Sie befinden sich hier: Home Porträts

Wer ist Online

Wir haben 1148 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Porträts
Der große und stille Harry Boldt wurde 90 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 20. Februar 2020 um 16:40

 

Harry Boldt - erfolgreich als Reiter, erfolgreich als Coach

(Foto: Raimund Hesse)

Wassenberg. Zu den unterhaltsamen Plauderern einer Tischrunde gehörte er nie. Er war und blieb immer der ernste, nachdenkliche und stille Ostpreuße. Groß und nicht übersehbar wurde er als Dressurreiter: Harry Boldt. Am 23. Februar 2020 wurde er 90 Jahre alt.

Weiterlesen...
 
Weitere große Ehrung für Hugo Simon PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 28. Januar 2020 um 20:28

Göteborg. Auf die international anerkannte Pferdepersönlichkeit Hugo Simon (77) wartet eine weitere große Ehrung, in wenigen Wochen in Göteborg.

Weiterlesen...
 
Maria Günther – ein Leben mit dem Sport und Pferden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Montag, 27. Januar 2020 um 15:16

Hamburg. Am kommenden Donnerstag – 30.01.2020 - wird die Grande Dame der Dressur Maria Günther 95 Jahre alt. Mit einer Zehnerkarte hatte 1932 die Liebe zum Pferd begonnen…

Weiterlesen...
 
Nun ist er auch noch Lord... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Montag, 13. Januar 2020 um 17:01

Martin, Heinrich Richenhagen (67), Präsident des Weltkonzerns AGCO mit 16.000 Mitarbeitern und rund neun Milliarden Euro Jahresumsatz, Dressurrichter und Pferdezüchter, und seine Gattin Brigitte Charlotte Anna wurden in den Adelsstand erhoben, wie eine Urkunde belegt. Er darf sich Lord und sie Lady von Hougun, einem Landsitz in Cumbria im Nordwesten Englands, nennen.

 
Springdirektor John Roche in London geehrt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 24. Dezember 2019 um 15:18

John Roche auf dem Roten Teppich (auf dem Foto rechts) bei der Ehrung durch Turnier-Veranstalter Simon Brooks-Ward für seine Verdienste um den Springsport, in der Mitte vorne aufgezogen von den Reitern Europameister Martin Fuchs, der Gewinner des davor beendeten Weltcupspringens

London. Unmittelbar nach dem Weltcupspringen in London wurde John Roche für seine Verdienste um den Springsport geehrt. Die Auszeichnung in der ehrwürdigen Olympiahall nahm Simon Brooks Ward vor, der Organisator auch der Veranstaltung der Veranstaltung vor Schloss Windsor.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 51

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>