Sie befinden sich hier: Home Sport

Wer ist Online

Wir haben 1224 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Sport
Ein Schweizer als bester Azubi geehrt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Donnerstag, 30. August 2018 um 15:48

Warendorf. Der Schweizer Reto Weishaupt gewinnt den „J.J.Darboven Trainee Cup“, mit dem im Rahmen der Bundeschampionate der beste Auszubildende (Azubi) des Turniers ausgezeichnet wird.

Weiterlesen...
 
Weltmeisterschaften ohne Vielseitigkeits-Topreiter Michael Jung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Mittwoch, 29. August 2018 um 12:42

Horb. Zweifelsohne geschwächt geht die deutsche Vielseitigkeits-Equipe bei den Weltreiterspielen in Tryon in den Wettkampf: Der zweimalige Olympiasieger Michael Jung musste passen.

Weiterlesen...
 
FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 27. August 2018 um 17:44

Warendorf. Die Presseabteilung der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

Weiterlesen...
 
Kent Farrington siegt im Grand Prix von Valence PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Montag, 27. August 2018 um 12:32

Valence. Der mit 300.000 Euro dotierte Große Preis der Springreiter im südfranzösischen Valence endete mit dem Erfolg des US-Amerikaners Kent Farrington. Die beiden deutschen Starter kamen nicht an.

Weiterlesen...
 
Christian Ahlmann Sieger im Großen Preis von Münster PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 26. August 2018 um 19:10

Christian Ahlmann, Sieger auf dem Hengst Clintrexo Z von Clintissimo im Grand Prix des "Turnier der Sieger" in Münster - die Konkurrenzen um die Weltmeisterschaft in vier Wochen in Tryon kann er sich am Fernseher begucken...

(Foto: Kalle Frieler)

Münster. Den Großen Preis zum Abschluss des „Turnier der Sieger“ in Münster gewann vier Wochen vor den Weltreiterspielen in den USA der frühere Weltcupsieger Christian Ahlmann – doch er ist für die WM nicht nominiert…

Weiterlesen...
 
WM-Starterin Simone Blum erfolgreich beim "Turnier der Sieger" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 26. August 2018 um 10:59

 

Simone Blum, biher erst drei Nationen-Preise, auf der Stute Alice von Askari vor dem Schloss beim "Turnier der Sieger" in Münster erfolgreich in der zweiten Qualifikation zum Großen Preis - in wenigen Wochen hat das Paar den bisher größten Auftritt in der Karriere: Um die Weltmeisterschaft in Tryon 

 (Foto: Kalle Frieler)

 Simone Blum (29) aus Zolling sicherte sich auf der elfjährigen Stute DSP Alice die zweite Qualifikation zum Großen Preis in Münster, gleichzeitig vierte Station der diesjährigen Riders Tour. Im Stechen gewann die kommende Starterin bei den Weltreiterspielen in Tryon um die 10.000 Euro Siegprämie mit 38 Hundertstelsekunden Vorsprung vor dem Schweizer Paul Estermann auf Curtis Sitte (8.000), der ebenfalls fehlerfrei geblieben war. Dritter wurde – mit einem Abwzrf -  Holger Wulschner (Passin) auf Zuckersüsse d`Argilla (6.000). Die 4-Sterne-Kür-Dressur sah Ingrid Kimke (Münster) auf dem Hengst Franziskus mit 76,15 Prozentpunkten an der Spitze vor dem oftmaligen Meister der Berufsreiter, Heiner Schiergen (Krefeld) auf Aaron (75,825) und Victoria Michaelke (Isen) auf Dance on Old (74,2).

 
"Oranje-Ritter" siegreich in erster Qualifikation zum Grand Prix in Münster PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Samstag, 25. August 2018 um 08:10

(Foto: Kalle Frieler)

Die erste Qualifikation zum Großen Preis von Münster beim „Turnier der Sieger“ ging an den 45 Jahre alten Niederländer Jeroen Dubbeldam auf der zwölfjährigen Stute Roelofsen Horse Trucks Gioia. Hinter dem niederländischen Ausnahmereiter, der nach seinem Olympiasieg in Sydney zum „Ritter des Oranje-Ordens“ geschlagen wurde, belegten Felix Haßmann (Lienen) auf Balzaci und Lucas Porter (USA) auf Hunter sowie Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung (Horb) auf Solution die weiteren Plätze. Jeroen Dubbeldam, der 2000 Olympia-Gold in Sydney gewann, Weltmeister war 2014 und Europameister 2015 sowie die begehrten Große Preise von Aachen und Spruce Meadows für sich entschied, war nur eines bisher nicht: Weltcupgewinner…

 
Als Letzte die Dressur-Equipe nominiert PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Freitag, 24. August 2018 um 16:34

Warendorf. Die deutschen Mannschaften für die Weltreiterspiele im nächsten Monat in Tryon/ USA stehen nun alle fest. Zuletzt wurde die Dressur-Mannschaft nominiert.

Weiterlesen...
 
Helen Langehanenberg Grand Prix-Siegerin in Münster PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Donnerstag, 23. August 2018 um 16:16

(Foto: Kalle Frieler)

Helen Langehanenberg (35) gewann auf dem 16-jährigen Hannoveraner Hengst Damsey FRH zu Beginn des "Turnier der Sieger" in Münster den Grand Prix mit 77,1 Prozentpunkten. Hinter der früheren Weltranglisten-Ersten, Weltcupgewinnerin 2013 und Team-Weltmeisterin 2014 belegten Dorothee Schneider auf Faustus (76,16) und die Schwedin Therese Nilshagen auf Dante Weltino OLD (74,5) die nächsten Plätze.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 400

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>