Sie befinden sich hier: Home Magazin

Wer ist Online

Wir haben 506 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 3873647

Suche

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Vier-Sterne-Hotel Wilms
41849 Wassenberg-Effeld
Entfernung Turnierplatz
CHIO Aachen – Effeld 42 km

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Magazin
Frisches Blut für Holsteins Zucht PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Donata von Preußen/ offz   
Donnerstag, 10. April 2014 um 17:58

Colore - neuer Hengst für Holsteins Zucht

Elmshorn. Zwei Hengste gekört, drei neue Hengste im Zuchtversuch – Holsteiner Körung im April 2014.

Weiterlesen...
 
Ausnahmepferd London bleibt Gerco Schröder erhalten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ruth Büchlmann/ DL   
Dienstag, 08. April 2014 um 17:18

Gerco Schröder und London - bleiben ein Paar

(Foto: Michael Rzepa)

Velden/ Österreich. Der Spitzenhengst London bleibt dem Niederländer Gerco Schröder erhalten. Bei der Zwangsversteigerung der Pferde des niederländischen Stalles eurocommerce erhielten Kathrin und Gaston Glock für 8,6 Millionen Euro den Zuschlag für den Fuchs.

Weiterlesen...
 
Hengst London brachte 8,6 Millionen bei Zwangsversteigerung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Montag, 07. April 2014 um 19:32
Den Haag. Bei der Zwangsversteigerung der Pferde des Stalles Eurocommerce in der Niederlande erzielte der zwölfjährige Fuchshengst London von Nabab de Reve aus einer Mutter des Holsteiners Chin Chin den Spitzenpreis von 8,6 Millionen Euro. Mit London hatte der Niederländer Gerco Schröder u.a. Silber mit der Equipe und in der Einzelwertung der Olympischen Spiele in London geholt. An dem Hengst war vor einigen Monaten auch der Ukrainer Alexander Onischenko interessiert und  hatte angeblich zwölf Millionen Euro geboten, doch wegen der juristischen Verwicklungen mit dem Stall scheiterte der Verkauf.
 
Training mit Nicole Uphoff bei EQUITANA Open Air zu gewinnen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Montag, 07. April 2014 um 12:46

 

Neuss. EQUITANA Open Air in Neuss (13. bis 15. Juni) - Jetzt bis zum 13. April am Gewinnspiel für Trainingseinheiten mit Dressur-Olympiasiegerin Nicole Uphoff-Selke teilnehmen.

Weiterlesen...
 
Fünf Fragen an Martin Richenhagen, Boss des Hauptsponsors der FN PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 01. April 2014 um 16:33

Reinhard und Martin Richenhagen (rechts), zwei Brüder, beide Dressurrichter, beide als Juroren beim letzten Dortmunder Hallenturnier gleichzeitig im Grand Prix eingesetzt - auch einmalig, dass zwei Brüder gemeinsam einen Grand Prix de Dressage zu beurteilen haben

(Foto: Kalle Frieler)

 

Wassenberg/ Atlanta. Seit zehn Jahren ist Martin Richenhagen (61) der Chairman des US-Landmaschinenherstellers AGCO in den USA mit Wohnsitz in Atlanta. Zu AGCO gehört seit 1997 der Traktoren- und Landmaschinenproduzent Fendt, der Vertrag zwischen der FN und Fendt läuft Ende des Jahres aus. Von AGCO/Fendt fließen jährlich 1,3 Millionen Euro nach Warendorf – neben Sachspenden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 218