Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 1123 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Keine Bombenstimmung im deutschen Fahrerlager PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press   
Freitag, 08. Oktober 2010 um 07:46

Kentucky/USA (fn-press). Nicht gerade überschäumende Freude bestimmte der erste Teil der Fahrer mit deutscher Beteiligung. Chsitoph Sandmann ist bisher Vierter.

Weiterlesen...
 
Silber für deutsches Para-Team - Gold erneut an Briten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press   
Freitag, 08. Oktober 2010 um 07:37

Kentucky/USA (fn-press). Die deutschen Para-Dressurreiter haben bei den Weltreiterspielen in Kentucky/USA Mannschaftssilber gewonnen. Die Goldmedaille ging wieder an die Briten.

Weiterlesen...
 
Geburtstage PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: U. L.   
Freitag, 08. Oktober 2010 um 02:31

 

 

Herzlichen Glückwunsch !

 Heute haben Gburttag

der Dressurreiter

Hubertus Schmidt (08.10.1959) Borchen

bei Paderborn

sowie die Springreiter

Eva Bitter (08.10.1973) Münster 

Alfonso Romo Garza(08.10.1950)Mexico

60 Jahre alt

Bohdan Sas-Jaworski (08.10.1955)

Polen /Lottstetten am Bodensee

 

Happy Birthday !

 

 

 

 

  

 
Silber für Para-Reiterin Britta Näpel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press   
Donnerstag, 07. Oktober 2010 um 19:48

Kentucky/USA (fn-press). Para-Dressurreiterin Britta Näpel (Wonsheim) hat bei den Weltreiterspielen in Kentucky/USA die zweite Einzelmedaille für Deutschland in ihrer Disziplin geholt.

Weiterlesen...
 
Gesagt ist gesagt... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Donnerstag, 07. Oktober 2010 um 15:42

...von Ulrich Kirchhoff

Weiterlesen...
 
Ludger Beerbaum: "Carsten Otto Nagel kommt ins Finale um den Weltmeistertitel" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 07. Oktober 2010 um 15:10

 

Die deustche Jubel-Equipe nach Goldgewinn (von links) Carsten-Otto Nagel, Meredith Michaels-Beerbaum, Marcus Ehning und Janne-Friederike Meyer

(Foto: Kit Houghton/ FEI)

 

Lexington. In Deutschland ist die Springreiter-Welt wieder in Ordnung. Zwölf Jahre nach dem letzten Titelgewinn in Rom wurde eine Equipe wieder Weltmeister, dabei erstmals mit zwei Damen im Team. Und Equipechef und Bundestrainer Otto Becker wurde in Lexington nach eigenen Worten auch erstmals Weltmeister, und mit ihm sein Co-Trainer Heiner Engemann.

Weiterlesen...
 
Otto Becker brachte den Erfolg zurück PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 07. Oktober 2010 um 10:34

 

Albersloh/ Lexington. Im Januar 2009 übernahm Otto Becker das Amt eines Bundestrainers als Nachfolger des eher glücklosen Kurt Gravemeier. Der gelernte Winzer aus Franken war selbst ein Großer im Sattel, nun auch als Coach. Seine Karriere hatte er ohne Ansage unmittelbar nach dem Sieg im Großen Preis von Hannover im Oktober 2008 spontan beendet. Er brachte in relativ  kurzer Zeit der deutschen Springreiter-Equipe den Erfolg zurück.   

Weiterlesen...
 
Gold für Para-Reiterin Hanne Brenner PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press   
Donnerstag, 07. Oktober 2010 um 09:24

 

Kentucky/USA (fn-press). Bei den Weltreiterspielen in Kentucky/USA hat Deutschland die zweite Goldmedaille geholt. Die inkomplett querschnittgelähmte Hanne Brenner (Wachenheim) gewann mit ihrer 15-jährigen Stute Women of the World den Weltmeistertitel in der Einzelwertung in Para-Equestrian (Grade III) vor Annika Lykke Dalskov aus Dänemark mit Preussen Wind und der Australierin Sharon Jarvis mit Applewood Odorado.

Weiterlesen...
 
Deutschland zum dritten Mal Weltmeister PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 07. Oktober 2010 um 03:26

 

Lexington. Zum dritten Mal nach 1994 und 1998 gewann eine deutsche Springreiter-Equipe den Weltmeistertitel. Bei den 6. Weltreiterspielen in Lexington stand die Goldmedaille bereits nach den fehlerlosen Durchgängen von Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) auf Lambrasco, Carsten-Otto Nagel (Wedel) auf Corradina und Merdith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) auf Checkmate vorzeitig fest, Schlussreiter Marcus Ehning (Borken) lieferte mit einem Abwurf auf dem Hengst Plot Blue das Streichresultat, die Goldmedaille  war dennpoch nicht mehr in Gefahr. Die deutsche Equipe siegte mit insgesamt 17,8 Strafpunkten.

 

Silber in der mit drei Umläufen entschiedenen Team-Wertung ging an Frankreich (24,32 Fehlerpunkte), Bronze erhielt wie 2002 Belgien, das mit 24,70 nur eine Winzigkeit dahinter lag. Böse untergingen die USA. Das favorisierte Team, das sich auf Gold festgelegt hatte, wurde mit 38,69 Fehlerpunkten nur Zehnter. Ganz bittere Stunden erlebte auch die Schweiz. Der Europameister von 2009 stieg in diesem Jahr aus der Topliga der Nationen-Preismannschaften ab und erreichte in Lexington nicht den letzten Umlauf um den Mannschaftstitel, am Ende landeten die Eidgenossen auf dem 13. Rang.

 

Um den Einzug ins Finale der vier Besten am Sonntag führen vor der dritten und finalen Wertungsprüfung am Freitag Brasiliens Exweltmeister Rodrigo Pessoa mit 2,8 Fehlerpunkten vor dem Belgier Philippe Lejeune (3,11) und Carsten-Otto Nagel (3,24) sowie den beiden Kanadiern Eric Lamaze (3,39) und John Pearce (3,7). Sie liegen keinen Springfehler auseinander bzw. alle beendeten bisher die drei Parcours ` ohne Fehler.

 
Warendorfer Wochenschau 05.10.10 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Pressestelle   
Mittwoch, 06. Oktober 2010 um 19:22

Warendorf (fn-press). Neuigkeiten aus dem In- und Ausland, zusammengetragen von der FN-Pressestelle.

Weiterlesen...
 
USA vor Ingelsberg bei Voltigierern PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press   
Mittwoch, 06. Oktober 2010 um 19:08

Kentucky (fn-press). Mit der Pflichtprüfung der Teams haben heute die Voltigierwettkämpfe bei den Weltreiterspielen in Kentucky begonnen. Das deutsche Team erwischte einen guten Start in die Titelkämpfe und hat sich mit dem zweiten Platz in der Pflicht in der Spitzengruppe festgesetzt.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 Weiter > Ende >>

Seite 572 von 649

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>