Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 993 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Verärgerung über Reiter-Weltverband FEI PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 11. August 2020 um 14:20

Hagen a.T.W. Auf dem Kasselmannhof in Hagen am Teutoburger Wald herrscht Verärgerung und Unverständnis über den Weltverband FEI.

Weiterlesen...
 
Doch Springreiter-Turnier in Bad Oeynhausen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Susanne Müller/ DL   
Dienstag, 11. August 2020 um 13:54

Bad Oeynhausen. Das für April geplante 50. Springreiterturnier in Bad Oeynhausen findet doch in diesem Jahr statt – vom 24. bis 27. September. Zusätzlich möglicherweise anziehend für die Parcourssportler, da acht Tage zuvor in Balve zwar die deutschen Meisterschaften der Dressur ausgetragen werden - aber kein Titelkampf im Springen.

Weiterlesen...
 
FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 10. August 2020 um 11:48

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

Weiterlesen...
 
Frontman wechselte für 48.000 € in die Niederlande PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Montag, 10. August 2020 um 11:03

(Foto: Hannoveraner Verband)

Verden. Bei der Hannoveraner Online-Auktion wurden nicht weniger als 104 ausgesuchte Fohlen für einen Durchschnittspreis von 10.185 Euro veräußert. Preisspitze war mit 48.000 € der For Romance/Dancier-Sohn Frontman (Z. u. Ausst.: Dr. Lena Heidkamp, Rantzau). Nach knapp 50 Geboten erfolgte der virtuelle Zuschlag für den bewegungsstarken Rappen an einen Hengstaufzüchter aus den Niederlanden. Aus bestem Mutterstamm kommt die Nummer eins der Preisskala der Fohlen mit Springpferdepredigree. Der Käufer ließ sich den auffällig gezeichneten Braunen Chaccon du Rouet II v. Chacoon Blue/Balou du Rouet (Z. u. Ausst.: Gerd Janssen, Neuschoo) 20.000 Euro kosten.

Die die kompletten Ergebnisse: www.hannoveraner.com

 
Großes Treffen der Fahrsportler in Lähden bei Sandmanns... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 10. August 2020 um 10:41

Lähden/ Landkreis Emsland. Beim nationalen Fahrturnier in Lähden trafen nach der Corona-bedingten Pause Vierspänner, Zweispänner und Einspänner zusammen. Wieder einmal nicht zu schlagen war u.a. Australiens oftmaliger Weltmeister Boyd Exell. Und das größte Lob galt von allen dem Veranstalter-Team…

Weiterlesen...
 
1. Hybrid-Auktion bei Kasselmann brachte über 1,6 Millionen Euro PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 09. August 2020 um 11:20

Hagen a.T.W.  Überaus erfolgreich verlief die 1. Hybrid-Auktion von Dressurpferden auf dem Kasselmannhof in Hagen am Teutoburger Wald. Die angebotenen 13 Pferde brachten einen „Durschnittserlös“ von rund 129.000 Euro.

Weiterlesen...
 
Landbeschäler Hochfein musste eingeschläfert werden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Claudia Gille-Eberhardt/ DL   
Samstag, 08. August 2020 um 09:35

 

Landbeschäler Hochfein mit Ausbildungsleiter  Rolf Eberhardt im Sattel

(Foto: Max Schreiner)

Marbach. Der Marbacher Landbeschäler Hochfein v. His Highness-Feiner Stern lebt nicht mehr. Im Juli erlitt er einen Fesselbeinbruch und musste erlöst werden.

Weiterlesen...
 
Nur Fritz Thiedemann als einziger Deutscher bisher erfolgreich bei einem Olympia mit Doppelstart... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Max E.Ammann/ DL   
Freitag, 07. August 2020 um 16:53

Ittigen/ Schweiz. In den Anfängen der Olympischen Reiterei war es nicht ungewöhnlich, dass Teilnehmer in zwei Disziplinen starteten. So zum Beispiel aus Deutschland der später so beliebte Fritz Thiedemann 1952 in Helsinki in Springen und Dressur, wobei er jeweils Bronze im Einzel-Springen auf Meteor und mit Chronist mit der Dressur-Equipe gewann.Ein Rückblick von Max E.Ammann in der PferdeWoche.

Weiterlesen...
 
"Die Geschichte von Mensch und Pferd" bei Arte PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 07. August 2020 um 14:54

Über 90 Minuten brachte "Arte" am Donnerstagabend (06.08.) in einer Dokumentation „Die Geschichte von Mensch und Pferd“ in wunderbaren Bildern ohne Effekthascherei. Ein Zusammenleben über 6.000 Jahre, mit dem Fazit, beide Lebewesen brauchten sich, aber weniger das Pferd den Menschen…

Arte (noch bis 04.09.20) abrufbar

 
Nun auch kein Finale um die Nationenpreis Trophy in Barcelona PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 06. August 2020 um 14:16

Barcelona. Aufgrund der Corona-Krise findet der ganz große Springsport im Reiten weiterhin nicht mehr statt. Nun wurde auch das Finale um die Nationen-Preis-Trophäe Anfang Oktober in Barcelona abgesagt.

Weiterlesen...
 
Teuerstes Dressur-Fohlen für Deutschland PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL/ Offz   
Mittwoch, 05. August 2020 um 11:33

Hengstfohlen Paco dos Santos - Preisspitze

(Foto: Auktion Geesteren)

Bei der zweiten Online-Auktiont holländischer Fohlen erzielte Paco dos Santos von Imposantos x Quantensprung den Höchstpreis. Für 33.500 Euro ging die Dressur-Hoffnung nach Deutschland, im "Schnitt" brachten die Fohlen 13.000 Euro. 

Auktionsergebnis

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 662



Anzeige

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>