Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 1347 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Für 10,4 Millionen Euro verkaufte die "PSI" vor allem die Hoffnung mit... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 15. Dezember 2009 um 18:29

 

Ankum. Für genau 10.440.000 Euro wurden auf der 30. Reitpferde-Auktion „Performance Sales International“ (PSI) in Ankum 47 Pferde für Dressur bzw. Springen veräußert – eine Garantie kann bei einer Versteigerung nicht als Dreingabe verkauft werden, so wird vor allem eben die Hoffnung an Frau oder Mann gebracht.

Weiterlesen...
 
Aboyeur nun unter dem Sattel von Govoni PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 15. Dezember 2009 um 15:09

 

Valkenswaard/ NL. Der italienische Spitzenreiter Gianni Govoni (42) erhält weitere Championatspferde: Ornella und Aboyeur. Verkäufer: Jan Tops.

Weiterlesen...
 
Springreiter: "Wir sind der Sport..." PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Internationaler Club der Springreiter   
Montag, 14. Dezember 2009 um 14:41

 

Wassenberg. Der Internationale Club der Springreiter, mit dem Brasilianer Rodrigo Pessoa als Präsidenten und Ludger Beerbaum als „Vize“, macht in einem „offenen Brief“ an Weltpräsidentin Prinzessin Haya deutlich, dass beispielsweise einige in der FEI darüber nachdenken sollten, dass sie – die Reiter – den Sport tragen und auch miteinbezogen werden sollten, wenn über Medikation, Doping oder Medikamentenlisten debattiert und abgestimmt wird.

Weiterlesen...
 
Franke Sloothaak nutzte Zwischenstopp gut in Graz... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Montag, 14. Dezember 2009 um 11:54

 

Graz. Überaus erfolgreich ritt der dreimalige Weltmeister Franke Sloothaak (Borgholzhausen) beim Drei-Sterne-CSI in Graz: Sieger im Championat der Stadt, Sechster im Großen Preis.

Weiterlesen...
 
Nach Ehning wurde Jos Lansink zur Kasse gebeten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 13. Dezember 2009 um 19:16

 

Paris/ Aachen. Die Großen nahmen beim 5-Sterne-CSI in Paris auch das große Geld mit. Nach Marcus Ehning sahnte Belgiens Weltmeister Jos Lansink ab, als Gewinner des Grand Prix.  Dahinter ausnahmslos ebenfalls Könner im Sattel – wie Ludger Beerbaum zum Beispiel.

Weiterlesen...
 
Equitana Open eröffnet Neußer renovierte Galopprennbahn PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: U.St.   
Sonntag, 13. Dezember 2009 um 16:28

 

Auch das gehört zur Equitana Open Air... in vollem Karacho mt dem Gespann um die Kurven...

(Fotos: Offiziell)

Die EQUITANA Open Air ist 2010 sicher wieder der wichtigste Termin für alle Freizeitreiter, Fahrer und Pferdebegeisterten. Vom 28. bis 30. Mai öffnet das bundesweit größte Festival für den Pferdebreitensport auf dem neu gestalteten Gelände der Galopprennbahn in Neuss die Türen und Tore.

 


Weiterlesen...
 
Paris: Top Ten-Finale in Zahlen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 13. Dezember 2009 um 11:24

 

Paris. Der erste Höhepunkt des 5-Sterne-CSI in Paris war die spezielle Prüfung der sogenannten Top Ten der Weltrangliste, zwei Umläufe ohne Stechen. Zwei blieben ohne Fehler über Hürden bis zu 1,60 m, Parcoursbauer der immer mehr gefragte US-Amerikaner Conrad Homfeld, Team-Olympiasieger und Einzelzweiter 1984 in Los Angeles auf  dem Schimmel Abdullah.

Weiterlesen...
 
Der stille Ehning kassierte in Paris ab... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 13. Dezember 2009 um 10:46

Paris. Man kann nicht gerade sagen, er wäre ein Rudelführer wie beispielsweise Ludger Beerbaum. Doch er ist einer der stilvollsten Springreiter der Welt – Marcus Ehning. Der Sport benötigt sie beide, den Wortführer und eben auch den Siegreiter, ohne sie hätte der Springsport keine Überlebenschance.

Weiterlesen...
 
Weser-Ems vor dem Rheinland in Aachen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Niels Knippertz   
Samstag, 12. Dezember 2009 um 19:56

 

Aachen. Das Länderspiel beim Salut-Festival Aachen, einem der wichtigsten deutschen Nachwuchsturniere, endete mit einem Favoritensieg. Das Team Weser-Ems verwies im Preis der Familie Peters, dem Mannschaftsspringen, das Team Rheinland I und die Mannschaft der Bundeswehr auf die Plätze 2 und 3.

Weiterlesen...
 
Springreiter wollen die "progressive list"... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Internationaler Club der Springreiter   
Samstag, 12. Dezember 2009 um 11:53

Ludger Beerbaum, Leitwolf der Springreiter...

(Foto: Uta Ludwig)

Wassenberg. Der Internationale Club der Springreiter wandte sich in einem “Offenen Brief” an Präsidentin Prinzessin Haya, sandte aber auch eine Kopie des Schreibens an alle nationalen Föderationen. Deutsche Fassung folgt in Kürze. Die Reiter wollen anderes als die Verbände - und erläutern das auch.

Weiterlesen...
 
Marcus Ehning weiter Nummer 1 - einziger Deutscher vorne PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FEI   
Freitag, 11. Dezember 2009 um 15:01

Lausanne. Marcus Ehning, zweimal Weltcupsieger und Team-Olympiasieger, verteidigte seine Spitzenposition auf der Weltrangliste der Springreiter. Erstmals zu den Top Ten zählt Frankreichs neuer Europameister Kevin Staut, ein weiterer Duetscher außer Ehning ist nicht mehr darunter.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 Weiter > Ende >>

Seite 561 von 574

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>