Sie befinden sich hier: Home Sport

Wer ist Online

Wir haben 1497 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Sport
Mynou Diederichsmeier erstmals Meisterin PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 16. Juni 2019 um 11:03

Mynou Diederichsmeier in Balve bei der 61. Deutschen Meisterschaft seit 1959 erstmals Titelträgerin der Springreiterinnen

(Foto: Kalle Frieler)

Erstmals deutsche Meisterin der Springreiterinnen beim insgesamt 61. Championat der Bundesrepublik seit 1959 wurde Mynou Diederichsmeier (36). Die Berufsreiterin aus Bartelsdorf unweit von Verden/ Aller blieb auf dem Holsteiner Schimmel-Wallach Calucci in den drei Umläufen ohne Fehler. Silber ging an Sophie Hinners (Verden), die auf Vittorio lediglich einen Strafpunkt für Zeitüberschreitung angeschrieben bekam. Den dritten Platz belegte fast aus der Nachbarschaft von Balve Kathrin Müller (Arnsberg) auf der Stute Felitia (4 Fehlerpunkte). Weltmeisterin Simone Blum (Zolling) platzierte sich mit dem Nachwuchspferd Cool Hill als Zwölfte, Titelverteidigerin Angelique Rüsen war nicht am Stzart.  Die neue Titelträgerin unterhält mit Schwester Mylene einen Ausbildungs- und Handelsstall.

 
Julia Krajewski oder Ingrid Klimke - hautnah um Meistertitel in Vielseitigkeit zusammen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uta Helkenberg/ FN/ DL   
Samstag, 15. Juni 2019 um 18:27

Luhmühlen. Julia Krajewski führt vor dem abschließenden Springen um die Deutsche Meisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen vor Ingrid Klimke nach Dressur und Gelände.

Weiterlesen...
 
Isabell W. verritt sich und bescherte Dorothee Schneider Gold im Grand Prix Special PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 15. Juni 2019 um 17:59

Balve. Nicht Favoritin Isabell Werth, sondern Dorothee Schneider gewann bei den Deutschen Meisterschaften in Balve die erste von zwei möglichen Goldmedaillen in der Dressur.

Weiterlesen...
 
Deutsche Teams bei "Future Champions" nur in Dressur erfolgreich... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Phoebe Rohn/ DL   
Samstag, 15. Juni 2019 um 12:19

Hagen a.T.W.  Beim internationalen Reitturnier „Future Champions“ auf dem Kasselmannhof in Hagen am Teutoburger Wald standen in der Team-Wettbewerben in der Dressur die deutschen Equipen im Vordergrund, im Springen Frankreich und Irland.

Weiterlesen...
 
Daniel Deußer - nach Hamburg nun in Zoppot Grand Prix-Erfolg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 14. Juni 2019 um 21:46

Zoppot. Den mit umgerechnet 135.000 Euro dotierten Großen Preis des polnischen Internationalen Offiziellen Springreiterturniers (CSIO) in Zoppot gewann der Hesse Daniel Deußer (37).

Weiterlesen...
 
Steve Guerdat weiter Nummer 1 der Weltrangliste PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Dienstag, 11. Juni 2019 um 18:01

Lausanne. Der dreimlige Weltcup-Gewinner Steve Guerdat (37) führt weiter die Weltrangliste im Springreiten an. Erstmals hatte der Schweizer die Spitzenposition im Oktober 2012 inne. Hinter Guerdat, 2012 der erst zweite Schweizer Olympiasieger nach Alphonse Gemuseus 1924, liegt der schwedische Europameister Peder Fredricson weiter auf Platz 2, an die dritte Stelle schob sich Vize-Weltmeister Martin Fuchs (Schweiz), In den Top Ten der Liste sind aus Deutschland Daniel Deußer und Marcus Ehning.

Die Weltrangliste auf einen Klick

 

 
Ehning vor Ehning beim Vereins-Jubiläum in Borken PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Dienstag, 11. Juni 2019 um 16:58

(Foto: Kalle Frieler)

Anlässlich des Jubiläumsturniers 100 Jahre ZRFV Borken gewann auch noch Vereinsmitglied Marcus Ehning auf dem 15-jährigen Hannoveraner Hengst Firth of Lorne von For Pleasure den Zwei-Sterne-Großen Preis nach Stechen vor seinem Bruder Johannes auf  dem Cornet Obelinsky-Nachkommen Con Pleasure. Dritter wurde das französische Vereinsmitglied Yann Chartier auf der westfälischen Schimmel-Stute Zanzara E.

 
22-jährige Amerikanerin Chloe Reid Siegerin im Grand Prix von Wiesbaden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Montag, 10. Juni 2019 um 18:42

Wiesbaden. Mit einem US-amerikanischen Erfolg im Großen Preis endete das 83. Turnier in Wiesbaden. Bester Deutscher war Marcel Marschall als Vierter.

Weiterlesen...
 
Erster Global-Sieg für Niels Bruynseels PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 09. Juni 2019 um 16:53

(Foto: Stefano Grasso/ GCT)

Niels Bruynseels (35) aus Belgien gewann auf der 13-jährigen Stute Gancia de Muze in Cannes erstmals einen Grand Prix der Global Champions Tour und sackte ein Preisgeld von 99.000 Euro ein. Zweiter nach Stechen mit knapp einer Sekunde Rückstand wurde der London-Team-Olympiasieger Scott Brash (Großbritannien) auf Hello Mr.President (60.000), als Dritter platzierte sich der zweimalige deutsche Meister Daniel Deußer (Reijmenam) auf dem Wallach Calisto Blue (45.000, er wird am kommenden Wochenende in Balve nicht an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen. In der Gesamtwertung der Global-Tour führt nach sieben von 19 Wettbewerben Deußer mit 190 Punkten vor den Belgiern Pieter Devos (178) und Bruynseels (134).

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 428

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>