Sie befinden sich hier: Home Magazin

Wer ist Online

Wir haben 906 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 7492490

Suche

Anzeige



Anzeigenschaltung

Anzeige

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Magazin
Ärger mit dem Reißverschluss - PHARMAKA hilft... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Montag, 06. Juni 2016 um 19:06
Reißverschlüsse sind nunmal an fast allen Kleidungsstücken, ob Sport- oder ziviler Kleidung. Sie werden zu Ärgernissen, wenn sie nicht funktionieren, nicht laufen, hängen oder gar einfach haken. Vor allem bei Reitstiefeln, wenn sie klemmen und dann zu meist zornigen und ebenfalls verständlichen ärgerlichen Reaktionen führen. Da wird wütend gerissen, und da wird oft auch geflucht. Doch ehe ein Reißverschluss unbrauchbar wird, und vielleicht gar der ganze Stiefel - gehe zu Pharmaka in Essen - und greife zu Hypofekt (www.pharmaka-essen.de)
 
Gesagt ist gesagt... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Montag, 06. Juni 2016 um 15:12

 

...von Margit Simon:

Weiterlesen...
 
Wolfgang Brinkmann mit höchstem Verbands-Orden ausgezeichnet PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 05. Juni 2016 um 12:23

Wolfgang Brinkmann

(Foto: Kalle Frieler)

Wolfgang Brinkmann (56) wurde anlässlich der Deutschen Meisterschaften in Balve mit dem Deutschen Reiterkreuz in Gold – dem höchsten Verbandesorden -  geehrt. Der Team-Olympiasieger im Springreiten bei den Spielen 1988 in Seoul zusammen mit Franke Sloothaak, Ludger Beerbaum und Dirk Hafemeister, war zunächst nur als Ersatz mit Bugatti Pedro vorgesehen, doch dann fiel das Pferd von Hendrik Snoek wegen Erkrankung aus und der Westfale rückte ins Olympia-Team. Für das Einzelspringen widersetzte er sich in der südkoreanischen Hauptstadt nicht dem Vorschlag der Teamleitung um Hans Günter Winkler, Paul Schockemöhle und Bundestrainer Herbert Meyer, auf einen Einsatz im Einzelspringen am Schlusstag zu verzichten, „obwohl mein Wallach in überragender Form sprang“. Gesetzt waren Franke Sloothaak und Dirk Hafemeister, als Dritter startete Karsten Huck auf Nepomuk, er kehrte mit der Bronzemedaille zurück. Für diese Haltung erhielt der Herforder von den  Mitgliedern des Verbandes Deutscher Sport-Journalisten (VDS) den Fair Play-Pokal im Januar 1981. Mit seinem Bruder Klaus, ebenfalls Springreiter, leitet Wolfgang Brinkmann die Brinkmann-Gruppe (u.a. Bugatti, Pikeur-Reitmoden, Lord).

 
"PferdeWoche" sucht zwei Redakteure PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Dienstag, 31. Mai 2016 um 15:16


Zürich. Bei der renommierten wöchentlichen „PferdeWoche“ der Schweiz werden zwei Redaktionsstellen frei. Beide Positionen werden neu ausgeschrieben.

Weiterlesen...
 
Die ersten 44 von rund 450 für Rio stehen fest PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Dienstag, 31. Mai 2016 um 14:58

DOSB nominiert 44 Athletinnen und Athleten für die Olympiamannschaft

Frankfurt/ Main. 66 Tage vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) stehen die ersten deutschen Teilnehmer fest. Aus dem Reitsport benannte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) als einzige  Nominierungsinstitution – die einzelnen Verbände können nur vorschlagen – noch niemanden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 320