten Reitweisen zusammen und begeistert mit ihrer einmaligen Atmosphäre aus Messe, Sport und Show.

Weiterlesen...
 
Weltbestes Freilandturnier 2017: Spruce Meadows PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Dienstag, 27. März 2018 um 15:28

Lausanne. Als weltbestes Freilandturnier des Jahres 2017 wird vom Weltverband (FEI) der CSIO von Kanada in Spruce Meadows in Nachbarschaft der kanadischen Olympiastadt Calgary ausgezeichnet.

Weiterlesen...
 
Dreimal Weltcupfinale im Voltigieren - dreimal deutsche Hymne PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Sonntag, 25. März 2018 um 18:36

 

Jannis Drewel nach 2017 zum zweiten Mal Weltcupsieger im Herreneinzel

(Foto: Kalle Frieler)

Dortmund. Mit einem totalen deutschen Triumph endeten die Weltcup-Finals im Voltigieren in Dortmund: Damen-Einzel., Herren-Einzel und Pas de Deux.

Weiterlesen...
 
Kristina Bröring-Sprehe und Denis Nielsen die herausragenden Sieger in der Westfalenhalle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 25. März 2018 um 17:56

Denis Nielsen, Lebenspartner der Dressurreiterin Victoria Michalke, sicherte sich in seiner noch kurzen Laufbahn in der Dortmunder Westfalenhalle auf dem Hengst Cashmoaker den Großen Preis der Bundesrepublik Deutschland - den einstmals auch die deutsche politische Prominenz hautnah verfolgte...

(Foto: Kalle Frieler)

 

Dortmund. Mannschafts-Olympiasiegerin Kristina Bröring-Sprehe war sicher die große Gewinnerin beim 66. Internationalen Reitturnier in den Westfalenhallen von Dortmund, den Großen Preis der Springreiter sicherte sich Denis Nielsen.

Weiterlesen...
 
Nur der Brite Scott Brash vor Daniel Deußer in Mexikos Hauptstadt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 25. März 2018 um 13:09

 

Der zweimalige deutsche Meister und Weltcupsieger 2014 Daniel Deußer auf dem Tangelo-Nachkommen Tobago Z - Zweiter im ersten Großen Preis der neuen Global Champions Tour in Mexiko City

(Foto: Stefano Grasso/ GCT)

Mexiko City. Die 13. Saison der Global Champions Tour im Springreiten begann in Mexiko City mit einem britischen Erfolg durch Scott Brash vor Daniel Deußer…

Weiterlesen...
 
Er ist zurück im Scheinwerferlicht... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 23. März 2018 um 19:54

 

(Foto: Kalle Frieler)

Mit einer beeindruckenden Leistung kehrte der nun 17 Jahre alte Rapphengst Desperados FRH zurück in den ganz großen Sport – nach einer verletzungsbedingten Pause von 18 Monaten. Unter Mannschafts-Olympiasiegerin Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) sammelte der Hannoveraner im Grand Prix de Dressage des 66. Turniers in den Dortmunder Westfalenhallen 79,739 Prozentpunkte und lag damit mehr als deutlich vor der Konkurrenz. Auf die nächsten Plätze setzten die fünf Richter die Russin Inessa Merkulova auf Mister X (75,217) und Fabienne Lütkemeier (Paderborn) auf Fabregaz (72,130). Die zunächst auch ebenfalls angekündigte sechsmalige Olympiasiegerin und Weltranglisten-Erste Isabell Werth (Rheinberg) startet nicht in Dortmund.

 
Topmanager Martin Richenhagen schmiss bei Trump hin PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig/ Offz   
Donnerstag, 22. März 2018 um 17:21

Atlanta/ USA. Der aus Köln stammende Topmanager Martin Richenhagen gab seinen Beraterjob im Wirtschaftskreis um US-Präsident Donald Trump mit sofortiger Wirkung auf – aus Verärgerung….

Weiterlesen...
 
Nach eineinhalb Jahren: Rapphengst Desperados zurück im Dressur-Viereck PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 20. März 2018 um 17:19

Auf dem Foto (von lks) Springreiter Felix Haßmann, am letzten Wochenende in Paris im Grand Palais recht erfolgreich, Voltigier-Trainer Kai Vorwerk und B-Kaderreiter in der Dressur, Jan-Dirk Gießelmann - zwei Tage vor dem 66. Reitturnier in den Dortmunder Westfalenhallen

(Foto: Kalle Frieler)

Dortmund. Beim 66. Internationalen Reitturnier an diesem Wochenende in den Dortmunder Westfalenhallen steht mit Sicherheit vor allem ein Pferd im Blickpunkt des Interesses: Desperados FRH, der allein von der Farbe her als Rappe fasziniert…

Weiterlesen...
 
Im Grand Prix du Grand Palais: Sieger Simon Delestre - Marcus Ehning Dritter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 18. März 2018 um 19:51

Felix Haßmann - hier mit Balsaci - beim CSI im Grand Palais von Paris einmal Erster und einmal Zweiter

(Foto: Offz/ Frederic Chetu)

Paris. Zur besonderen Freude der französischen Zuschauer endete der Große Preis des CSI im Grand Palais Mitten in Paris mit einem Sieg eines Tricolore-Reiters: Simon Delestre. Marcus Ehning unterstrich seine ausgeglichene Form und die seiner Pferde mit einem dritten Rang.

Weiterlesen...
 
Hanne Brenner musste "Ollie" Adieu sagen... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hanne Brenner/ DL   
Donnerstag, 15. März 2018 um 20:02

 

Hanne Brenner und ihre "Ollie" - Foto aus glücklichen Tagen...

Wachenheim. Aufgrund einer Erkrankung musste das Erfolgspferd Women of the World, genannt Ollie,  der bekannten Parareiterin Hannelore Brenner im Alter von 23 Jahren eingeschläfert werden. Ein Nachruf von der erfolgreichsten deutschen Dressurreiterin mit Handicap.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 11 von 561

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>