Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 1325 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anzeige

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Der mit einem Bann belegte Christian Ahlmann siegte im Weltcupspringen von Leipzig PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 20. Januar 2019 um 19:39

Christian Ahlmann gewann zum fünften Mal in Leipzig ein Weltcupspringen - nach 2007, als er überhaupt erstmals eine solche Prüfung im Rahmen der inzwischen weltumspanenden Serie für sich entscheiden konnte, dann 2012, 2013 und 2018, außerdem holte er 2011 den Weltpokal in Leipzig beim Finale. Diesmal siegte der Doppel-Europameister von 2003 auf dem zwölfjährigen Schimmel-Hengst Caribis Z von Caritano.

(Foto: Kalle Frieler)

Leipzig. Zum fünften Mal gewann Christian Ahlmann in Leipzig das Weltcupspringen. Der Gewinner der letzten Riders Tour setzte sich auf  Carabis Z nach Stechen durch.

Weiterlesen...
 
Boyd Exell - wer sonst... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 20. Januar 2019 um 15:40

Boyd Exell in voller Aktion in Leipzig

(Foto: Kalle Frieler)

Er ist der Superchamp der Champions: Boyd Exell (46). Der australische Ausnahme-Künstler an den Fahrleinen der Viererzüge, zuhause in Valkenswaard/ Niederlande, war bereits fünfmal Weltmeister und fünfmal Weltcupgewinner. Auch in Leipzig bei der neunten diesjährigen Konkurrenz  hieß der Gewinner wieder einmal Boyd Exell. Da nur die drei besten Resulate der Qualifikationsturniere zum Gesamtklassement gerechnet werden, führt er die Liste mit der Maximalpunktzahl von 30 Zählern an vor den Niederländern Bram Chardon (27) und Koos de Ronde (24). Deutsche Fahrer sind auf der Liste keine zu finden. In der Leipziger Messehalle hatten Chardon und der Schweizer Jerome Voutaz im Dreierfinale die nächsten Plätze belegt.

 
Janika Sprunger Erste im Grand Prix von Dubai PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 20. Januar 2019 um 13:29

Dubai. Mit einem Erfolg der Schweizerin Janika Sprunger im Grand Prix endete das 5-Sterne-Turnier in Dubai, Dritter Philipp Weishaupt aus Riesenbeck.

Weiterlesen...
 
Gruß aus Bella Italia: Weihajwei - Fit mit 34 Jahren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 19. Januar 2019 um 13:37

Steinhagen. Nicht jedes Sportpferd hat ein so schönes Rentnerdasein wie nun anscheinend die Stute Weihajwei, die mit gar auf 34 berichtigten Jahren in Italien ihre letzten Jahre verbringt. Der Ausnahme-Reiter Franke Sloothaak hatte sie im Sport ganz groß herausgebracht...

Weiterlesen...
 
Deutschlands Dressur-Elite wehrt sich gegen Kürzungen des Grand Prix mit guten Argumenten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN Offz/ DL   
Freitag, 18. Januar 2019 um 19:05

Warendorf.  Beim traditionellen Aktiventreffen zum Jahresauftakt in Warendorf sprachen sich die Mitglieder der Bundeskader Dressur unter anderem gegen eine Kürzung des Grand Prix aus.

Weiterlesen...
 
Distanzreiter leben in unterschiedlichen Welten... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 17. Januar 2019 um 15:54

Lausanne. Das Distanzreiten will raus aus der Schmuddelecke des Pferdesports – doch trotz aller Anstrengungen geht alles mehr als träge…

Weiterlesen...
 
Aufgrund der Nachfrage: Zusatzveranstaltung "Pferd und Sinfonie" beim CHIO in Aachen im Juli PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Donnerstag, 17. Januar 2019 um 12:04

Aachen. Zu den absoluten Höhepunkten beim deutschen CHIO in Aachen gehört „Pferd und Sinfonie“. Für das kommende Internationale Offizielle Turnier (12. bis 21. Juli) wurde aufgrund der großen Nachfrage nun ein zweiter Abend eingebaut.

Weiterlesen...
 
Nur etwas mehr als 7 Euro Stundenlohn für deutsche Spitzensportler... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DOSB/DL   
Mittwoch, 16. Januar 2019 um 17:55

Frankfurt/ Main. Die Deutsche Sporthochschule Köln hat im Auftrag der Deutschen Sporthilfe nach 2009 zum zweiten Mal die Lebens- und Einkommenssituation der von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten in Deutschland untersucht. Der Sportler kommt demnach auf einen Stundenlohn von 7,41 Euro,,,

Weiterlesen...
 
"Großer Stern des Sports" auch für Reitverein Integration Ladeburg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Dienstag, 15. Januar 2019 um 18:50

Frankfurt/ Main. Zu den Sportvereinen „Sterne des Sports“ 2018 gehört auch der Reitverein Integration Ladeburg. Er wird mit 16 anderen Vereinen am 22. Januar in Berlin von Bundespräsident Walter Steinmeier ausgezeichnet.

Weiterlesen...
 
Korruptionsvorwürfe wegen Olympia-Vergabe an Tokio PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: sid/ Dieter Ludwig   
Dienstag, 15. Januar 2019 um 17:51

Tokio. Gegen Prinz Tsunekazu Takeda (Japan), ehemals Springreiter und Olympiastarter, wird wegen des Verdachts der Bestechung im Hinblick auf die Vergabe der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio ermittelt.

Weiterlesen...
 
Tobias Meyer - Sieger im Grand Prix von Neustadt/ Dosse PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Dienstag, 15. Januar 2019 um 17:27

Neustadt/ Dosse. Beim kleinen, aber feinen Springreiterturnier in Neustadt/ Dosse gewann Tobias Meyer den Großen Preis- und immerhin vor dem sportlich weitaus höher angesiedelten Marco Kutscher.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 594

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>