Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 1478 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Onassis-Ehemann Sieger in Estoril - Weishaupt Siebter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 03. Juli 2010 um 08:21

 

Estoril. Mit einem Sieg des Brasilianers Alvaro de Miranda auf Norson endete das 5-Sterne-Springen in Estoril am Freitagabend im Rahmen des CSI der „Global Champions Tour“. Bester Deutscher war der deutsche Meister Philipp Weishaupt auf Sundari als Siebter.

Weiterlesen...
 
In Estoril "Bosti" vor Daniel Deußer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 02. Juli 2010 um 18:25

Estoril/ Spangenberg. Das erste schwere Springen im Rahmen der „Global Champions Tour“ in Estoril gting an den Franzosen Roger-Yves Bost vor Daniel Deußer auf Vonka, in Spangenberg sicherte sich der italiener Emanuele Gaudiano die erste anspruchsvoller Konkurrenz.

Weiterlesen...
 
Gesagt ist gesagt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 02. Juli 2010 um 17:49

Was der Doktor sagte...

Weiterlesen...
 
Peter Cronau im Interview: "90 Prozent der Dopingfälle haben einen Tierarzt-Hintergrund" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 02. Juli 2010 um 12:54

Lindau. Dr. Peter F. Cronau hat sich als Chef der Tierklinik zurückgezogen und ziemlich auch aus dem Tagesgeschäft. Einen Tag vor seinem 68. Geburtstag am 3.Juli gibt er in einem Interview Antworten auf Doping, zu seinem Berufsstand, zu FEI-Chefin Prinzessin Haya – und, dass er als Pferd nicht geritten werden möchte...

Weiterlesen...
 
"Silbernes Pferd" für Ursula von der Leyen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Niels Knippertz   
Donnerstag, 01. Juli 2010 um 10:21

 

Aachen. Bundesministerin Drt.Ursula von der Leyen wird beim Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, für Ihre Verdienste um den Pferdesport ausgezeichnet.

 

Sie ist eine der sympathischsten Botschafter des Pferdesports: Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales. Beim Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen 2010 (9. bis 18. Juli), wird sie für ihre Verdienste um den Sport mit dem „Silbernen Pferd“ in der Kategorie „Persönlichkeit“ ausgezeichnet. Der Preis wird im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier am 13. Juli übergeben.

 

„Ursula von der Leyen repräsentiert den Pferdesport auf überaus sympathische Weise“, erläutern Klaus Pavel, Präsident des CHIO-Organisators Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. (ALRV) und Wolfgang Brinkmann, Präsident des Deutschen Reiter- und Fahrerverbandes, die Motive der Jury. Zudem sei mit dem Engagement der Ministerin eine hohe mediale Aufmerksamkeit für den Pferdesport verbunden. Ursula von der Leyen ist selber eine hochtalentierte Reiterin, die Begeisterung für die Pferde hat sie an ihre Kinder weitergegeben. An vielen Wochenenden steht die Ministerin am Rande der Reitplätze in der Provinz, um ihre Kinder zu unterstützen. Sie ist bei vielen Turnieren, vor allem in ihrer niedersächsischen Heimat zu Gast. 2008 hat sie auch das Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, besucht.

Ursula von der Leyen beim CHIO 2008 in Aachen, daneben ALRV-Präsident Klaus Pavel

(Foto: offz)

 

Ursula von der Leyen hat den Pferdesport nicht nur bekannter gemacht, sondern sie verweist immer wieder auch auf die Chancen und Möglichkeiten, die dieser Sport bietet. Als Schirmherrin eines Projektes für therapeutisches Reiten betont die Ministerin gerne, dass gerade Kinder durch den Umgang mit Pferden viel lernen, nämlich Verlässlichkeit, das Übernehmen von Verantwortung und die Akzeptanz eigener Unzulänglichkeiten.

 

In der Vergangenheit erhielten in der Kategorie „Persönlichkeit“ unter anderem Doppel-Olympiasieger Hinrich Romeike, die „Stimme des Pferdesports“ Hans Heinrich Isenbart oder Reitsport-Legende Hans Günter Winkler die Auszeichnung. Der Preis „Das Silberne Pferd“ wird vom Deutschen Reiter- und Fahrerverband unter Mitwirken des CHIO-Organisators Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. verliehen. Er geht auf eine Initiative des früheren Präsidenten des ALRV, Kurt Capellmann, Vater von Nadine Capellmann und Gina Capellmann-Lütkemeier, und Leopold Graf Rothkirch zurück. Neben der Kategorie „Persönlichkeit“ werden mit dem Silbernen Pferd alljährlich herausragende journalistische Leistungen im Bereich des Pferdesports in den Kategorien „Print“, „Hörfunk“ und „TV“ gewürdigt.

 

 

Weiterlesen...
 
Neues aus Warendorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Pressestelle   
Mittwoch, 30. Juni 2010 um 19:01

Warendorf (fn-press). Neues aus Warendorf...

Weiterlesen...
 
Der Traum eines kleinen Mädchens (36) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uta Ludwig   
Mittwoch, 30. Juni 2010 um 08:23

 

Polly und die Folgen eines "blöden" Diktats...

 

Zuhause durfte Polly es nicht laut sagen: Die Schule war ihr so egal, egaler geht gar nicht. Das einzige, was zählte – das war das Reiten.

Weiterlesen...
 
Gesagt ist gesagt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Mittwoch, 30. Juni 2010 um 08:15

Weiterlesen...
 
22 Sekunden, die einen zum Millionär machen können... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dale Leatherman   
Dienstag, 29. Juni 2010 um 20:28

Washington. In wenigen Wochen ist es wieder soweit, der Tag für jenes Quarter Horse Rennen, das in wenigen Sekunden vorbei ist - aber enen Besitzert zum Millionär macht. Aus  dem Buch "Das Pferd im zwanzigsten Jahrhundert".

Weiterlesen...
 
FN-Turniervorschau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eva Willermann (FN-Pressestelle)   
Dienstag, 29. Juni 2010 um 12:18

Warendorf (fn-prsee) Anbei eine Vorschau auf die wichtigsten Turniere im In- und Ausland (mit deutscher Beteiligung) vom 1. bis 4. Juli  2010.

 

Weiterlesen...
 
Jan Bemelmans wieder in Düsseldorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Montag, 28. Juni 2010 um 15:46

 

Krefeld. Dressur-Ausbilder Jan Bemelmans geht zurück nach Düsseldorf.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 551 552 553 554 555 556 557 558 559 560 Weiter > Ende >>

Seite 552 von 602

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>