Sie befinden sich hier: Home Sport

Wer ist Online

Wir haben 1259 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Sport
Belgischer Erfolg im Grand Prix von Brüssel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Montag, 02. September 2019 um 13:41

Brüssel/ Gijon. Beim Ein-Millionen-Euroturnier in Brüssel gewann der Belgier Niels Bruynseels den Grand Prix der Springreiter, Bester Deutscher war Maurice Tebbel. In Gijon siegte im Großen Preis der Ire Broderick.

Weiterlesen...
 
Doppel-Gold für Ingrid Klimke in Luhmühlen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 01. September 2019 um 17:00

Luhmühlen. Die Vielseiigkeits-Europameisterschaft im Heidedorf Luhmühlen brachte den deutschen Teilnehmern Gold in der Teamwertung und in der Einzelkonkurrenz: Zweimal Gold nahm Reitmeisterin Ingrid Klimke mit.

Weiterlesen...
 
Deutschlands Vielseitigkeitsreiter vor zweimal Gold bei der Europameisterschaft PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 31. August 2019 um 17:48

Luhmühlen. Nach Dressur und Gelände winkt deutschen Teilnehmern bei der Vielseitigkeits-Europameisterschaft jeweils Gold im Einzel und in der Teamwertung.

Weiterlesen...
 
Gijon - nicht gerade der Glücksplatz für deutsche Nationen-Preis-Equipen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 31. August 2019 um 08:31

Gijon. Deutsche Nationen-Preis-Equipe Vierte beim spanischen CSIO in Gijon – wie damals 1993, als sich bei der Europameisterschaft nach ebenfalls dem gleichen Rang der damalige Bundestrainer Herbert Meyer  vor Verzweiflung in einen Busch warf…

Weiterlesen...
 
FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Dienstag, 27. August 2019 um 16:01

                         

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

Weiterlesen...
 
Deutsche Para-Dressurreiter blieben völlig ungewohnt ohne Medaille in Rotterdam PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ Uta Helkenberg/ DL   
Montag, 26. August 2019 um 12:40

Rotterdam. Im Gegensatz zu früheren internationalen Meisterschaften musste diesmal die deutsche Para-Equipe der Dressurreiter ohne Medaille aus Rotterdam vom Europa-Championat abreisen.

Weiterlesen...
 
Martin Fuchs - zweiter Springreiter-Europameister der Schweiz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 25. August 2019 um 17:54

Martin Fuchs - der 35. Einzel-Europameister im Springreiten seit 1957

(Foto: FEI)

Rotterdam. Die 35. Einzeleuropameisterschaft der Springreiter seit 1957 - damals ebenfalls in Rotterdam mit erstem Gewinner Hans Günter Winkler auf Sonnenglanz - brachte dem Schweizer Martin Fuchs die Goldmedaille. Die deutschen Teilnehmer verpassten das Podest.

Weiterlesen...
 
Deutsche Dressur ohne Beispiel - auch an Erfolgen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 25. August 2019 um 12:58

Isabell Werth und Bella Rose - oder die Leichtigkeit des Seins...

(Foto: FEI)

Rotterdam. Mit einem bisher einmaligen Triumph für die deutschen Teilnehmerinnen endete zum Abschluss der Dressur-Europameisterschaften in Rotterdam die Kürentscheidung: Alle drei Medaillen nahmen sie mit. Organisation ließ sehr zu wünschen übrig, und die schmucklose Arena hübschte erst an den letzten drei Tagen der Florist Thomas Dietz auf…

Weiterlesen...
 
Gold - Silber - Bronze: Deutsche Dressur als Maßstab PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 24. August 2019 um 19:04

Rotterdam. Erstmals in der Geschichte der internationalen Championate und Olympischer Spiele gingen die ersten drei Plätze an Teilnehmer aus einem Land und auch noch an drei Reiterinnen wie nun bei den Dressur-Meisterschaften von Europa in Rotterdam: Mit 90,875 Prozentpunkten siegte Isabell Werth auf Bella Rose knapp vor Dorothee Schneider auf Showtime (90,671) und Jessica von Bredow-Werndl auf Dalera BB (89,107).

Ein Championat auf diesem Niveau gab es noch nie in der Historie des internationalen Dressursports. Isabell Werth gewann damit alle drei möglichen Goldmedaillen, der deutsche Dressursport ist der übrigen Welt wieder weit entrückt.

Zu den Ergebnissen

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 432

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>