Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 1433 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Isabell Werth - immer wichtigere Galionsfigur der Dressur PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 30. Juni 2019 um 17:47

Fritzens/ Österreich. Vier Starts – vier Siege: Isabell Werth gewann alle ihre Prüfungen beim 25. Swarovski-Dressurturnier am Schindlhof in Fritzerns/ Österreich. Und ihre Schülerin Lisa Müller wird auch immer besser…

Weiterlesen...
 
FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Mittwoch, 26. Juni 2019 um 15:47

Warendorf. Die Presseabteilung der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

Weiterlesen...
 
Isabell Werth hält Hof auf dem Schindlhof in Tirol PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Dienstag, 25. Juni 2019 um 15:43

Isabell Werth mit der Stute Bella Rose bei der Deutschen Meisterschaft in Balve, die sie vor zwei Wochen mit dem 15. Titel beendete. Neben 15-mal Deutsche Meisterin, einsamer Rekord, gewann sie bei Europameisterschaften bisher 17 Goldmedaillen, neunmal die wertvollste Medaille bei einer Weltmeisterschaft, und dazu wurde sie sechsmal Olympiasiegerin

(Foto: Kalle Frieler)

Fritzens/ Österreich. Seit über 30 Jahren reitet Isabell Werth international vorne mit an der internationalen Spitze, sie führt ungefühlt seit ewigen Zeiten die Weltrangliste an, am Wochenende startet sie beim 25. Swarovski-Turnier auf dem Schindlhof in Tirol, einem ihrer Lieblingsturniere, „weil die Veranstaltung mit viel Herz organisiert wird, weil dort alles stimmt.“

Weiterlesen...
 
Ehrungen für die besten angehenden Trainer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Dienstag, 25. Juni 2019 um 13:34

Warendorf/Freckenhorst.  Die besten Trainerabsolventen des Jahres 2018 wurden im Rahmen der 12. FN-Bildungskonferenz in Warendorf/Freckenhorst mit der Gebrüder Lütke Westhues-Auszeichnung geehrt. Folgende Amateurausbilder erhielten die Auszeichnung:

Weiterlesen...
 
Sicherheit - Tierwohl - Verantwortung als Grundpfeiler des Pferdesports PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ Britta Schöffmann/ DL   
Montag, 24. Juni 2019 um 15:52

Warendorf.  Eine Konferenz wie ein Sommerfest: Bei hochsommerlichen Temperaturen ließen sich die rund 500 Teilnehmer an der 12. Bildungskonferenz der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) von einem abwechslungsreichen Programm begeistern.

Weiterlesen...
 
Deutscher Meister der Vierspänner Michael Brauchle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 24. Juni 2019 um 15:14

Riesenbeck. In Riesenbeck, wo seit Jahren der Fahrsport zuhause ist, wurde bei den Vierspännern Michael Brauchle Deutscher Meister vor Titelverteidiger Georg von Stein, Bronze ging an Anna Sandmann. 

Weiterlesen...
 
"Freddy" Wandres weiter zielorientiert nach oben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Montag, 24. Juni 2019 um 14:50

Brünn/ Tschechien. Der deutsche Derbysieger Frederic Wandres (Hagen a.T.W.) wartet mit weiteren Erfolgen auf. In Brünn, der zweitgrößten Stadt von Tschechien, gewann er den Grand Prix und die Dressur-Weltcupkür der Zentral-Europa-Liga.

Weiterlesen...
 
Brasilien überragend beim CSIO der Niederlande PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 23. Juni 2019 um 17:54

Die brasilianische Sieger-Equipe beim niederländischen CSIO in Geesteren (von links) Pedro Junqueira Muylaert, Pedro Veniss, Equipechef Pedro Paulo Lacarda, Marlon Modolo Zanotelli und Felipe Amaral sowie davor als Gratulant FEI-Direktor Springen John Patrick Roche

(Foto: Anke Gardemann)

Geesteren/ Niederlande. Der Preis der Nationen beim CHIO der Niederlande in Geesteren endete mit einem Erfolg der brasilianischen Spring-Reiter-Equipe. Deutschland wurde Vierter.

Weiterlesen...
 
Zum dritten Mal Martin Fuchs Sieger eines Grand Prix der Global Champions Tour PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 23. Juni 2019 um 14:15

Estoril/ Portugal. Die märchenhafte Karriere des Schweizer Springreiters Martin Fuchs geht weiter. In Estoril im portugiesischen Badeort sicherte er sich zum dritten Mal einen der hochdotierten Großen Preise der Global Champions Tour – weil die beiden Deutschen je einen Abwurf hatten…

Weiterlesen...
 
Im Grand Prix nur ein Niederländer vor Weltmeisterin Simone Blum PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 21. Juni 2019 um 20:43

Simone Blum und DSP Alice von Askari - Zweite im Grand Prix des Internationalen Offiziellen Reitturniers (CHIO) der Niederlande in Geesteren

(Foto: Anke Gardemann)

Geesteren. Beim niederländischen Internationalen Offiziellen Reitturnier (CHIO) in der Kleinstadt Geesteren wurde Weltmeisterin Simone Blum knapp geschlagen Zweite im Großen Preis. Auch die weiteren deutschen Starter schlugen sich mehr als beachtlich.

Weiterlesen...
 
"Küche" wieder Mutter... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 21. Juni 2019 um 18:24

(Foto: Kalle Frieler)

Dieses Stutfohlen bringt mehr als Erwartungen mit, bei solchen Genen Dank dieser Abstammung: Vater Sandro Boy – Mutter Noltes Küchengirl. Zum fünften mal - fälscherlicherweise hatten wir dreimal geschrieben - fohlte die berühmte Stute Noltes Küchengirl, inzwischen 22 Jahre alt und 2014 vom großen Sport verabschiedet, diesmal ein Stutfohlen. Noltes Küchengirl, genannt „Küche“, hieß mal Lord`s Classic als Tochter des bekannten Vererbers Lord Z. Nachdem Johannes Ehning die Stute in den großen Sport brachte, durfte sie sein Bruder Marcus übernehmen, und Küchenmogul Georg Nolte erwarb sie und taufte sie auf seine Firma um. Unter Marcus Ehning (45), dreimal Weltcupsieger, inzwischen 85 Nationen-Preise für Deutschland, gewann sie auch 2006 in Aachen beim deutschen CHIO den begehrten Großen Preis. Insgesamt kam das Pferd auf eine Gewinnsumme bei sportlichen Konkurrenzen von 1.150.228 Euro.

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 611

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>