Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 1292 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Andreas Kreuzer übernahm das Reitsportzentrum Damme PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 09. Februar 2020 um 13:29

(Foto: Andreas Hilgenberg)

Andreas Kreuzer (30) hat in Damme offiziell das umgebaute Reitsportzentrum übernommen. Der gebürtige Wipperfürther begann als Praktikant bei Paul Schockemöhle in Mühlen, wechselte dann zu Otto Becker, war danach in Borgholzhausen und zuletzt in Herford. Mit dem Hengst Chacco-Blue (Besitzer Paul Schockemöhle) wurde er 2011 in Aachen Dritter im Großen Preis des CHIO von Deutschland, er startete bisher viermal in einem Preis der Nationen für Deutschland und holte 2016 in Balve die Deutsche Meisterschaft der Springreiter.

 
Franzosen weiter im Siegesrausch in Bordeaux PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 08. Februar 2020 um 14:57

Karim Florent Laghouag auf Punch de L`Esques - Sieger im Indoor Derby von Bordeaux

(Foto: Pascal Renauldon)

Frankreichs Reiter feiern beim heimischen Turnier in Bordeaux weitere Erfolge. Nach den ersten Plätzen im Auftaktspringen hießen die nächsten Sieger Julien Epaillard auf Queeletta und zuletzt im sogenannten Indoor Derby Karim Florent Laghouag auf Punch de l` Esques. Laghouag sicherte sich die Prüfung aus einem normalen Parcours und Hindernissen einer Vielseitigkeitsprüfung nachempfunden über insgesamt 20 Hürden vor zwei weiteren Landsleuten. Der deutsche Olympiasieger Michael Jung (Horb), Bester dieser Konkurrenz in den beiden letzten Jahren, platzierte sich auf Highlither diesmal als Vierter.

Bordeaux in Zahlen

 
Französische Kavallerie ritt eine gewaltige Attacke PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 07. Februar 2020 um 19:46

Bordeaux. Zum Auftakt des Weltcupturniers in Bordeaux ritt die französische Kavallerie eine unwiderstehliche  Attacke – und belegte in der Prüfung gegen die Uhr die ersten sechs Plätze. Sieger wurde Marc Dilasser auf Clifton vor Cernin Benoit auf Vackanda und Felicie Bertrand auf Vahine. Bester Deutscher war der zweimalige Grand Prix-Gewinner des CHIO von Deutschland in Aachen, Marcus Ehning (Borken) auf Funky Fred, als Achter.

 

Auftaktspringen Bordeaux

 
Wieder Nummer 1 der Weltrangliste: Steve Guerdat PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL/ Offz   
Freitag, 07. Februar 2020 um 18:43

Nach nur einem Monat an der Spitze wurde Europameister Martin Fuchs wieder von seinem oftmaligen Teamgefährten Steve Guerdat  auf der Spitzenposition abgelöst. Der dreimalige Weltcupgewinner, 2012 in London nach Alphonse Gemuseus (1924) zweiter Olympiasieger aus der Schweiz, hatte die Rangliste das ganze letzte Jahr angeführt. Weiter Nummer 3 ist der deutsche Team-Olympiadritte Daniel Deußer (Reijmenam). Wieder zu den Top Ten als Zehnter gehört auch Christian Ahlmann (Marl).

Springreiter-Weltrangliste:

 
"Ball des Sports" brachte Sporthilfe über 500.000 Euro PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: HP Viemann/ DL   
Freitag, 07. Februar 2020 um 12:06

Blick in die Halle anlässlich des "50. Ball des Sports"

(Foto: Deutsche Sporthilfe)

 Wiesbaden. Beim 50. „Ball des Sports“ in Wiesbaden kamen zugunsten der „Stiftung Deutsche Sporthilfe“ als Benefizerlös über 500.000 Euro zusammen. Im Mittelpunkt der Show stand diesmal der Reitsport, in Erinnerung an den langjährigen Sporthilfe-Vorsitzenden Josef Neckermann, der sich gerne in seiner ehrenamtlichen Arbeit für die Stiftung als „Bettler der Nation“ bezeichnete.

Weiterlesen...
 
Was aus dem Estermann-Urteil zu lernen ist... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dr. Reinhard Kaun/ DL   
Mittwoch, 05. Februar 2020 um 18:04

Wien. Aus dem – noch nicht rechtskräftigen – Urteil gegen den Schweizer Springreiter Paul Estermann wegen Tierquälerei kann man einige wichtige Lehren ziehen, die auch über den Fall selbst hinausgehen. Ein Gastkommentar und eine Analyse von Dr. Reinhard Kaun in ProPferd.At.

Weiterlesen...
 
Springreiterturnier in Chantilly geht weiter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Mittwoch, 05. Februar 2020 um 13:53

Chantilly/ Frankreich. Das bekannte internationale Springreiterturnier vor dem Wasserschloss in Chantilly nördlich von Paris wird ohne Global Champions Tour fortgesetzt – und im nächsten Jahr wieder auf 5-Sterne-Niveau organisiert.

Weiterlesen...
 
RR-Chefredakteur Wörmann wechselt den Schreibtisch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Montag, 03. Februar 2020 um 17:05

Münster. Beim Pferdesport-Magazin Reiter Revue wechselt Chefredakteur Markus Wörmann innerhalb des Landwirtschaftsverlags in die Chefredaktion der Zeitschrift "Lebensmittel Praxis".

Weiterlesen...
 
FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 03. Februar 2020 um 13:19

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

Weiterlesen...
 
Zwei Schweizer im Grand Prix von Offenburg vorne PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 02. Februar 2020 um 19:18

Offenburg. Mit einem Doppelerfolg für die Schweizer Teilnehmer endete in Offenburg der 2-Sterne-Grand Prix der Springreiter.

Weiterlesen...
 
Isabell Werth bleibt Nummer 1 und Nummer 2 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL/ Offz   
Freitag, 31. Januar 2020 um 19:49

Lausanne. Ende Januar 2020 ist Isabell Werth (Rheinberg) mit der Stute Bella Rose weiter die Nummer 1 der Dressur-Weltrangliste, dazu bleibt sie mit Weihegold OLD wie bisher auf der zweiten Position. Nicht nur im Viereck, auch auf dem Positionspapier schnellte die Britin Charlotte Dujardin  wieder verstärkt in den Blickpunkt. Die Olympiasiegerin von London 2012 und Rio de Janeiro 2016 rückte von Platz 48 nun mit der Hannoveraner Stute Freestyle auf den sechsten Rang vor.

Dressur-Weltrangliste

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 644

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>